Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

829 Ergebnisse für „vaterschaft“

3.5.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe das Problem, dass ich nach einer Party einen One Night Stand hatte und die Dame nun schwanger ist. Allerdings weiß ich nicht, ob sie das von mir ist. Wir hatten nie eine Beziehung und wollten auch keine.
8.5.2005
Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Mein Ehemann ist nicht der Vater und wir leben in Scheidung. Ist der leibliche Vater der beiden zum Unterhalt verpflichtet?
21.10.2007
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Bin jetzt geschieden, das Vaterschaftsanfechtungsverfahren läuft seit 1,5Jahre. Meine Frage: Ab wann muß der rechtlich festgestellte Vater für die Mutter des Kindes Unterhalt leisten; ab der Geburt des Kindes oder ab der Scheidung oder ab dem Unterhaltsverfahren oder ab dem Vaterschaftsanfechtungsverfahren?
8.8.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der geschiedene Ehemann von ihr hat durch einen Vaterschaftstest bewiesen, dass er nicht der leibliche Vater des Kindes ist. Frage 1: Kann mein Freund gezwungen werden, eine Speichelprobe oder ähnliches für einen erneuten Vaterschaftstest abzugeben?
27.10.2009
Dies ist sicher und kann nach der Geburt auch anhand eines Vaterschafttestes nachgewiesen werden.
21.10.2007
Sehr geehte Damen und Herren, seit Mai 2007 lebe ich von meinem Mann getrennt. Nun erwarte ich Anfang Juni 2008 ein Kind von einer Urlaubsbekanntschaft (unbekannt). Ich habe gehört, dass der gesetzliche Vater mein Mann sein wird, wenn ich bis dahin noch nicht geschieden bin.
23.5.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Mein Freund möchte diese Vaterschaftsannahme rückgängig machen, da er ja nicht der biologische Vater ist. ... Welche Schritte muß er gehen um diese Vaterschaftsannahme rückgängig zu machen? ... Wieviel kostet ein Vaterschaftstest der vom Gericht annerkannt wird.

| 18.3.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mir wurde eine Klage auf Vaterschaftsfeststellung und Kindesunterhalt für Zwillinge zugestellt. ... Einsicht in Akten des Krankenhauses der Geburt Kann ich als Beklagter in einem Vaterschaftsfeststellungsprozess Einsicht in die Akten des Krankenhauses der Geburt verlangen?
29.3.2005
Im Juni 2005 muss ich die Vaterschaft anfechten.
13.2.2017
Mir ist klar, dass er als Vater angesehen wird, solange bis er die Vaterschaft abstreitet. ... Wäre so ein Schriftstück in Deutschland rechtskräftig und notfalls vor Gericht wirksam, um eine gerichtlich erzwungene Vaterschaftsanerkennung zu verhindern?
5.5.2011
Sollte ich nach einem DNA-Test die Vaterschaft anerkennen, könnte das Kind auch meinen Familiennamen tragen, auch wenn ich mit der Mutter nicht zusammen leben würde? ... 6., Kindesunterhalt a) Angenommen sie verschweigt die Vaterschaft erst einmal tatsächlich und gibt Vater unbekannt an, könnte sie mich nach Jahren dann doch noch als Vater benennen und wenn ja, müsste ich dann an Jugendamt etc. ggf. von da gezahlte Gelder zurück erstatten?

| 6.5.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Mutter hat die Anerkennung meiner Vaterschaft verweigert und mir gedroht falls ich gerichtlich dagegen vorgehen werde, mir den Kontakt zum Kind sofort zu untersagen. Aufgrund der Situation der KM, Hartz 4 keine Wohnung kaum soziale Kontakte, hatte ich mich damals entschlossen auf die gerichtliche Feststellung zu verzichten, da ich mich über den zeitlichen Verlauf der Vaterschaftsfeststellung informiert habe und ich die KM mit dem Kind nicht alleine lassen wollte. ... Kurz vor ihrem zweiten Geburtstag, Februar 2008, zwischenzeitlich ist die KM in eine eigene Wohnung gezogen, habe ich dann aufgrund nicht mehr zu ertragender Nötigungen seitens der Kindsmutter die Vaterschaftsfeststellungsklage eingereicht und mit Datum vom Juli 2008 den Beschluss des Amtsgerichtes zur Feststellung der Vaterschaft erwirkt.
20.9.2020
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
C erkennt die Vaterschaft an. ... Allerdings kann C nach §1600 Abs. 1 Nr. 2 die Vaterschaft anfechten. a) Kann diese Anfechtung formal bereits vor der Geburt des Kindes erfolgen?
15.11.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Es wird daher nun ein Vaterschaftstest mit meinem Partner gemacht.
30.7.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich benötige einen Rechtsanwalt/Rechtsanwältin die mich in einem gerichtlichen Verfahren vertritt und einen Antrag auf Vaterschaftsfeststellung einreicht. ... Anschreiben der Kindesmutter, ob sie einer Anerkennung der Vaterschaft zustimmt(muss gemacht werden um eine Klage später zu rechtfertigen) Hinweis: Die Kindesmutter wird dies ablehnen. 4.
14.8.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Aus einer Affäre ist ein Kind gestanden. Hier die Fakten: - Verheiratet aber getrennt lebend (nicht verheiratet mit mir) - 1 kleines Kind aus Ihrer Ehe bei Ihr und 2 Kinder aus Ihrer Ehe beim Vater - Sie bekommt Hartz IV - Sie und Ihr EX beide insolvent - Sie hat angegeben Vater unbekannt Nun, da wir Streit haben, da Sie doppelt kassieren wollte. Einmal Unterhaltsvorschuss und einmal unter Hand vor mir und ich es nicht mehr mitmachen will, werde ich jetzt als Vater des 1 Monat alten Kindes eintragen.

| 19.8.2009
von Rechtsanwältin Simone Sperling
3. ist für den abschluss einer solchen vereinbarung von geteiltem sorgerecht zwingend eine vaterschaftsanerkennung notwendig? ... 4. kann die vaterschaftsanerkennung mit der vereinbarung auf geteiltes sorgerecht "verknüpft" werden? d.h. sollte die mutter die vereinbarung irgendwann (gerichtlich) anfechten, kann dann auch die vaterschaftsanerkennung rückgängig gemacht werden?

| 20.1.2011
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Guten Tag, ich habe im März 1976 geheiratet, weil ein Kind unterwegs war. Das Kind wurde im September 1976 geboren. Die Ehe wurde im März 1999 geschieden und mein Rentenkonto mit einem Versorgungsabschlag (ca. 300 €/Monat) belastet.
1·5·10·15·1920212223·25·30·35·40·42