Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.025 Ergebnisse für „anklage“

Filter Strafrecht

| 14.3.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
ich habe einen ladendiebstahl begangen, wert 160 euro. polizei war da und habe sofort hausverbot erhalten. leider habe ich diese dummheit schon einmal begangen, damals wert 20 euro, dieses verfahren wurde eingestellt. was habe ich nun zu erwarten, auf grund dessen, daß ich schon einmal gestohlen habe.

| 10.12.2018
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Guten Tag, wenn ich in Urlaub gehe, sichere ich meinen Briefkasten durch mehrere Klebestreifen. Dies im Hinblick auf Prospektverteiler, Wochenblätter etc. Bei der Post stelle ich einen Hinterlegungsauftrag (funktioniert stets zuverlässig).

| 18.7.2009
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
folgender Sachverhalt besteht: Seit längerer Zeit habe ich schon diverse Auseinandersetzungen mit einem Ehepaar in unserem Haus. Das Ehepaar tyrannisiert alle Mitbewohner des Hauses unter anderem auch eine 80 jährige Frau und meinen 6 Jährigen Sohn. Dies geschieht duch Beschimpfungen und Drohungen.
14.9.2009
also ich un mein lebensgefährte haben uns strafbar gemacht in 13 fällen davon in sieben fällen in tateinheit mit fälschung eweiserheblicher daten! in 6 fällen handelt es sich um ebaybetrug verkäufer haben die ware bezahlt wir aber nicht die ware geschickt ( folgende verkaufsbeträge mit datum 13.1.2009 340,90 Euro, 29.01 342,02 Euro,05.02.2009 1204,00 Euro, 15.02.2009 61,00 euro, 18.02.2009 69,90 euro,) für die sind wir angeklagt! In den 7 anderen fällen hat mein freund ware auf falschen namen bestellt in internet dabei handelt es sich um 31.10.2008 28,84 Euro am 28.11.2008,29.11.2008 und 20.12.2008 bei der gleichen firma um 426,47 euro!
2.3.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst einmal möchte ich mich für die Länge des Textes „entschuldigen“, aber der Sachverhalt bedarf einer genauen Schilderung! Meine Frage bezieht sich auf folgendes: Sachverhalt: A wohnt zur Untermiete (ein Zimmer, Mitbenutzung der restlichen Wohnung) für ein halbes Jahr bei B. Bei Einzug wurde eine Kaution von 300 Euro (eine Monatsmiete) hinterlegt, welche nach beiderseitiger Absprache als letzte Monatsmiete verrechnet werden sollte.
8.10.2009
Ebaybetrug handelte es sich um ein Schaden in Höhe von 2700€ wo auch bereits eine Anklageschrift vorliegt.
24.1.2005
von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Und was kann mir bei Anklageerhebung (schlimmstenfalls) passieren?
27.1.2009
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Ich bin als beschuldigte Person in der Ermittlungssache Leistungskreditbetrug zum Nachteil von S vorgeladen worden für Mittwoch, den 10.12.08. Der Vorladung der Polizei bin ich nicht nachgekommen. ich habe mich beim zuständigen Polizeibeamten gemeldet und habe von meinem Schweigerecht Gebrauch gemacht. S ist ein Rechtsanwalt der mich in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren/Führerscheinentzug vertreten hat.

