Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

9.014 Ergebnisse für „leben“

31.5.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Für meinen Sohn aus erster Ehe leistete ich bis zu seinen 27. Geburtstag im September 1992 Unterhalt, da er durch Studienbescheinigungen nachwies, daß er studierte.Nun erfuhr ich vor 3 Monaten, daß mein Sohn schon ab Januar 1992 eine Arbeitsstelle hatte und sich lediglich an der Uni einschrieb um weiter Unterhalt zu kassieren. Ich fühle mich betrogen.
6.2.2011
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine Ex-Frau möchte nun nach 5 Jahren ein Schlafsofa gegen eine Recamiere tauschen. Das Sofa wurde nach ihren Angaben von einem fälschlich zweimal gezahlten Versicherungsschaden bezahlt und das wäre ihr Geld gewesen. Grundsätzlich hatten wir wie folgt aufgeteilt: Sie bekam Staubsauger, Küche, ca. 80% des Inventars samt Küche, Waschmaschine, Trockner, etc.
3.12.2005
Ich bin seit 21 Jahren mit meinem Mann verheiratet. Wir haben keinen Ehevertrag. Während der Ehe bekam er von seinen Eltern ein Haus geschenkt.
4.8.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe für meinen Sohn (2 Jahre) das alleinige Sorgerecht in einem Gerichtsverfahren erwirkt. Der Kindsvater nimmt dem Umgang seit drei Monaten gar nicht mehr wahr; zuvor fanden die Besuche eher sporadisch statt. Eine Regelmäßigkeit und eine tiefe Bindung zum Kind bestehen und bestanden nicht.
14.1.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo Meine Tochter ist im Januar 2007 18 Jahre geworden.Sie befindet sich im 2.Ausbildungsjahr.Die Ausbildungsvergütung beträgt monatlich netto 424€. Sie lebt bei meiner Exfrau im Haushalt.Wie muss ich den Unterhalt neu berechnen,jetzt wo sie 18 Jahre ist? Ich bekomme Arbeitslosengeld 1450 € monatlich.Meine Exfrau verdient 500 € monatlich.Beide Einkommen zusammen würde das einen Unterhaltsbetrag von 406 € betragen nach der Düsseldorfer Tabelle.Wie wird das jetzt weiter gerechnet und kann ich auch anteilig vom Kindergeld anrechnen?
17.3.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
hallo ich bräuchte dringend einen gute rat meine exfrau ist seit drei monaten auf entziehungskur mit meinem 5 jährigen sohn da sie ein riesen alkoholproblem hatte. jetzt hab ich herraus gefunden das sie immer noch kontakt zu ihren alk. kumpels hat, möchte ich ihr in erster linie untersagen das mein sohn auch kontakt zu den personen hat. in zweiter linie sollte sie nochmals alkohol konsum.das alleinige sorgerecht zu beantragen. kann mir jemad sagen wie ich dies problem weiter handhaben kann das mein sohn weiter keinen schaden zieht
24.11.2006
Dazu eine weitere Frage: Der Bevollmächtigte, der gleichzeitig Betreuer geworden ist (die Vollmacht hat er schon vor er Bestellung vom Betreuer vom Vollmachtgeber erhalten) unterliegt - sofern der Betreute geschäftsunfähig geworden ist - als Bevollmächtigter den gleichen Handlungsbeschränkungen, der er auch in seiner Eigenschaft als Betreuer unterliegt. Frage: Gilt diese Einschränkung (also das der Betreuer, wenn er zusätzlich Vollmacht hat, die ihm in der Vergangenheit - also bevor er Betreuer wurde - erteilt wurde, hinsichtlich der Vollmacht - sofern der Betreute geschäftsunfähig wird - den gleichen Beschränkungen unterliegt, wie in seiner Eigenschaft als Betreuer), nur für die Rechtgeschäfte, die in § 1821 BGB und § 1822 BGB aufgeführt sind oder auch für die Rechtsgeschäfte im Sinne von § 1812 und § 1813 BGB? Hinweis: der Betreuer ist Bruder des Betreuten und erledigt die Bankgeschäfte (die Bankvollmacht hat er schon vor Jahren - also noch keine Betreuung bestand für alle Bankkonten erhalten) des Betreuten Frage in Kategorie: Recht & Justiz - Familienrecht Betreff: Betreuuung Vollmacht Einsatz: €30,00 Status: Beantwortet geschrieben am 24.11.2006 09:27:00 Frage: A ist Bruder des C.
23.3.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich bin verheiratet seit 2011, meine Ehefrau hat kein Einkommen, wir haben drei gemeinsame Kinder im Alter von 1, 2 und 4 Jahren. Ich mache derzeit eine Umschulung über die DRV (Maßnahme zur Teilhabe am Arbeitsleben) dort bekomme ich Übergangsgeld in höhe von 40,10€ Kalendertäglich. Zusammen bekommen wir noch Wohngeld in Höhe von 400€. zu guterletzt das Kindergeld für unsere drei Kind (198, 198 und 200€).
29.2.2012
Ein Verwandter von mir lebt in Rumänien. Bezüglich des Steuerausgleiches habe ich ja bereits ein paar Fragen gestellt. Jetzt stellt sich die Frage, ob er auch Anspruch auf Kindergeld hat.
23.11.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine noch Ehefrau hat während unserer Ehe ca. 80000,-€ aus ihrem Erbe in die gemeinsame Immobilie investiert. Die kreditverbindlichkeiten habe ich bis zum Tag meines Auszugs alleine getragen, ca 220000,-€ , , hat meine Ehefrau nach der Scheidung Anspruch auf ihr Erbe und wenn ja in welcher Höhe wenn wir Gütertrennung vereinbart haben. Und wie sieht es bei einer Zugewinngemeinschaft aus?
5.2.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Guten Tag :-) ich habe Fragen zum Thema Elterngeld. Ich selber wohne und arbeite seit 1,5 Jahren als Krankenschwester in der Schweiz.Im Grenzgebiet. Mein Freund arbeitet und wohnt ebenfalls in der Schweiz.Wir sind beide Deutsch.

