Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Zugewinn


| 4.4.2006
von RA Marcus Alexander Glatzel
Meine Frau und ich wollen geschieden werden, können uns aber nicht über den nachehelichen Unterhalt und die Vermögensauseinandersetzung einigen. Es gi ...

| 24.3.2009
Bei mir steht ein Trennung vom Ehepartner bevor und ich habe einige Fragen dazu. Ich lebe mit meiner Ehefrau in einer Zugewinngemeinschaft. Nun ha ...

| 5.2.2009
von RA Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, Anfang Juli 2006 wurde ich rechtskräftig geschieden.Laut Gesetz verjährt der Anspruch auf Zugewinnausgleich nach 3 J ...

| 6.6.2009
von RA Wolfram Geyer
Thema 1 - Berücksichtigung gewerblicher Schulden im Zugewinnausleich Sachverhalt: Die Ehepartner leben in einer Zugewinngemeinschaft.Ehepartner 1 ...
18.9.2007
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich haben uns getrennt. Wir haben uns geeinigt bzgl. 1) des Zugewinns 2) des Unterhalts unserer s ...

| 3.2.2009
von RA Thomas Bohle
Bewertung einer GmbH - soll ein Sachverständigengutachten im Rahmen eines Zugewinnverfahrens mit der Bewertung einer GmbH beauftragt werden? Im Rah ...
20.9.2007
Trennungsjahr, Scheidungsantrag wird in 4 Wochen gestellt! Meine Frage: Vor 10 Jahren kauften wir gemeinsam mit den Eltern meines Mannes ein gr ...
5.4.2007
von RA Wolfram Geyer
Wir leben beide geternnt und verhandeln über die Höhe des Zugewinnausgleichs. Meine Frau behauptet nun sie hätte namhafte Mengen an Goldbarren, Münze ...
19.9.2008
Ich bin nach dem Scheidungsantrag und noch vor der Scheidung in einen anderen Verwaltungsbezirk gezogen. Meine Ex-Frau und mein Sohn wohnen noch in de ...
16.11.2005
von RA Hans-Christoph Hellmann
Guten Tag! Ich habe folgendes Problem: Nach meiner Eheschließung (Zugewinngemeinsch ...

| 25.6.2007
Hallo, meine Frau wird vermutlich in absehbarer Zeit Scheidungsklage erheben und ich muss davon ausgehen, dass Sie Anspruch auf Zugewinnausgleich a ...
28.2.2006
von RA Stefan Steininger
Während unserer Ehe haben wir das Haus der Schwiegereltern zu zwei Eigentumswohnungen umgebaut. Eine dieser Wohnung gehörte uns jeweils zur Hälfte.Ein ...

| 17.10.2006
von RA Andreas M. Boukai
Sachverhalt: Ich habe im Juli 2005 einen Aufhebungsvertrag zum 31.8.2006 unterschrieben. Der Vertrag sieht eine Abfindungszahlung,fällig am 15.1.2007, ...

| 1.12.2008
von RA Wolfram Geyer
Meine Schwiegereltern leben in Trennung. In der Hauptsache besitzen sie ein Grundstück mit Haus darauf, das allerdings bereits der Schwiegervater vor ...
10.4.2006
von RAin Sylvia True-Bohle
Wir haben seit 1995 ein Einfamilienhaus, das mir und meiner Frau gemeinsam gehört. Meine Frau hat bisher kein Cent dazu beigetragen, auch dann nic ...

| 19.10.2013
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Hilfestellung bei folgender grundsätzlichen Entscheidung. Zunächst die Ausgangssituation: Ein Ehepaa ...

| 13.2.2009
Heirat 1993 - mein Mann besitzt ein Grundstück (Bauerwartungsland) in seinem Heimatort, ist bis heute unbebaut 2 Kinder 1994/1996 , ich zu dieser Zei ...
29.9.2004
von RA Klaus Wille
S.g.D.+H. Schenkungen werden ja bei ZGA dem Anfangsvermögen zugerechnet. Wie verhält es sich aber, wenn diese Schenkungen in einen "gemeinsamen" "W ...
11.3.2009
von RAin Wibke Türk
Guten Tag, mein Lebensgefährte und ich werden dieses Jahr heiraten. Nun hat es sich ergeben, dass wir vor der Hochzeit ein Grundstück und Haus ka ...
23.4.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Jahre 2004 zusammen mit meinem Sohn ein Zweifamilienhaus gekauft im Eigentumsverhältnis 50/50 im Grundbuc ...
1·456·10·15·20·25·30·35·40·45·46