Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Vaterschaft


| 29.7.2019
| 55,00 €
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Mein Ehemann hat die Vaterschaft unseres 1 jährigen Sohn anerkannt. Durch glauben es sei sein Sohn. Wir wohnen natürlich zusammen und mein Mann kümm ...

| 6.2.2008
Guten tag zusammen, Mein Problem besteht darin, das ich eine Vaterschaftsanerkennung gemacht habe und kurze Zeit später meine Lebensgefährtin (nicht ...

| 19.3.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
ich, 22, habe vor nicht ganz 2 Jahren erfahren, dass mein Vater nicht mein leiblicher Vater ist. Nach reiflicher Überlegung möchte ich nun die Vaters ...
13.4.2012
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrter Anwalt Folgendes Problem möchte ich schildern.. 1997 bin ich mit meiner "noch Frau" zusammen gekommen und habe ihr seither mehrmals (t ...
20.4.2006
Mein Exfreund hat die Vaterschaft für meinen knapp 6-jährigen Sohn anerkannt. Ich habe Zweifel, dass er der tatsächliche Vater ist, da auch ein andere ...
6.7.2015
von RA Sascha Steidel
Ich bin in eine Ehe reingeboren worden. Allerdings war mein rechtlicher Vater nicht mein biologischer Vater. Die Vaterschaft zum Vater aus der Ehe wur ...
29.12.2005
von RA Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren , meine Frage bezieht sich auf das Thema Vaterschaft. Ich lebte seit dem 28.07.1998 von meiner Ex-Ehefrau getrennt. U ...
8.11.2005
von RA Hans-Christoph Hellmann
Betreff: Vaterschaft im Trennungsjahr Nachricht: Sehr geehrter Rechtsanwalt, ich lebe seit Ostern 2005 von meiner Ehefrau getrennt. Seit August 200 ...

| 31.8.2007
1. Klärung gesetzliche Vaterschaft. 2. Postmortale Feststellung der leiblichen Vaterschaft. Zu 1. Kind (Tochter): 1945 als außereheliches ...

| 26.1.2011
Hallo! Wir haben leider folgendes Problem. Ich bin mit meinem Mann seit 10 Jahren verheiratet und wir haben zwei gemeinsame Kinder. Seit Mitte letzte ...
14.1.2011
Hallo. etwas kompliziet. Meine Ex-Freundin hat am 04.10.2011 ein Mädchen bekommen. Ich komme als Vater in Betracht oder ein anderer. Meine Versuche ...
1.1.2011
von RA Thomas Zimmlinghaus
Guten Abend ! Habe hier einen schwierigen fall ! Ich hatte früher eine Lebensgefährdin mit der ich zwei Kinder gezeugt habe. Die Große ist 16 und ...

| 4.8.2013
Meine Frau wurde als uneheliches Kind Anfand der 50er geboren. Ihr verstorb. "Vater" hat sie (einziges Kind) in seinem gemeins. mit seiner Frau erstel ...

| 18.9.2015
von RAin Astrid Altmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wurde heute von der Mutter meiner Ex aufgesucht. Diese teilte mir mit, ich sei der Vater eines Kindes, dass mit ...
2.1.2015
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich erwarte in 9 wochen meinen Nachwuchs ,vom Kindsvater habe ich mich im dritten Monat getrennt. Seit drei Monaten h ...
11.2.2014
von RAin Simone Sperling
Wenn eine Frau anonym entbindet, kann sie dann trotzdem den Vater in der Geburtsurkunde angeben und kann dieser die Vaterschaft ohne Hilfe der der Per ...

| 7.7.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich hatte vor ca 11 Jahren eine außereheliche Beziehung. Nun kommt die Dame nach 10 Jahren sie habe ein Kind von mir. Außerdem sei sie unheilbar von K ...
2.4.2010
von RA Gerhard Raab
Sg. Damen und Herren, ich suche hier Rat in einer recht komplexen, für einen Juristen aber möglicherweise interessanten Angelegenheit. Es handelt ...
27.12.2010
von RAin Jutta Petry-Berger
Guten Abend, mein Anwalt zeigt kein hohes Engagement mich zu unterstützen, also wende ich mich hierhin mit der Hoffnung auf kreative Vorschläge ...
24.10.2004
von RA Klaus Wille
Wenn eine verheiratete Frau innerhalb einer Ehe schwanger wird von einem fremden Mann, wäre der Ehemann dann in jedem Fall der gesetzliche Vater, wenn ...
123·5·10·15·20·25·30·35·36