Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

4.521 Ergebnisse für „trennung“


| 7.4.2013
Es geht dabei vor allem um folgende Fragen: 1.Ist es möglich, in einem solchen Vertrag eine Unterhaltsvereinbarung für den Trennungsfall zu treffen (lediglich zugunsten der Partnerin, für das Kind wäre ohnehin Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle zu zahlen), nach der die Partnerin für einen festgeschriebenen Zeitraum (z.B. drei Jahre nach der Trennung) einen fixen monatlichen Betrag als Unterhalt und Versorgungsausgleich erhält (z.B. 600 Euro)? ... 2.Hätte die Partnerin im Falle einer Trennung auch ohne Vertragsgrundlage einen Anspruch auf Unterhalt und Versorgungsausgleich, da sie ja für die Erziehung des Kindes 24 Monate nicht berufstätig war und nur für die Hälfte der Zeit Elterngeld bezogen hat? 3.Hätte es Auswirkungen, wenn die Partnerin nach einer Trennung ihren Beruf aufgibt und/oder sich aus gesundheitlichen Gründen außer Stande sieht, einer Berufstätigkeit nachzugehen?
18.7.2008
Ich habe mit meiner Freundin mehr als 10 Jahre zusammengewohnt. Wir sind nicht verheiratet. Wir haben gemeinsam eine Wohnung vor Jahren gekauft: Ich zu 60%, Sie zu 40% (diese Anteile sind so im Grundbuch eingetragen) Wir haben unterschiedlich viel Eigenkapital eingebracht und die monatlichen Darlehensraten jeweils zur Hälfte getragen.
11.11.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Anwälte, derzeit lebe ich mit meinem Ehepartner in Trennung.
26.10.2011
Hallo, ich hätte gern gewusst, wieviel Unterhalt ich für meine Frau und die vier Kinder (17, 14, 8 und 2 Jahre alt) im Falle einer Trennung/ Scheidung zahlen muss.
28.1.2011
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Im August 2007 bin ich mit den Kindern (damals 16, 14 und 12 Jahre)nach Deutschland gezogen.Ende 2008 habe ich in Deutschland die Scheidung eingereicht.Im Februar 2009 wurde von einem deutschen Gericht die Trennungsvereinbarung entschieden. ... Für das Trennungsvereinbarungsprozedere habe ich PKH beansprucht, und ich weiß nicht, ob sich die auch auf eine Verhandlung in Italien erstrecken würde.

| 5.3.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann will sich von mir trennen und das Sorgerecht für alle drei Kinder (3,9,10) einklagen. Grund: Eines unserer Kinder ist von Geburt an schwerbehindert und hilfsbedürftig (9), ich habe mich neben unserer Arbeit als selbst.Unternehmer immer um das Kind besonders gekümmert. Im letzten Jahr wurde es sehr schwer krank und in meiner Verzweifelung habe ich sehr viel Geld ausgegeben.

| 12.3.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich trenne mich demnächst und habe noch eine Frage dazu. Jeder hat sein eigenes Girokonto und wir haben drei gemeinsame Oder Konten und ein Depot auf beide Namen. Meine Fragen sind: 1.
14.3.2011
Da die Trennung wie gesagt nicht friedlich ablief, möchte ich die Küche schon aus Prinzip nicht übernehmen und schon garnicht täglich an die Frau errinnert werden durch die Küche.

| 10.9.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ende März 2007 zog meine damalige Lebensgefährtin, unmittelbar nach der Trennung von Ihrem vorherigen Freund, mit ihrem Hausstand in meine Mietwohnung ein.

| 20.3.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Nach unserer Trennung hat er es erst gar nicht kapiert das ich ausgezogen bin und hat keinerlei Reaktion gezeigt.
31.10.2017
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Nach ca. 3 1/2 jähriger Ehe habe ich mich von meinem Ehemann getrennt, bin aus seinem Haus ausgezogen in eine 2- Zimmer- Wohnung. Naturgemäß sind quasi alle der gemeinsamen Anschaffungen in seinem Haus verblieben. Ich habe nur meinen eigenen Hausrat mitgenommen. 2 Ledersessel und eine Regalwand hat er mir abgekauft.
13.8.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Während der Ehe, erhält der Ehemann Anteile an einem Grundstück (Anteil 1/4 von ca. 800 m², also ca. 200 m²), sowie an einem darauf befindlichen Haus (ein Viertel des Hauses), durch Überschreibung der noch lebenden Mutter des Ehemannes. 1998 kommt es zur Trennung der Eheleute. ... Es folgt eine Trennungsvereinbarung mit Unterhaltsregelung, bei der die Renten und deren Anpassungen in den Folgejahren gerelgelt wird (Sinngemäß: Wenn eine Erhöhung der Rente eintritt, muss diese an die andere Partei gemeldet und die Unterhaltszahlung angepasst werden). ... Dieser Bitte folgte die schriftliche Mitteilung, dass der Ehemann nicht in der Lage sei eine Erhöhung des Unterhalts vorzunehmen und daher auf die Mitteilung der Anpassung/Erhöhung verzichtet (Hier liegt ein Wiederspruch/Verstoß zur Trennungs. und Unterhaltsvereinbarung vor).

| 8.5.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Trennung erfolgte erst vor kurzem, die Scheidung soll möglichst schnell folgen.
4.3.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Als Zeitpunkt der Trennung wurde ein Datum im Dezember gewählt. ... In den letzten 10 Monaten bis zur Trennung 1200 bei Ihr. ... (Trennungs/Nachehelichen Unterhalt) Wie hoch wäre dieser ?

| 17.1.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag. Eine sehr gute Bekannte, Thailänderin, möchte sich nach mehr als 5 jähriger Ehe trennen. Es geht um die Frage: Ausweisung möglich?
13.11.2006
Wie stehen also meine Chance Unterhalt während der Trennung sowie nach einer bevorstehenden Scheidung zu erhalten und in welcher Höhe?

| 8.12.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Wie sieht das bei einer Trennung bzw. ... Habe ich dann überhaupt noch Anspruch auf Trennungsunterhalt? Oder werden die noch verbleibenden Schulden voll auf den Trennungsunterhalt angerechnet?

| 11.6.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Guten Tag, ich habe meinem Mann vor ein paar Wochen den Trennungswunsch geäußert, da ich ihn nicht mehr liebe. ... Nur eben die räumliche Trennung. Bislang haben wir noch kein Trennungsjahr etc. beantragt/festgesetzt.
1·2425262728·50·100·150·200·227