Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.025 Ergebnisse für „anklage“

Filter Strafrecht

| 11.12.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Hallo, Nach einer schwierigen Lebenssituation drohte mein Bruder mit Suizid und bedrohte verbal unsere damals nicht anwesenden Eltern. Er stand jedoch unter Alkoholeinfluss und meinte die Aussagen (wirklich) nicht ernst. Daraufhin beging er eine Trunkenheitsfahrt, bis er durch das intervenieren meiner Schwester und mir von der Polizei gestoppt wurde.
15.10.2004
hab aber nen job gefunden und der jugendgerichtshilfe bescheid gesagt. iich sollte dann 250 € strafge zahlen 50€ für einen wohltätigen zweg und 200€ als entschäding an den betrogenen. die 50 € habe ich gezahlt. wegen den restlichen 200€ habe ich mich schriftlich an den betrogenen gewendet. der hat sich nicht gemeldet. hab dann paar wochen später post von seinem anwalt bekommen der das geld (1000€) zurück forderte. hab ich auch gemacht aber nur 900€, weil ich meinen job ende 2003 verloren hab. und meine wohnung mussste ich auch aufgeben. habe dann eine weiter anklage erhalten(12/2003) wegen 43 fachen betrug (weiss ich nicht genau, habe keine unteragen mehr,aber auch als heranwachsender) und verstoß gegen das urheber gesetz. war 21 als ich das gemacht hatte.
18.5.2007
Was kann ich machen wenn eine Anklage kommt?

| 1.6.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Kann ich davon ausgehen, dass es zu einer Anklage kommt oder ist mit einer Einstellung zu rechnen? ... Mit welchem Strafmaß muss der Beschuldigte im Falle einer Anklage oder eines Strafbefehls rechnen?
30.11.2005
Ich wurde vor vier wochen von meinem ehemaligen arbeitgeber wegen unterschlagung in höhe von 15000€ angezeigt. ich hatte vorher noch nie eine straftat begangen und wollte mich erkundigen welche strafe mich erwatet und ob es sinnvoll wäre das geld zurück zu erstatten bevor es zu einer verhandlung kommt? Außerdem habe ich bis heute nichts von der polizei gehört, wie lange dauert sowas in der regel bis ich von der polizei kontaktiert werde?? Vielen Dank
5.7.2007
HAllo mein freund hat morgen einen termin zur haupverhandlung weil er angeschuldigt ist einen Computer in einem Versandhaus über den Namen von seinem bruder bestellt zu haben(Wert 1500 €). ich gehe davon aus das er dies auch getan hat. Er ist vor ein paar jahren wegen Autodiebstahl vorbestraft worden. leider hat er es nicht hinbekommen sich um einen Anwalt zu kümmern bzw. einen antrag auf verteidigung zu stellen. ich bin jetzt seit 2 jahren mit im zusammen und in dieser zeit hat er sich bis auf ein paar nichtbezahlte rechnungen nichts zu schulden kommen lassen. er wird also ohne anwalt zur verhandlung gehen müssen ! nun meine fragen : wie soll er sich verhalten ?

| 19.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, ich;männlich, damals mitte 20; wurde im August 2006 wegen besitzes kinderpornografischer Schriften zu 90 Tagessätzen verurteilt. Hierzu muss ich noch sagen, dass bei mir keine Datenträger oder gespeicherte Daten gefunden wurden, sondern gelöschte Dateien die ich mir auf einer Taschbörse "eingefangen" habe als ich normale Erotikfilme gesucht habe. Zu meiner Frage: Im Zuge eines Adoptionsverfahrens für dass Kind von meiner Frau(wir leben schon über 10 Jahre zusammen) wurde natürlich Auskunft über Einträge im Bundeszentralregister gestellt.
22.2.2007
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde beschuldigt zu einem nicht mehr genau feststellbaren Zeitpunkt vor dem 29.12.2005 aus einem Briefkasten einen zugesandten Brief mit Bankkarte und ein paar Tage später ein Kuvert mit der dazugehörigen PIN. Ich öffnete die verschlossenen Briefe und entnahm die Bankkarte sowie die PIN, um diese missbräuchlich zu verwenden. Im Zeitraum vom 29.12.2005 bis 09.01.2006 nahm ich unberechtigt drei Abhebungen am Geldautomaten vor und verwendete die Bankkarte in einem Fall zur Zahlung im Lastschriftverwahren.

