Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

897 Ergebnisse für „trennungsjahres“


| 2.9.2014
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Die Finanzen sind natürlich auch erst seit beginn des trennungsjahres getrennt.

| 26.4.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo, meine Lebensgefährtin lebt derzeit im Trennungsjahr von ihrem Ehemann.
18.3.2013
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Er hat die Werkstatt während des Trennungsjahres weiter genutzt.

| 3.12.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Daher möchte ich meine Frage dem Forum stellen: Situation: ich zahle seit Beginn des Trennungsjahres Trennungsunterhalt (keine Kinder), wobei die Summe in etwa den Formeln entspricht, die angewandt werden.
1.1.2009
Leider steht eine Scheidung an, das Trennungsjahr hat gerade begonnen. ... Meine Frage: Wie hoch ist der Unterhaltsanspruch meiner Ehegattin während und nach dem Trennungsjahr, wie hoch sind die Unterhaltsansprüche der beiden studierenden Kinder ?

| 18.6.2017
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Wir sind im Trennungsjahr und ich kann aus finanziellen Gründen nicht ausziehen.
1.9.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sämtliche Ansparungen im Trennungsjahr meinerseits, sind schon verplant für gemeinsame Finanzamtschulden usw. ... Kann dieser neue Kredit während des noch laufenden Trennungsjahres auf etwaige Nachforderungen bei Unterhaltsansprüchen angerechnet werden oder nicht?

| 29.10.2013
Wir wollen im Falle eines Falles in der Lage sein ohne eine regelrechte Scheidung und einem Trennungsjahr die Ehe kurzfristig aufheben zu lassen.
23.1.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Er möchte nun vorsichtshalber das eine Trennungsjahr abwarten, bevor er nach Amerika zurück kehrt, um das Trennungsjahr nicht zu gefährden. Seine Frau erkennt die Trennungszeit nicht an, Sie meint, dass das Trennungsjahr offiziell mit dem Tag beginnt (das war laut seiner Aussage am 19.12.08), an dem Sie von ihm über die Absicht der Trennung in Kenntnis gesetzt wurde. ... Wurde er im Bezug auf das Trennungsjahr richtig beraten?
27.3.2012
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Trennungsjahr nach Österreichischem oder Deutschem Recht? ... (Geringverdiener/kein Vermögen) Wäre das Trennungsjahr trotz gemeinsamer Wohnung machbar?
1.7.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Was ist bei dem Trennungsjahr zu beachten?

| 18.8.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
ich habe im Februar 2014 in der Ukraine geheiratet.meine Frau hat am 4.8.2015 zusammen mit ihrem neuen Freund und einer Freudin ihre persönlichen Sachen aus der Wohnung geholt.Sie hat alle Dokumente -wie heiratsurkunde mitgenommen.es war ein geplanter Auszug.Ich kenne nicht ihre Anschrift und habe sie beim Einwohnermeldeamt als unbekannt verzogen abgemeldet.Ihr Visum gilt bis Juli2017 Ich möchte mich so schnell wie möglich scheiden lassen.Gibt es die Möglichkeit,meine Ehe als scheinehe zu betrachten?
21.1.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
sehr geehrte damen und herren, darf meine noch ehefrau mir den zugang zu unserem gemeinsamen haus im trennungsjahr verweigern??
9.8.2013
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich verdiene etwa 4200€ netto, meine Frau hat noch bis Dezember (also noch vier Monate) Erziehungsurlaub, d.h. z.Z. kein Einkommen, danchach etwa 700€ in einem Teilzeitjob. Das Einfamilienhaus bewohnen wir beide, es wurde 2009 vor der Eheschließung (12.2011) gekauft, ich bezahle alleine die Kreditraten von etwa 1000€ mtl. und stehe alleine im Grundbuch. Es gibt keinen Ehevertrag oder sonstige Vereinbarungen für den Fall einer Trennung/Scheidung.
10.8.2016
Ich und meine Frau möchten die Scheidung. Wir leben zusammen mit unserem 2 jährigem Sohn in einer Mietwohnung. Bis jeder von uns eine Wohnung hat müssen wir so zusammen in der Wohnung bleiben.

| 1.2.2011
Die Frage ist für mich auch deshalb sehr wichtig, da ich befürchten muss, dass mein Mann bis zu einer Scheidung im Laufe des Trennungsjahres das gesamte Vermögen an einen meiner beiden Söhne übergibt, der ihm bei „diesen Dingen" immer zur Seite steht.

| 24.6.2009
Der anzurechnende Nutzungsvorteil entspricht soweit ich weiß der Marktmiete, aber wie sieht es mit dem "angemessenen Wohnwert" im Trennungsjahr aus?

| 18.7.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ist ein Trennungsjahr im eigenen zusammen bewohnten EFH möglich und wird dieses anerkannt ?
1·34567·10·15·20·25·30·35·40·45