Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Vermögen


| 20.7.2018
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Situation: Wir ( beide Jahrgang 1951) waren von 7/1971 bis 7/2014 verheiratet. In der Zeit von 7/1980 bis 6 ...

| 23.3.2014
Wir leben getrennt. Wir haben keinen Ehevertrag. Wir haben getrennte Konten und auch ein gemeinsames Konto, über das verschiedene Zahlungen erfolgen ...

| 7.2.2015
von RA Jörg Klepsch
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Folgender Fall: Schwiegermutter befindet sich im Pflegeheim (Pflegestufe 2). Etwa Mitte 2015 sind die Er ...

| 1.6.2010
von RA Reinhard Otto
Mein Vater ist dement, er lebt im Pflegeheim, er hat eine Ehefrau, es ist seine zweite Ehe. Das Amtsgericht Vechta schreibt nun, dass seine Ehefrau zu ...
26.11.2007
mein Lebensgefährte und ich möchten gerne heiraten, aber vorher hätte ich gerne gewusst, ob ich mir hierdurch finanzielle Nachteile einhandle: Wir ...

| 25.5.2010
von RA Reinhard Otto
Einem Harz IV - Empfänger wurden die Leistungen gestrichen, da er ein Erbe angetreten hat und e wurde ihm aufgegeben, seinen ´Lebensunterhalt vom Erbe ...
12.9.2014
von RAin Astrid Altmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde in naher Zukunft heiraten. ich habe vor der Ehe ein Haus im Wert von ca. € 320.000 Euro erworben, Darle ...
25.6.2018
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Ich habe heute schon eine Frage dazu gestellt, doch es ergeben sich weitere Fragen. Nochmal die Situation: Ich habe zwei Immobilien gekauft (eine 2 ...

| 21.3.2010
von RA Steffan Schwerin
Hallo, meine Freundin lebt mit ihrem Mann im nicht-europäischen Ausland. Er hat für die nächsten Jahre einen Vertrag im Ausland zu arbeiten. Sie haben ...

| 10.1.2010
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, folgender Sachverhalt stellt sich: Eine Witwe (94 Jahre) hatte schriftlich verfügt, dass al ...
27.6.2012
von RA Sascha Steidel
Wir sind seit 1976 verheiratet in Zugewinngemeinschaft. Wir möchten eine gemeinsame Erklärung aufgeben, dass unser gesamtes Vermögen (Größenordnung 60 ...

| 7.4.2011
von RA Reinhard Otto
Hat die Mutter bei einem Barvermögen (in Form von Tagesgeldkonten) in Höhe von 75.000 EUR Anspruch auf Unterhalt aus §1615 l BGB. laufende Einkünft ...
25.7.2012
von RA Christoph M. Huppertz
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich bin deutscher Staatsangehoeriger(jetzt 61 Jahre alt) und habe 1998 eine Filipina (jetzt 37 Jahre alt) in Deutsch ...
9.9.2014
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Ich habe eine Frage zum Thema Elternunterhalt bei volljährigen Kindern mit folgender Fallkonstellation : (1) Ich bin voll erwerbsgemindert seit 201 ...
27.12.2014
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Mit meiner heutigen Ehefrau lebe ich seit 2003 zusammen, seit 2006 sind wir verheiratet. Es gibt keinen Ehevertrag. In die Ehe hat meine Frau ein H ...
6.10.2016
von RA Jörg Klepsch
Ich bin mit meiner Freundin einige Jahre zusammen. Sie hat kein nennenswertes Vermögen. Sie hat auch einen Sohn aus einer anderen Beziehung. Wir mö ...
18.3.2008
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich und meine Ex haben uns bei einem Vergleich über den nachehelichen Unterhalt geeinigt. Ich erhalte PKH mit Mon ...

| 13.8.2006
von RA Wolfram Geyer
Ich wurde im Januar 2005 rechtskräftig von meiner Frau geschieden. Verdient hatte ich zum damaligen Zeitpunkt 1600 € netto. Da ich mit monatlich 430 € ...

| 20.2.2015
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
"Vermögen in Aktien vor der Heirat wird bei Zugewinngemeinschaft miteingerechnet und Vermögenszuwachs in Form von höherem Börsenkurs bei Scheidung kom ...
11.1.2008
Ein Ehepaar in Zugewinngemeinschaft lebt im Haus des Mannes. Es ist sein Haus, er zahlt die Kredite auf seinen Namen. Ein Kredit über ca. 30.000 wurde ...
1·232425·50·75·100·125·131