| 24.8.2015
Gestern hat mir mein nun 18 jähriger Sohn gebeichtet, das er am Samstag mit 3 Freunden auf dem Jahrmarkt das erste mal Alkohol getrunken hat und dann betrunken eine super Idee hatte. Er entdeckte da ein Wohnwagen mit offenem Dachfenster und stieg in den Wohnwagen und klaute nach meinem bisherigen Wissen ein Laptop und Ipad. Am Bahnhof gegen 3 Uhr nachts wurde er von der Polizei erwischt und mit zur Wache mitgenommen und Fingerabdrücke, Fotos und Alkoholtest genommen bekommen.
25.8.2007
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Hallo! Ich wurde nach einem Besuch bei H&M auf der Strasse vom Kaufhausdetektiv angesprochen, daß ich beim Diebstahl beobachtet wurde. Daher mußte ich mit in das Büro und meine Tasche öffnen.
27.10.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, kurz schildere ich den Sachverhalt: Ich wurde heute von den Vermietern meiner Lebensgefährtin auf sehr krasse Art und Weise beleidigt. Ich sei ein dreckiges A****** und ähnliche Dinge sind gefallen. Vorausgehend ist ein länger anhaltender Streit, der dadurch begründet ist, dass die Kinder meiner Lebensgefährtin angeblich extrem viel Lärm machen.
3.1.2006
Ein Mitarbeiter in leitender Stellung ist für den Einkauf von Investitionsgütern zuständig. Dieser hat in seinem Unternehmen, dem seiner Frau, als auch dem Unternehmen seines Schwagers eingekauft. Vergleichsangebote wurden dem Inhaber immer vorgelegt und vom Inhaber abgezeichnet, ebenso wie die Rechnungen.
25.2.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich wurde heute beim Ladendiebstahl erwischt. Es handelt sich um ein großes Kleidergeschäft und folgendes hat sich ereignet: Im Dez. 2011 habe ich ein Kleidungsstück im Wert von 399 Euro geklaut. Es war mit einem Warensicherer versehen, den ich mit 2 Zangen lösen konnte.

| 5.5.2011
Kurz der Sachverhalt: - Gegenstand wird im Laden zur Kostenschätzung abgegeben (z. B. ähnlich einer "Reparatur") - Die "Reparatur" ist zu teuer, Ladenbesitzer verlangt aber Bearbeitungsgebühr - Nach Diskussion wurde der Satz "Machen sie, was sie wollen" wörtlich genommen und der Gegenstand wieder mitgenommen - Ladenbesitzer hält einen fest, man löst sich aus seinem Griff, er verletzt sich (Schürfwunde) an der Tür - Polizei, Anzeige Körperverletzung und der Hinweis dass Post vom Staatsanwalt kommt Hierzu meine Frage: Gibt es etwas, dass man direkt (=zum jetzigen Zeitpunkt) unternehmen sollte oder kann man in jedem Fall auf den Brief der Staatsanwaltschaft warten und dann reagieren? Was sollte man unternehmen?

| 11.2.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
FAll: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in einer grossen Supermarktkette in einem Kühlregal eine Dose Limonade entnommen und diese ausgetrunken. Meiner anwesenden Tochter (3) habe ich ebenfalls eine Flasche mit Spezialverschluss gegeben und sie hat getrunken. Das ist jetzt tatsächlich wahr: Um zu verhindern dass meine Tochter die Dose nimmt (Scharfe Ränder, sie war im Einkaufswagen) habe ich diese in einer Getränkekiste versteckt und wollte diese nach dem Einkauf zurückholen und bezahlen.

| 5.4.2013
von Rechtsanwältin Alexandra Braun
Ein Freund (17, bislang keinerlei Vorstrafen o. ä. - also praktisch ein unbeschriebenes Blatt) wollte in alkoholisierten Zustand (Test ergab über 2 Promille) eine Rauferei schlichten. Den Haupttäter der Rauferei hielt er von weiteren Schlägen gegen andere Jugendliche ab, hielt ihn im Schwitzkasten und übergab ihn schließlich der eintreffenden Polizei. Im Anschluss wurde der 17jährige aufgefordert, den Ort des Geschehens zu verlassen.
9.1.2013
Liebe Berater, Ich lebe seit einem Jahr mit einer 28 Jahre jüngerin Rumänin zusammen. Sie hat eine Selbständigkeit in Deutschland angemeldet. Ich lebe von meiner Ehefrau getrennt.

| 7.9.2017
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Sehr geehrte Damen und Herren, zu folgenden Sachverhalt benötige ich eine Juristische Beratung: Am 01. Mrz. 2017 bin ich beruflich von München nach Berlin gereist um am 02. Mrz. 2017 einen Geschäftlichen Termin wahr zu nehmen.
1·5·10·1314151617·20·25·30·35·40·45·50·52