Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Leben


| 25.11.2013
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Beantwortung folgender Fragen: 1. Kann ein (ehem.) Ehepartner nach einer Trennung bzw. Scheidung noc ...

| 27.2.2011
von RA Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einiger Zeit hat das Familiengericht einen Umgangsbeschluss für meinen schulpflichtigen Sohn mit seinem Vater er ...
3.2.2012
von RA Aljoscha Winkelmann
Guten Tag, der Sohn meines Mannes (NRW), 19 Jahre alt und im Haushalt der Mutter lebend, besuchte bis 07/11 das Gymnasium (G9) und hat, laut seine ...
30.1.2008
von RA Ralf Mydlak
Guten Abend ! Ich habe folgende Situation und hoffe, hier eine rechtliche Beurteilung zu erhalten: Die Fakten: -uneheliches Kind (vorauss. ET ...

| 15.2.2010
Hallo, hier eine kurze Frage mit voriger langer (sorry ), dafür detaillierter Sachverhaltserläuterung ;-): Mein Ex-Mann und ich leben seit dem 9 ...

| 3.6.2008
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um einen Rat, wie ich mich weiterhin verhalten soll, weil ich durch meine eigene Schwester bedroht werde und ...

| 6.11.2011
Sehr geehrter Anwalt, Ich bin seit dem 03.08.2001 Verheiratet. Ab dem 01.07.2011 ist meine Frau überraschend aus der ehelichen Wohnung ausgezogen (st ...
19.8.2008
Eckdaten: Kindsmutter und Kindsvater haben 2001 geheiratet, 2002 kam das Kind, 2005 die Trennung und Einzug in die eigene Wohnung und seit 2007 sind w ...
10.8.2007
Wem der nachfolgende Text zu unübersichtlich ist, der kann ihn sich auch gut lesbar formatiert als Word-Dokument herunterladen von: http://freenet-hom ...
30.10.2013
Folgende Frage nur an einen Fachanwalt für Familienrecht: Ein Ehepaar hat 08/2007 kurz vor der Heirat notariell einen Ehevertrag geschlossen (im f ...
30.5.2013
von RA Christian Joachim
Vor der Scheidung sind beide Seiten sich im wesentlichen darüber einig, dass Unterhalt wegen ehebedingtem Nachteil zu zahlen ist: 20 Jahre Ehe, die Fr ...

| 1.4.2012
von RA Christoph M. Huppertz
guten tag, meine tochter, 18 jahre alt seit oktober 2011, hat ab august 2011 ein studium begonnen und bezieht einkommen. der einkommenshoehe nach s ...
14.2.2012
Zum Sachverhalt: Bei Eheschließung der Parteien ist in 2002 ist der gesetzliche Güterstand vereinbart. Die Frau ist zu diesem Zeitpunkt schwanger m ...
1·50·100·150·200·247248