Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.934 Ergebnisse für „tochter“

10.11.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Kindergeld wird für die Dauer der Ausbildung weiterbezogen. 2.Die mittlere Tochter ist seit Jan 2009 im Internat und nur an den Ferien zu Hause. ... Der Unterhalt wurde im Gegenzug um 400 € verringert. 3.Seit Okt 2009 ist nun auch unsere kleinste Tochter im gleichen Internat und wieder werden 380 € Zuzahlung fällig. Weiterhin wurde der Zuzahlungsbetrag der mittleren Tochter auf 635 € erhöht, weil die älteste nun in Ausbildung ist und hinsichtlich der abzugsfähigen Aufwendungen nicht mehr zum Haushalt zählt.
27.12.2007
Folgendes Problem: Ich bin verheiratet mit einem Mann, der aus erster Ehe 1 Kind (21 Jahre) hat. Dieses lebt nicht bei uns. Mein Ehemann befindet sich im Rechtstreit mit diesem Kind in Bezug auf Zahlung von Studiengebühren für ihr im September begonnenes Studium.

| 5.2.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Wie ist die Höhe des monatl. Kindesunterhalts seit 01.01.2008 für eine nichteheliche Tocher, geb. am 20.01.1995, anzusetzen? Weitere Informationen: 1.

| 2.2.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Für die bei mir lebende Tochter, inzwischen 12 Jahre alt, erhalte ich weiterhin unterhalt nach Stufe 6.

| 25.1.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Unsere Tochter ist mittlerweilen volljährig (19 Jahre, kurz vor dem Abitur), der Sohn 15 Jahre alt (Gymnaisum 8.Klasse). Während bei der Tochter auch mit einem Auszug gerechnet werden muß (Ausbildungsstelle / später evtl. ... Für den Fall des Auszugs der Tochter soll das komplette Kinder-geld der Tochter DIREKT zufließen, so daß bei beiden Ehepartnern die Düsseldorfer Tabelle OHNE Kindergeld-Bezug herangezogen werden kann.

| 19.3.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Somit wäre mein Mann für mich auch unterhaltspflichtig, wenn man berücksichtigt,daß ich eine eigene Tochter 11 J alt, die ich versorgen muss (deswegen nur eingeschränkt berufstätig).
25.10.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Meine Schwiegermutter leidet an Alzheimer im fortgeschrittenen Stadium und kann zuhause nicht mehr gepflegt werden; zur Abdeckung der Kosten reicht das Pflegegeld (Pflegestufe III) nicht aus. Folgende Vermögenssituation ist gegeben: Das Einfamilienhaus (Wohnfläche ca.100 m², Verkehrswert ca. 120.000) wurde vor fünf Jahren auf den ältesten Sohn übertragen. Dieser hat seine drei Geschwister finanziell abgefunden.
24.1.2012
Hintergrund war, daß ich einige meiner Mails an die Mutter unter "CC" als Kopie auch an die 14 jährige Tochter geschickt habe, damit diese auch MEINE Sichtweise erfährt. Das Gericht lehnte den Antrag der Ex-Freundin ab, empfahl aber eine Übereineinkunft mit dem erklärten wechselseitigen Verzicht auf Kontakt. in diesem Zusammenhang wurde auf § 165 verwiesen und gesagt, ein Konatktverbot gegen die Tochter könne ohnehin nicht erlassen werden, da u.U. zu klären sei, ob ich als Freund nicht auch Umgangsrecht zu den Kindern hätte.
26.11.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe leider kurzem mitbekommen und meine kleine Tochter auch :-(, dass mein Mann eine außereheliche Beziehung hat mit unsere Nachbarin. ... Ich besitze ein kleines Vermögen ein Immobilienfond (3.000,00 €)und einen Bausparvertrag (Bausparsumme i.H.v. 30.000,00 €) und habe für unsere gemeinsame Tochter einen Sparbuch i.H.v. 5.000,00 € Wenn ich die Gütertrennung nicht anstrebe, zieht uns mein Noch-Ehemann mit in die Schulden rein!!!
12.8.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Aus dieser Ehe entstand meine Tochter Marina, die am 19.7.2008, 11 Jahre alt wurde.

| 12.10.2009
Ich zahle seit 4 Jahren Unterhalt für meine Tochter (13). die Beurkundung lief ca Oktober 2008 aus.
7.11.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich bin seit 2 Jahren geschieden, die gemeinsamen Kinder sind jetzt 16 und 18 Jahre alt. der Sohn (16) hat ab 01.09.06 eine Ausbildung begonnen und die Tocher (18) geht noch zur Schule. Beide Kinder leben bei mir. Wie hoch ist der jetzige Unterhalt, den der Vater für die beiden Kinder zahlen müsste - er zahlt bisher aus der Düsseldorfer Tabelle den Betrag aus dem Nettoeinkommen zwischen 2800 und 3200 €.
23.1.2007
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Stieftochter ist 17 und mit ihrem Freund in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Nun fordert das Jugendamt die hälftige Miete und die gesamten Stromkosten von meinem Mann. Meiner Meinung nach lebt meine Stieftochter jetzt in einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft.
29.12.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Bei seiner Scheidung vor einem Schweizer Gericht wurde er verpflichtet, an seine Frau und seine Tochter Alimente bis an sein Existenzminimum zu zahlen. Es ist deswegen soviel, da die Frau nicht arbeiten muss, um die 9jährige Tochter zu betreuen.(Es wird dabei auch ausser Acht gelassen, dass diese Tochter zu 50% bei uns betreut wird.)
10.2.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Da sie nun das Kind anscheinend doch nicht mitnehmen kann, soll ich für diese 3 Wochen unsere Tochter betreuen oder den Tagessatz der Kur für unsere Tochter bezahlen, damit sie sie doch mitnehmen kann. ... In der letzten Woche würde ich ihr unsere Tochter sogar zum Kurort bringen wenn sie für diese Woche die Kosten trägt, denn immerhin wollte sie unser Tochter generell dabei habe, deswegen auch Mutter-Kind-Kur. ... Ich will meine Tochter sehr oft bei mir haben, aber nicht deswegen meinen Arbeitsplatz gefährden.

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag! Folgende Situation: Ab August lebe ich getrennt von meiner Frau. Es geht um Unterhalt für unseren Sohn (21 Jahre).

| 19.1.2009
Hallo, meine Tochter bekommt mit Stichtag 1.5.09 ein Kind. ... Da meine Tochter aber niemanden hat, der auf ihr Baby von 10 bis 15:30 Uhr und von 17 bis nachts aufpasst, haben wir als Großeltern uns bereit erklärt, für das eine Jahr die Elternzeit in Anspruch zu nehmen.
2.5.2008
Sie hat vor ca. 8 Jahren geheiratet und hat mit ihrem jetzigen Mann eine Tochter von 7 Jahren . Beide gehen nicht arbeiten , der Lebenspartner bezieht Hartz IV und meine Ex Freundin und dessen Tochter sind bei ihrem Lebenspartner Krankenversichert.
1·25·50·75·979899100101·125·150·175·197