Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.630 Ergebnisse für „auto“

26.4.2010
Finanzierungsrate fürs Auto?

| 24.6.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Er will Fahrtkosten per Auto zu seinem Arbeitsplatz 136km einfach Strecke a 0,30€, insgesamt 748€ in Abzug bringen.

| 15.4.2008
Was ist mit dem Auto des Kindsvaters?
3.10.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Ich sei zu fett (was immer er darunter versteht, ich trage Gr. 40), ich würde zu laut reden, könne nicht richtig Auto fahren usw.usw.

| 30.1.2010
Mit meinem Kfz. brauche ich nur, je nach Verkehrslage, ca. 20 min. da ich so ein Stück Autobahn nutzen kann, der Bus fährt stattdessen "über die Dörfer". Als weiteres Argument gegen den Bus spricht die Tatsache, das die erste Fahrt morgens ab 07:10Uhr losgeht, vorher habe ich keine Möglichkeit unser Dorf ohne Auto zu verlassen.

| 30.1.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Dazu muß man wissen, meine Ex-Ehefrau nimmt ganz normal am Leben teil, führt einen Haushalt zusammen mit unserem 20-jährigen Sohn, fährt Auto und unterliegt keinerlei Einschränkungen oder ist gar pflegebedürftig, außer wie sie angab, gelegentlichem Schwindel, Kopfschmerzen, Konzentrationsmängeln usw..
4.2.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Für Auto= ca. 80 Euro/Mon. - 2x Rentenversicherung: 1x private RV mit 50 Euro/mon., 1x betriebliche RV mit derzeit 92,61 Euro mit Jährlicher Dynamik v. 5%.
16.10.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Da wir ein für ein Haus abzahlen müssen und ein Auto und mein Mann Alleinverdiener ist, da ich dieses jahr arbeitslos geworden bin bleiben uns nur noch 600,- Euro zum Leben.
16.9.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Aus unserer Ehe habe ich freiwillig meiner Ex-Frau folgendes hinterlassen aus unserer Ehe: Auto im Wert von ca. 15 .000 Euro Gold im Wert von ca. 10.000 Euro.
1.9.2006
Wir möchten uns darauf einigen, daß: - sie für das Trennungsjahr die Wohnung kostenfrei behält - sie während der Trennungszeit 400 EUR bekommt, es sei denn, sie findet Arbeit (mit einem Gehalt >800 EUR netto), welche die Zahlung nicht mehr notwendig sein läßt - sie das Auto (welches ich 2005 neu für sie gekauft habe, Wert ca. 10000 EUR) behält - alle persönlichen Dinge (Hausrat, Bücher, Kleidung) etc. entsprechend der Nutzung verteilt werden - sie nach der Scheidung ich keinen Unterhalt mehr von mir bekommt. - sie keine Ansprüche an meine Rente (Versorgungsausgleich?!?)

| 8.2.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Netto-Einkommen 01-12/2013 01/2013 1.132,14 02/2013 849.97 03/2013 1.109,63 / Korrektur +4,28 Überweisung 04/2013 1.108,55 05/2013 1.108,57 06/2013 1.167,99 07/2013 1.165,36 08/2013 1.136,92 09/2013 1.130,33 10/2013 1.131,98 11/2013 1.123,74 / Korrektur -28,80 Abzug 12/2013 1.093,84 Ausgaben/Einnahmen monatlich: Miete 665.00 Wohngeld 255,00 Nebebkosten Gas 43.00 Elterngeld/Partnerin 251.55 Kindergeld 368,00 Erziehungsgeld/Partnerin 200,00 Zahlung/Schulden an JA 40,00 Kein Auto vorhanden !
15.1.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Bis zur Schwangerschaft arbeitete ich in Vollzeit (Geld ging auf unser Gemeinschaftskonto), ab dem ersten Lebensjahr meiner Tochter arbeite ich halbtags. (900€ netto) Schulden: wir hatten einen Kredit von 25.000€ (den wir für die Hauseinrichtung und er für diverse Autos verbraucht hat) gemeinsam unterschrieben. ... (er meint zwar das dies nicht viel Wert war, allerdings hatten wir ein 260m2 Haus komplett eingerichtet, mit Garten) p.s. zahle an meine Eltern eine Miete von 500€, plus Kita 125€, Auto 255€, Handy 49€ Essen und Drogerie ca. 500€

| 6.4.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wie erwähnt gibt es noch das gemeinsame Haus, ein gemeinsames Guthaben und das Auto meines Mannes.
18.4.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Aufgrund meiner Tätigkeit habe ich einen täglichen Arbeitsweg - einfache Strecke 41 km mit dem Auto zurückzulegen.
6.7.2014
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Diese gibt uns seit neustem keine Kinderkleidung mehr mit, sondern schickt beide Kinder nur mit dem, was sie anhaben, zu uns runter zum Auto. keine Wechselwäsche, nicht einmal Unterwäsche.

| 9.8.2014
Wenn er aber dann bei mir im Auto sitzt hat er sich nach ein paar Minuten beruhigt und lacht mich an.

| 8.11.2013
Leasingrate für ein neues Auto in Höhe von 100,- Euro, sowie die Autoversicherung.
11.12.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Zwischenzeitlich hat meine Ex Frau behauptet ich hatte die Absicht alkoholisiert mit meiner Tochter Auto zu fahren und noch weitere Unterstellungen die definitiv nicht stimmen.
1·15·2829303132·45·60·75·82