| 6.3.2014
Vor 3 Jahren war ich mit einigen Freunden unterwegs und beim vorbeilaufen, war ein deutlich lauter Streit zw. einem Jungen Mann und seiner Freundin, die freundin wollte die Beziehung beenden. Daraufhin sagte einer meiner Kollegen" es gibt Frauen wie Sand am meer, sch....ß doch auf die" Wie dem auch sei, der Junge Mann dachte das ich das gesagt haben soll und stürmte auf mich zu. Ich wies ihn zurück doch er erhob seine Faust (aus einem Vorfall der Vergangenheit sehe ich bei so einer Situation sehr oft schwarz) wie auch in diesem Fall.

| 30.6.2005
Hallo ich lebe in Scheidung ,wir haben in der Ehe 3 darlehen aufgenommen, einen davon hat er unterschrieben, die anderen 2 habe ich mit seinen Namen in seiner Anwesenheit und von meinen Sohn unterschrieben,(erst wollte er nicht und ein paar tage später war er betrunken und da sollte ich für ihn unterschreiben,ich weiß naiv von mir) den anderen habe ich nach der Trennung mit seiner Unterschrift aufgenommen,da ich in großer geldnot war,er zahlt keinen Pfennig für mich obwohl er müßte und sozialamt nur ein wenig davon können wir nicht leben,da er sich an die schulden in der Ehe nicht beteiligt(obwohl das gerichtlich festgelegt wurde),das darlehn was ich allein aufnahm ist bereits wieder abgezahlt ohne das er geschädigt wurden ist.( er hat sich alle unterlagen zu kommen lassen,da hat er den letzten gesehen,und Anzeige erstattet,nun meint er wüßte von den letzten 2 in der ehe nichts) ich habe doch keine Zeugen außer mein sohn er war da über 10 ich bin verzweifelt was für eine strafe kann auf mich zu kommen.?
28.10.2007
Die Anklage lautet auf besonders schweren Betrug gem. § 363 Abs. 1, Abs. 3 StGB (in der Anklageschrift wird genauer das „gewerbsmäßige Handeln“ angesprochen, wobei ich davon ausgehe, dass unter Abs. 3 wohl nur die Nr. 1 angesprochen wird). ... Des weiteren gesellen sich zu den angeklagten Fällen noch zwei weitere hinzu, die in der Anklage aber ausgelassen worden sind.
4.12.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Könnten mich die Schweizer dann auf Hinweis der Deutschen in der Schweiz anklagen ?

| 20.2.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Einkommen wurde in der Anklage beschrieben aber dennoch zur Last gelegt ist hätte oben genannte Verträge nicht bezahlen könne. ... Verhandlung zu o.g Anklage muss ich hier erscheinen?
8.11.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Jetzt hat er anklage bekommen, und ich habe angst das er paar jahre deswegen bekommt.
4.5.2009
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Der Zoll wird erneut Anklage erheben für die Jahre 2004-2006..Schaden ca 2 Mio....
3.7.2011
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Jedoch bekahm ich bis heute zu der Ladung keine anklageschrift. ich bekam dieses Jahr eine einzige Anklageschrift dazu hatte ich stellung genommen bund beweise erbracht weshalb die anklage fallen gelassen wurde. also wie gesagt ich bekam vorab zu der Ladung keine Anklageschrift und habe nur noch 9 Tage zeit mir einen Rechtsanwalt zu suchen und ihn mit der vertretung zu beauftragen, jedoch dauert es meiner erfahrung nach alleine schon länger sich die akte zu ziehen. ausserdem habe ich so auch keine möglichkeit mich auf den gerichtstermin vorzubereiten. ... Ausserdem wie kann es sein das ich keine Anklageschrift erhalten habe und gibt es eine möglichkeit diese noch zu erhalten damit ich mich auf den Termin vorbereiten kann Also im Großen und ganzen wie gewinne ich zeit um mich ausreichend vorzubereiten und vor allem nicht ohne verteidiger da zu stehen?
29.6.2008
Die Anklage lautete Diebstahl und gewerbliche Helerei von Kraftfahrzeugen in 13 Fällen (insgesamt in einer Anklage). ... Alle fünf Personen wurden für Schuldig gesprochen, allerdings jeweils nicht immer jeder für jeden dieser 13 Anklagepunkte der Anklage. ... Oder zählt hier nur die eine Anklage inklusive aller 13 Fälle?
18.8.2015
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Im Jahre 2011 wurde durch die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.
1·34567·10·15·20·25·30·35·40·45·50·52