Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Vermögen


| 7.12.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, wir sind gerade am Bauen und überlegen deswegen eine ehevertragliche Regelung zu treffen, da sie die Finanzierung des Objektes sich aus ...

| 11.6.2011
Sehr geehrter Anwalt, sehr geehrte Anwältin, meine Ex-Frau erhielt aus dem Verkauf des gemeinsamen Hauses anteilig 42.000 €. Zudem bekam sie aus de ...
7.12.2017
von RAin Dr. Judith Freund
Der Mutter der nicht ehelichen Kinder (2 unter 3 Jahren) soll Betreuungsunterhalt gezahlt werden. Sie war bis 11/17 im ALG2 Bezug, jetzt nicht mehr. W ...
10.9.2004
von RA Klaus Wille
Meine Frau hat ihren Abfindungsvertrag im März unterschrieben. Im April haben wir geheiratet. Zum 30. September hat das Arbeitsverhältnis geendet. Die ...

| 21.6.2007
von RAin Karin Plewe
An meinen 19-jährigen Sohn, der im Haushalt seiner wiederverheirateten Mutter lebt und der sich noch in Schulausbildung befindet, zahle ich Unterhalt ...

| 15.10.2013
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herrren, ich habe mich vor etwa 15 Jahren von meiner damaligen Frau getrennt und in diesem Zuge einen Ehevertrag unterschriebe ...

| 10.8.2011
von RA Michael Vogt
Vor vielen Jahren habe ich als Ausgleich für die Beendigung meines Arbeitsverhältnisses eine Abfindung bekommen. Meine Ehefrau (gesetzlicher Güterst ...
16.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 7 Jahren geschieden. Im Scheidungsvertrag wurde festgelegt, dass mein Exmann und ich gegenseitig keine ...
18.6.2015
von RAin Simone Sperling
Ich habe 2002 vor Scheidung , mich zu einem Ehegattenunterhalt verpflichtet . (ist 307 Euro ) Notariell ist bekundet : Dieser Betrag ist unabänderlic ...
18.3.2007
Ausgangspunkt: 1999 ein halbes Haus geerbt (VK-Wert dieser Hälfte damals 80.000 Euro), zusätzlich Wertpapiere von 40.000 Euro vorhanden, 3 Monate spät ...

| 29.9.2005
von RA Andreas Schwartmann
Es gilt, für die Unterhaltsberechnung das tatsächliche Einkommen und Vermögen des Ex-Partners zu überprüfen (ohne dabei gleich die Hilfe einer Detekte ...

| 17.11.2008
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte(r) Rechtanwalt, ich bin seit Januar 2000 verheiratet, habe 2 Töchter (5 J, 3 J). Am 16.02.2008 bin ich aus der Ehewohnung ausgezogen ...
10.5.2006
von RA Thomas Bohle
X und Y Heiraten ohne Ehevertrag. Die Frau bleibt zu hause, kummert sich ums Kind und bleibt arbeitslos, ihrem Ehemann geht arbeiten bringt ca. 40000E ...
12.8.2016
von RAin Karin Plewe
Im Dezember 2009 habe ich meine Frau geheiratet. Wir leben im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Im Juli 2016 habe ich mich von meiner ...
24.8.2007
hallo erstmal... ich habe mal ein problem, also grundsätzlicher natur... ich beschäftige mich mit folgender frage: also ein bekannter ist seinem n ...
27.7.2016
von RAin Sabine Raeves
Guten Tag, meine Frage lautet wie folgt, wenn man nicht in der Lage ist den Mindestkindesunterhalt zu zahlen, sondern nur den Betrag, der einem bis ...
25.9.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo,.. mein Mann und ich haben uns getrennt, nun geht es darum dass ich ihm meinen Teil des Hauses überschreibe und er mich auszahlt. Wir haben kei ...

| 11.8.2019
| 42,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Fall: Frau und Mann leben in einer Ehe der Zugewinngemeinschaft. Seit Beginn der Ehe hat der Mann ein Aktienvermögen aufgebaut. Das Konto läuft nur au ...
8.7.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, da ich beabsichtige, mich von meinem Mann zu trennen, bitte ich um folgende Auskünfte: 1.Wird mein voreheliches B ...

| 26.10.2005
Vermögensauseinandersetzung nach Trennung Geheiratet 1969. Beider Anfangsvermögen unbedeutend. Meine Frau war die meiste Zeit unserer Ehe nicht ber ...
123·25·50·75·100·125·130