Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8.415 Ergebnisse für „kosten“


| 3.6.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Dadurch ergibt sich für mich ein "Mietvorteil" (ca. 400 - 450€ würde die Wohnung zur Miete kosten). ... 3) Werden auch die Kosten, die ich für eine LV und eine RV für meine Tochter bezahle, berücksichtigt?

| 16.8.2008
Der Anwalt hat eine Kostennote für 12x Unterhaltstitulierung á 497 Euro zuzüglich 2 x 113 Euro säumiger Unterhalt = 540 Euro übersendet. ... Frage: Muß ich die Kosten für die Titulierung bei einem Notar tragen (sind wohl nur wenige Euro Schreibgebühr) und die Kostennote des Anwalts tragen, oder nur anteilig für den säumigen Unterhalt. Ich hab einer Kostenübernahme ausdrücklich wiedersprochen.
16.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Für die dem Staat dadurch entstandenen Kosten der Betreuung sind die Eltern heranzuziehen. ... ------------------ Welche Kosten darf ich angeben, um mein Einkommen zu bereinigen? ------------------ Wie hoch können die Kosten der Vollzeitpflege werden?
6.1.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Meine Frage: Mit was für Kosten muss ich dabei rechnen?
27.7.2012
Wenn ja, habe ich gelesen, daß dann auch die PKV-Kosten von den Barunterhaltspflichtigen zu leisten ist. ... Dann müßte die Kindesmutter auch die Hälfte der Kosten tragen, oder nicht?
3.12.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die Klage wurde dann aus verschiedenen Gründen abgewiesen aber meine Rechtsanwältin hatte ich ja schon bezahlen müßen. (750€ So und nun ist er in Berufung gegangen und es werden so oder so wieder riesen Kosten entstehen. ... Nun meine Frage : kann ich im Vorfeld etwas tun um mich vor den Kosten zu schützen ??? ... Kann doch nicht sein das meine Rechte so mit Füßen getreten werden und ich dann auch noch auf den Kosten sitzen bleibe.

| 2.9.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Mit den mir mündlich von ihr mitgeteilten Kosten war ich einverstanden. ... Nach der Feier weigert sich meine Exfrau, ihren Anteil der Kosten zu begleichen. Sie hat die Restaurantinhaberin an mich verwiesen, da ich als Kindesvater die Kosten zu zahlen hätte.

| 22.10.2015
Die Exfrau ist mit der gemeinsamen Tochter 150km weit weggezogen. Sie und der Kindsvater verdienen gut, Unterhalt ist geklärt, er zahlt 110% und Sorgerecht geteilt. Der KV versucht in jeden Ferien seine Tochter zu sehen. 5 Jahre holt und bringt er seine Tochter, wenn er Urlaub hat.

| 20.12.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In der gesamten Zeit unseres Zusammenlebens reichte mein Einkommen gerade dazu, meinen Unterhaltsverpflichtungen nachzukommen, und um mich noch ein wenig an unseren gemeinsamen Kosten zu beteiligen. ... Jetzt verlangt sie, dass ich mich zu 50 % an allen Kosten, die durch die Kündigung / Übergabe der Wohnung entstanden sind, beteige. ... Kann sie nun die Kosten für die Renovierung und auch Kosten Nachzahlung Heizung/Strom von mir verlangen, auch wenn ihr während der gesamten Zeit klar war, das ich finanziell nicht in der Lage gewesen wäre, die Wohnungskosten zu teilen?
19.6.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Auf eine Kostenteilung haben wir uns geeinigt. ... In dieser führt er Kosten für die Scheidungsvereinbarung auf, und zwar: gegenstandswert: 12000,00 EUR 1,3 Geschäftsgeb. §§2 II, 13 RVG, Nr. 2300 VV 683,80 EUR 1,5 Einigungsgeb. §§2 II, 13 RVG, Nr. 1000VV 789,00 EUR zzgl.

| 19.1.2005
Welche laufenden Kosten an dem Haus muss ich mittragen und welche Kosten muss der Niesbraucher selber tragen ?
10.9.2009
Da meine Noch-Ehefrau bereits anwaltlich vertreten wird, überlege ich auf einen Anwalt zu verzichten, da ich keine Anträge stellen will und Kosten sparen möchte.
14.8.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
sehr geehrte damen und herren, ich habe vor aus der gemeinsamen wohnung mit meinem mann auszuziehen. die situation ist für mich und unserer tochter nicht mehr ertragbar. ich bin mir aber nicht sicher, ob ich mich gleich scheiden lassen möchte. wie ist es, wenn ich mich nach dem trennungsjahr nicht gleich von meinem mann scheiden lasse; es gibt ja leute die seit 10 jahren getrennt leben und sich nicht scheiden haben lassen. das problem ist aber, dass mein mann schulden hat (sein eigenes girokonto ist überzogen, er hat ein autokredit laufen), er ist arbeitslos und hat seinen führerschein verloren. ich verdiene nicht viel (1.100,00 €) und habe ein kleines vermögen(fonds i.H.v. 2.800,00 € plus bausparvertrag und eine lebensversicherung das über den namen unserer tochter läuft). was für kosten kommen auf mich zu, wenn ich mich scheiden lassen werde?
16.3.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun meine Frage: Können Sie mir die ungefähren Kosten, die auf mich zu kommen berechnen? ... Ich mache mir Gedanken, weil die Kosten geschätzt wurden und ich nun anfangen muss abzubezahlen. ... Wie lang dauet dies etwa in Berlin und können Sie mir etwa mit den auf mich zukommenden Kosten helfen????
22.5.2017
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Mein Anwalt hatte mir gesagt das die Kosten jeder für sich trägt. ... Da mein Anwalt vor Gericht zugestimmt hat das ich die gesamten Kosten des Verfahrens trage. ... Und ich musste alle Kosten für meinen Anwalt und den meiner Frau komplett bezahlen.

| 28.12.2012
Wie verhält es sich mit den (Trennungs-)Kosten (Trennungsgeld, Unterhalt Kinder, ....), wenn ich eine echtes Trennungjahr, d.h. komplett räumliche Trennung durch Umzug in eine eigene Wohung oder WG, vornehme? ... Mit welchen Kosten muss nun rechnen (Unterhalt Kinder, Trennungsgeld, ...).

| 15.10.2009
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Kosten für Mahlzeiten sind in den KiTa-Gebühren nicht enthalten. ... Gibt es Möglichkeiten, dass ich diese Kosten nicht mittragen muß?

| 29.5.2011
Ich bot ihr an, 10 Jahre lang mtl. 300 EURO zu zahlen, alle Kosten zu tragen und sie, sobald es mir möglich wäre, aus der Grundschuld zu befreien. ... Auf Anfrage was seine weiteren Leistungen kosten würden, offerierte er mir ca. 1500 EURO und bat mir nach dankender Ablehnung plötzlich 500 EURO zzgl. ... •Muss ich/wir die Kosten für den Entwurf tragen, trotz das ich die Leistung des Notars nicht bestellt habe und ich nicht richtig unterwiesen wurde, durch meinen Anwalt?
1234·75·150·225·300·375·421