Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.189 Ergebnisse für „noch ehefrau“


| 1.7.2009
Trennung im Jahre 2003 Scheidung im Juni 2009 in der Trennungszeit bekam Frau Zuwendungen Ihrer Eltern, bzw. wurde komplett ein PKW bezahlt, da ihr Einkommen nur gering war. Mann machte, trotz hohem Einkommen , in dieser Zeit nur Schulden. Fazit Mann Minus, Frau Plus.
17.6.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag. Meine Frau und ich werden ein Haus kaufen. Die Frage die sich uns stellt lautet: „Wer trägt sich als Eigentümer in den Kaufvertrag ein?"

| 29.7.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Guten Abend! Zur Situation: Meine Frau ist 40 Jahre alt und Haupternährerin der Familie. Sie verdient durchschnittlich etwa 3.100 Euro netto.
11.8.2009
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Hallo, derzeit lebe ich von meiner Frau getrennt. Wir haben gemeinsam ein Haus geakuft. Beide haben den Kreditvertrag unterschrieben und stehen im Grundbuch.

| 7.2.2012
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin mit einer Philippinien verheiratet. Diese Heirat ist nicht in Deutschland registriert aber bekannt. Mehr oder weniger leben wir getrennt, sie auf den Philippinien und ich in Deutschland.
2.4.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, zur Zeit wird von meinem Gehalt ca. 1500,- Netto der Unterhalt für meine 17jährige Tochter in Höhe von 277,- gepfändet. Der Titel ist nicht auf Volljährigkeit beschränkt Im Januar 2009 wird meine Tochter 18. Ich möchte ab Januar 2009 auf Teilzeit gehen, und der Verdienst würde sich auf ca. 1050,- reduzieren.

| 21.10.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Frau oder sehr geehrter Herr Anwalt, Meine Frau und ich sind beide Anfang 50 und kinderlos. Meine Frau hat ein Vermoegen von 300.000 Euro von ihren Eltern geerbt, darunter sind zwei vermietete Wohnungen. Wir wollen dieses Vermoegen fuer die Alterssicherung erhalten, da meineFrau nur etwa 300 Euro staatliche Rente pro Monat erhalten wird.
11.5.2017
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich bin Bundesbeamter ung gehe im März 2018 in Pension. Aus erster Ehe habe ich mit ca. 700 € Versorgungsausgleich (Rentansprüche) für meine Exfrau zu rechnen. Ich bin in zweiter Ehe verheiratet, habe zwei 10-jährige Kinder und lebe seit kurzem von meiner zweiten Frau getrennt.
30.12.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, nach der Trennung mit meiner Frau, will das Job Center rückwirkend Unterhaltsansprüche für dem Zeitraum von 8 Monaten einfordern. In diesem Zeitraum haben wir zwar noch in der selben Wohnung gelebt, aber auf eigene Rechnung. Meine Ex-Frau hat zu diesen Zeitpunkt Arbeitslosengeld(Harz) empfangen, ich dagegen war und bin Selbstständig.
14.9.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Frau und ich wollen uns nach 5 Jahren scheiden lassen. Sie soll mir laut Bescheid der BfA 45.-€ mtl. von Ihren Rentenanteilen abgeben. Ich habe Lebensversicherungen und wir wollen nun einen Ausgleich zwischen den Rentenanteilen und meinen Lebensversicherungen schaffen.

| 25.10.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Gute Tag, ich habe mich 1985 von meiner ersten Frau scheiden lassen. Vorher haben wir eine Scheidungs-Vereinbarung vor dem Anwalt unterzeichnet, in der steht unter anderem: "Beide Parteien erklären, dass sie keinerlei gegenseitige Ansprüche mehr haben, gleich aus welchen Rechtsgrund" Wir haben damals damit den Verzicht auf gegenseitigen Unterhalt gemeint und auch über die folgenden Jahre keinerlei Ansprüche erhoben. Jetzt will mein ehemalige Frau Grundsicherung im Alter beantragen und wird vom Amt aufgefordert, das Scheidungsurteil und die Vereinbarung vorzulegen.
23.9.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich bin in zweiter ehe Verheiratet und habe aus erster ehe zwei kinder 14 und 16 Jahre.Wobei mein Sohn (16 Jahre)bei meiner Exfrau lebt und die Tochter bei mir und meiner zeiten Frau.Mit meiner jetztigen Frau habe ich eine gemeinsame zweieihalbjährige Tochter.Mein verdienst beträgt ca 1800 Euro plus 150 Euro Kindergeld für die Tochter aus erster Ehe. Meine Frage ist im Falle einer Trennung von meiner zweiten Frau wieviel Geld muß mir bleiben zusammen mit meiner Tochter aus erster Ehe bzw wieviel Unterhalt muß ich für meine zweite Frau zusammen mit meiner kleinen Tochter bezahlen. An meine erste Frau und Sohn zahle ich keinen Unterhalt da sie einen Partner hat und ich die Tochter und sie den Sohn bei sich hat
9.10.2008
Mit meiner Ehefrau habe ich eine fünfjährige Tochter.
10.4.2014
Sehr geehrte Rechtsanwältinnen, sehr geehrte Rechtsanwälte, ich bin seit 3 Jahren verheiratet, wir haben 5 Kinder, davon 3 gemeinsam. Vor 2 Jahren habe ich ein Haus erworben (bar bezahlt). Auch stehe ich als alleiniger Eigentümer im Grundbuch.
5.7.2017
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Folgender Sachverhalt. Ich bin mit meiner Frau (verheiratet seit mehr als drei Jahren) im Frühjahr diesen Jahres umgezogen, und die Einrichtung der Wohnung ist weitestgehend abgeschlossen. Vor wenigen Wochen hat mir meine Frau (aus zunächst heiterem Himmel) eröffnet, dass sie für unsere Ehe keine Chance mehr sieht.
9.7.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich lebe seit 3 Jahren von meiner Ex Frau getrennt, seit ca 1 Jahr geschieden. Meine Ex Frau ist seit 2 Jahren mit einem neuen Partner zusammen. Ich zahle Kindesunterhalt( Tochter 6 Jahre alt) und Unterhalt für meine Ex(zusammen 825€).

| 14.6.2007
Betreff: Scheidungsfolgen Nachricht: Hallo, mein LG und Vater meiner Tochter ( 2 Jahre) wurde in 12.2006 geschieden. Unter anderen wurde die Zwischenfeststellungsklage der EX-Frau abgewiesen und der Ehevertrag als gültig erachtet. Defakto bekäme Sie keinen nachehelichen Unterhalt und keinen Versorgungsausgleich.
18.8.2011
Schilderung des Falles: Im Jahre 1995 wurde eine ETW gekauft und meine jetzt von mir getrennt lebende Frau als alleinige Eigentümerin im Grundbuch eingetragen. Nur so wurde der Kauf der Wohnung von meinen Schwiegereltern bewilligt. So nun ist die Trennung da und ich möchte wissen, ob ich für die geleisteten Zahlungen einen Ausgleich verlangen kann.
1·25·50·7475767778·100·125·150·160