Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.115 Ergebnisse für „grundbuch“

30.7.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Jeder von uns steht nun zu 50% im Grundbuch.

| 2.4.2008
Da aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten meines Mannes ich die Auszahlung des Hausanteiles anstrebe (wir stehen beide im Grundbuch und bei der Bank als Gesamtschuldner) wurde mir von ihn angetragen eine Gütertrennung zu vereinbaren, da er sich eine Eigentumswohnung kaufen möchte (gleuab ich nicht da keine Mittel) bzw. bei Lottogewinn ich ja die Hälte beanspruchen könnte.
23.10.2005
Im Grundbuch war meine Ex-Frau alleine eingetragen (bis heute).

| 27.12.2012
Im Grundbuch sind wir beide aber zu gleichen Anteilen als Eigentümer eingetragten.
23.10.2018
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, Meinen Eltern gehört zu beiden Teilen ein Grundstück über 1500qm auf dem Grundstück steht das gemeinsame Haus: beide sind im Grundbuch eingetragen.
19.7.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Für mich als "Bonus" gedacht bin ich zu 1/3 im Grundbuch mit eingetragen und habe in gesamtschuldnerischer Haftung die Kreditverträge mit unterschrieben.

| 18.9.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Mein Freund ist alleiniger Eigentümer im Grundbuch.
29.12.2015
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Im Grundbuch ist allerdings schon meine Halbschwester als alleinige Nacherbin eingesetzt.
31.7.2012
von Rechtsanwältin Jana Michel
Grundbuch mein alleiniges Eigentum. ... Die Eintragung im Grundbuch wurde bisher nicht angepasst. Ich möchte nun meine Gattin "besser stellen" und strebe eine Änderung der Eintragung im Grundbuch hinsichtlich gemeinschaftliches Eigentum (50/50) an.
5.10.2014
Macht es Sinn diesen Vertrag nachträglich noch ins Grundbuch aufnehmen zu lassen und kann ich das einseitig machen lassen?
3.11.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Im Grundbuch des Hauses stehen beide: Mann und Frau.
22.4.2008
Wir stehen beide im Grundbuch zu 50% und stehen beide im Kreditvertrag.

| 19.8.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Bisheriger Abtrag: 50.000, Restschulden: 245.000, zu erzielender Kaufpreis z.Zt: ca. 150.000 Nun möchte ein Partner aus dem Grundbuch resp. ... Entstehen bei Hausverkauf nach Ausstieg aus dem Grundbuch noch Ansprüche?
7.10.2012
Hallo, ichbin seit 2009 verheiratet - 2010 habe ich mit meinem Mann zusammen eine Eigentumswohnung gekauft - es war fast eine Vollfinanzierung, beide stehen mit 50% im Grundbuch.

| 11.11.2008
Wir haben vor fünf Jahren ein Haus gebaut und stehen beide zu 50% im Grundbuch.

| 27.10.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im Grundbuch sind mein Mann und ich zu gleichen Teilen eingetragen. ... Da mein Mann durch die längere Arbeitslosigkeit nicht viel zu den Hauskosten beitragen konnte, möchte ich auch allein für unser Eigenheim verantwortlich sein und allein im Grundbuch eingetragen sein.

| 6.10.2017
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich habe in unsere Ehe (ohne Ehevertrag) eine abbezahlte Eigentumswohnung mitgebracht und stehe hierfür alleinig im Grundbuch (also vor der Ehe gekauft). ... Nun stellt sich die Frage mit dem Grundbucheintrag für die neue größere Immobilie. ... Oder ist es hier nur wichtig, dass meine Frau überhaupt im Grundbuch steht?
26.12.2006
Die Bank verlangte damals für die Finanzierung, dass wir je zur Hälfte im Grundbuch eingetragen werden. 1998 haben wir geheiratet(Zugewinngemeinschaft). ... Wenn der Grundbucheintrag ausschlaggebend ist, kann ich von ihr verlangen, dass sie entsprechende Zahlungen nachträglich leistet, soweit, bis die tatsächlichen Zahlungen den Eigentumsverhältnissen im Grundbuch entsprechen? Oder kann der Grundbucheintrag angefochten werden?
1·5·7891011·15·20·25·30·35·40·45·50·55·56