Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

379 Ergebnisse für „btmg“

Filter Strafrecht

| 5.6.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Aber ich weiß auch, dass die Staatsanwaltschaft, wenn es um BTMG geht oder um Aussagen in dieser Richtung im weiteren Verfahren alles gegen mich verwenden kann, was ich sage oder tue.

| 5.9.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, mir wird die Einfuhr einer nicht geringen Menge von 451 gr. Marijuhana vorgeworfen. Letztes Jahr im Oktober wurde von Zollbeamten des Flughafens Frankfurt ein Paekchen sichergestellt, das an einen Bekannten von mir adressiert war.
13.5.2007
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Hallo! Gestern morgen hat bei Person A eine Hausdurchsuchung stattgefunden. Gründe: Person A wird verdächtigt, unerlaubten Handel mit Amphetamin in nicht geringer Menge zu treiben.

| 22.2.2012
Ich möchte gerne folgendes wissen: Ich hatte bis vor kurzen eine Wohngemeinschaft ( ich war der Hauptmieter ), mein Mitbewohner hat nebenher mit Cannabis und Kokain gedealt, ich wusste das zwar, es war mir aber egal und ich habe auch in keinster Weise davon profitiert oder sonst irgendwie die Finger mit drin gehabt, gelegentlich habe ich mal einen mitgeraucht, klar. Aber das war es auch schon. Es gab dann morgendliche Hausdurchsuchung durch die Polizei, wobei 104 Gramm Cannabis mit einem Wirkstoffgehalt von 9,3 Gramm THC und 4 Gramm Kokain mit einem Wirkstoffgehalt von 11,2 % sowie diverse Tütchen und eine Digitalwaage sichergestellt wurden.
17.10.2006
von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
Ich habe bei Pennymarkt handelsübliche Pilze gekauft, die ich bei Ebay als Pilzduftkissen verkauft habe. Heute morgen stand die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluß an meiner Tür. Sie haben einen Behälter mitgenommen in dem die Pilze gelagert waren, es waren keine Pilze mehr drin.
10.4.2020
| 68,00 €
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Vergangenes Wochenende vereinbarte ich mit einem Bekannten, dass dieser mir 25 Gramm Speed per Einschreiben schickt. Dieses Einschreiben wurde nachweislich am Montag 6.4.2020 eingeliefert. Seitdem hat sich der Status des Einschreibens, der online einsehbar ist, nicht verändert, er lautet weiterhin "Eingeliefert am 6.4.".
22.6.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Mein Mann nimmt seit vielen Jahren sogenannte weiche Drogen und besorgt sie in Holland bei den offiziellen Shops. Seit einiger Zeit hat der Drogenkonsum erheblich zugenommen und er fährt ca. jeden zweiten Tag nach Holland und raucht bis zu 15 mal am Tag. Meine Frage: Da mein Mann jetzt so häufig fährt, habe ich Angst, das er eines Tages von der Polizei kontrolliert wird.
15.12.2008
Hallo! ich habe gestern von der Polizei die Kopie eines Haftbefehls bekommen, der zur Vollstreckung einer widerrufenen Bewährungsstrafe von 8 Monaten gedacht ist. Die Bewährung wurde schon vor einem 1 Jahr widerrufen (Rechtsmittel verzögerten das so lange) und der Widerruf ist auch rechtskräftig.
21.11.2013
Mein man wird verpfift von sein kolege . Bei eine haus dursuchung haben 1,45 Kg marihuana gefunden . Der kokege hat auch gesagt das ihm schon eimal oder zweimal verkauft hat ,es geht zusammen fur 2,5kilo marihuana .

| 8.9.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, ich bitte Sie, um Ratschlag bezüglich folgender Angelegenheit: In meiner Wohnung fand eine Hausdurchsuchung statt. Anlaß war ein von mir getätigter Einkauf von 30 St. Cannabissamen im Wert von etwa 200 € (per Nachnahme).
8.10.2012
hallo, mein mann steht unter laufender bewährung mit einer auflage keine btm zu konsumieren. nun steht er von seiten der behörden (jobcenter u bewährungshilfe) sehr unter druck. sodass er jetzt einen rückfall gebaut hat. er muss 4 jährlich einen drogentest abgeben, der nächste wäre am freitag, dieser wird bestimmt positiv ausfallen. den termin verschieben darf er nicht. seine suchtberatung riet ihm sich bei einem anwalt rat zu holen und nachzufragen ob seine bewährung jetzt wiedrrufen wird?

