Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Wohnwert

26.9.2016
von RA Andreas Schwartmann
Im Zuge einer Unterhaltsklage wird vor Gericht ein Vergleich über die Höhe und Dauer der Zahlungen geschlossen. Im Beschluss vom Gericht wird die Höhe ...

| 21.3.2013
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Ich bin seit kurzem geschieden. Laut einem Notarvertrag zahlt mein Ex-Mann mir unbefristet 1300 Euro nachehelichen Unterhalt. Unser Sohn (20) ist Stu ...
2.5.2006
von RA Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, mir liegt die nachfolgende Unterhaltsberechnung vor, um deren rechtliche Beurteilung ich Sie bitte, soweit hierin de ...
1.11.2011
Hallo, folgende Frage an die Lesenden: 2002 habe ich eine Eigentumswohung gekauft (3,5 Zimmer, ca. 75 qm) und über eine Bank finanziert. 2007 ha ...
6.3.2006
von RA Thomas Bohle
Situation: Ich bin 53 Jahre alt, leitender Angestellter Ich war 25 Jahre verheiratet, 2003 geschieden. Aus dieser Ehe 2 Kinder - ein 19 jähriger ...
30.6.2017
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, Vorgeschichte: Mein Ex-Mann hatte ein ihm allein gehörendes Haus. Aus diesem bin ich mit meinen Kind ...
24.4.2008
von RA Reinhard Otto
Guten Tag, einige Fragen zur Berechnung des bereinigten Einkommens bei einem Mietvorteil aufgrund Immobilienbesitz. Die Ehegatten wohnen seit ei ...
1.8.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin seit 5 Jahren geschieden, habe 2 Kinder mit 18 und 16 Jahren, die beide bei meiner geschiedenen Frau wohnen. ...
2.9.2011
von RA Christoph M. Huppertz
Hallo, mein Noch-Mann und Ich haben vor 10 Jahren geheiratet. Wir haben 2 Kinder (8 und 13 Jahre). Nach der Heirat haben wir auf dem Grundstück ...

| 8.2.2018
von RAin Brigitte Draudt
Guten Abend bitte um kurze Erklärung. 1. Wieso wird einem Elternteil bei der Berechnung der Unterhaltshöhe gegenüber einem Kind ein Vorteil beim Wo ...
4.7.2015
Ich bin seit Dezember 2013 rechtskräftig geschieden und zahle derzeit für 4 Kinder (16,14,9,7 Jahre alt) Unterhalt (2. Stufe der Düsseldorfer Tabelle) ...
2.5.2005
von RA Marcus Alexander Glatzel
Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Seite finde ich wirklich hervorragend und möchte sie in meinem Falle auch gerne in Anspruch nehmen. Sachverh ...

| 23.2.2008
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Überprüfung des nachfolgenden Briefes an meinen Rechtsanwalt, ob meine Argumente stimmig sind. Sehen si ...
4.8.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich lebe über 10 Jahren Jahren von meiner Frau getrennt und versuche gerade eine Unterhaltseinigung über eine Mediat ...

| 10.6.2007
sehr geehrte damen und herren, zu meiner situation: nach 23 gemeinsamen, glücklichen, nichtehelichen jahren und 2 gemeinsamen kindern (12j. und 13j. ...

| 18.8.2009
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich suche qualifizierte Auskunft (es muss nicht schnell sein) zu folgender Konstellation und sich daraus ergebender Fragestellung: Aus ei ...
23.9.2007
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrten Damen und Herren, Zum Sachverhalt: Unsere Ehe wurde am 12.01.2006 geschieden. In diesem Urteil wurde auch der Unterhalt unserer ...

| 26.1.2012
von RAin Isabelle Wachter
Guten Abend, ich habe eine nicht-eheliche Beziehung hinter mir aus der ein gemeinsames Kind hervorgegangen ist. Sowohl für die Frau als auch meine To ...
12.8.2007
von RAin Simone Sperling
Ich bin seit 9 Jahren verheiratet und habe eine Tochter (12) in die Ehe mitgebracht. Der leibliche Vater zahlt monatlich einen Unterhalt von 312,00 €. ...
14.12.2014
von RA Tobias Rösemeier
A und B sind seit ca. 12 Jahren verheiratet. Durch Notarvertrag wurde vor etwa ca. 5 Jahren in Deutschland Gütertrennung (modifizierte Zugewinngemein ...
1·345·10·15·16