| 28.4.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Hi Folgende Situation Ich bin mit einer türkischen Frau verheiratet. Ich bin nur deutscher Staatsbürger und meine Frau nur türkischer. Ehe zwischen uns in der Türkei nach türkischem Recht geschlossen.
21.10.2015
Der Fall liegt wie folgt: Die Eltern sind seit 4 Jahren getrennt (und waren nie verheiratet) und haben das gemeinsame Sorgerecht für die beiden Kinder (7 und 11 Jahre). Der Vater lebt im Ausland (Israel) und möchte, dass seine Kinder in den Schulferien zu ihm reisen. Die Mutter hat das bisher verwehrt.
7.12.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Schwägerin (32) aus Marokko ist zur Zeit zu Besuch bei uns und ist seit ca. 2 Jahren mit einem Mann aus Kamerun in Yaounde verheiratet, lebte dort auch mit ihm. Sie ist zur Zeit bei uns zu Besuch und erzählte uns das sie dort von ihrem Mann öfters geschlagen wurde und sich gerne von ihm scheiden lassen würde. Fotos von den Spuren hat sie auch gemacht.
30.3.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin meinem Sohn unterhaltspflichtig. Er wird am 10. April 18 Jahre alt und beendet im Sommer die Schule voraussichtlich mit einem Hauptschulabschluss.

| 9.1.2012
Hallo, mein Ex-Mann möchte mit unserem Sohn nach Kolumbien reisen. Mein Ex-Mann selbst lebt in Spanien und hat die deutsche und die spanische Staatsangehörigkeit. Er spricht daher fließend spanisch.

| 6.7.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe folgende zusammenhängende Fragen: a) Ist es für meine Unterhaltsleistungen wichtig, wer die Trennung initiiert? b)Wer muß aus dem gemeinsamen Haus ausziehen, wenn zwei Kinder da sind? c)Kann man die Trennung und Scheidung mit einem Anwalt durchführen oder warum empfiehlt es sich getrennte Anwälte zu nehmen?
25.10.2011
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Hallo..Mein Ex und ich haben eine Tochter(4Jahre),wir haben gemeinsames Sorgerecht/Aufenthaltbestimmungsrecht,meine Tochter lebt bei mir.KV sieht sein Kind jeden Sonntag.Ich hole sie täglich nach der Arbeit aus der Kita ab,Kita liegt nur 5min Fußweg von meiner Arbeitsstelle entfernt.KV hat ca.30min Fahrtweg zur Kita und auch viel längere Arbeitszeiten.KV ist nun plötzlich der Meinung er darf sein Kind ebenfalls ab und zu(wie er gerade möchte)aus der Kita abholen,ohne Vollmacht und ohne das ich etwas davon weiß,er pocht auf sein Sorgerecht.Nun meine Frage:Darf er einfach ohne das mit mir und der Kita vorher abzusprechen seine Tochter aus der Kita abholen?Er hat auch keine Dauervollmacht da der Verdacht besteht das er sein Kind einfach abholt und mit ihr wegfährt(den Wohnort des Kindes verlässt)ohne das ich davon weiß.Desweiteren ist der KV der Meinung ich müsse nicht wissen wo sich unser Kind Sonntags(sein Besuchstag)aufhält.Vielen Dank für die Rückantwort.
1·75·148149150151152·225·300·375·450·451