| 3.8.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehre Damen und Herren, auf folgende Mitteilung wurde ich aufmerksam: http://www.polizei.bayern.de/niederbayern/news/presse/aktuell/index.html/98534 Ich habe seit dem Verbot im Januar von "Spice" und "Smoke" unwissentlich bei diesem Händler mehrmals (ca. 6.7x) (ca. jeden Monat 5 Päckchen) einer ähnlichen Kräutermischung bestellt, die ich für völlig legal gehalten habe. Auch auf der Homepage (www.bongland.de) des Händlers gab es keinen Hinweis auf gewisse Illegalität. Die letzten zwei Bestellungen allerdings erhielt ich von dem Händler die verbotene Substanz "Smoke".

| 7.11.2011
Beschuldigter hat unbewusst in rucksack 9,51 gramm cannabis von österreich nach deutschland mit sich geführt. deutscher staatsbürger, wohnsitz und arbeit österreich. hat cannabis in österreich zum eigenbedarf erworben, unabsichtlich in rucksack mit sich nach deutschland geführt (kaum verpackt oder versteckt), unmittelbar nach der grenze in deutschland angehalten. beschludigter wurde bereits 2007 auffällig (0,8 gramm cannabis - geldstrafe, diverse platzverbote) - was ist zu erwarten? günstigste vorgehensweise? rechtsanwalt?

| 10.9.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Kürzlich erhielt ich ein an meinem Mann und mich adressiertes Schreiben des Landgerichtes über den Beschluss einer Hausdurchsuchung durch das Zollfahndungamt. Diese Durchsuchung sollte durchgeführt werden, um evtl. Bestände von Arzneimitteln, Dokumente zu deren Vertrieb sowie Aufzeichnungen auf Datenträgern sicherzustellen.
30.7.2010
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Hallo, ich hatte letztes Jahr ein Verfahren wegen Diebstahls zuerst wurde ich beim AG zu 10 Monaten mit Bewährung verurteilt worden, beim LG ist dies abgeändert worden zu 10 Monaten aber jetzt ohne Bewährung, ich habe dann meinen Verteidiger beauftragt in Revision zu gehen, dieses wurde letzte Woche dann als Beschluss ohne Änderungen ( also es bleibt wie das LG geurteilt hatte, 10 Monate ohne Bewährung )!!! Da ich nun leider keine weiteren Weg mehr gehen kann um dies zu ändern habe ich mich bei einem renomierteren Anwalt informiert und wollte Wissen welche Möglichkeiten es noch gäbe um dieser Strafe zu entgehen, das beste wäre wenn noch ein Verfahren käme dann könnte man eine Gesamtstrafe bilden und es somit Nichtig machen, ( Voraussetzung alles würde dann auch so laufen in der Verhandlung ) es kamen 3 weitere Anklagen aber die wurden alle nach ich glaube es war §54 eingestellt, so als versuchte die Staatsanwaltschaft mir keine Chance auf einen möglichen Strafzusammenzug zu geben, lieber stellen wir diese Sachen ein bevor er durch eine neue Verhandlung die Chance bekäme, sagte der Anwalt damals. Heute hatte ich eine Verhandlung und dort wurde mir vom Vorsitzenden Richter gesagt das es in diesem Fall keinen Strafzusammenzug gäbe, da das erste ja nun schon durhc das Revisionsverfahren rechtskräftig ist. die heutige Verhandlung war wegen Betrug im Wert von ca. 180€.

| 30.4.2016
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Guten Abend Im November 2015 wurde ich, durch eine Polizeikontrolle auf öffentlicher Straße, mit 0,73 mg Amphetamin erwischt. Heute, am 28.April 2016 bekam ich Post vom Gericht: Strafbefehl, vergehen, strafbar nach Paragraph 1 Bmtg + Paragraph 29 abs. 1 Nr.3 Ich werde zur Hauptverhandlung vor dem Strafrichter eingeladen. Meine Frage: was kann mir bestenfalls passieren und was schlechtesten falls?
2.12.2007
Folgendes: habe von einem Date das ich über das Internet gemacht habe, sogenannte " Glückstropfen " bekommen. Weil ich nach der ersten Einnahme mit ihm gesagt habe das es mir gut tut lies er mir ein kleines Fläschen ca. 30- 50 ml da. Sagte nur ich solle nie mehr wie 2 ml nehmen.

| 14.10.2007
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Liebe Lesern und Freunde. Gestern habe vom Amtsgericht ne altes strafbefehl(wegen drogenbesitzt) das noch vom jahr 2000 stamm, wo ich jetzt aufgefordet werde 20 tagessätze zu bezahlen. Ist dass nicht nach 5 jahre verjährt????
1·5·10·16171819