Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

351 Ergebnisse für „anwaltskosten“

17.3.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, meine uneheliche Tochter ist 2 Jahre und 5 Monate alt. Bisher habe ich bei einem Einkommen von ca. 1850€ netto (Steuerkl. 1)immer insgesamt 500€ im Monat an Unterhalt für Tochter und Mutter geleistet.Jetzt bin ich arbeitslos und habe angekündigt das ich ab April nur noch insgesamt 200€ im Monat zahlen kann an Kindesunterhalt und Betreuungsunterhalt bis ich wieder Arbeit habe. Daraufhin bekam ich Post von dem Anwalt meiner EX Freundin mit der Aufforderung mich : 1.) finanziell komplett bis rückwirkend 2005 auszuziehen 2.) die Anwaltsgebühr i.H.v. 546€ zu zahlen 3.) die Zahlung wieder aufzunehmen in voller Höhe 4.)

| 31.7.2010
Muß ich die Anwaltskosten meines Ex-Mannes für das Schreiben bezahlen (hat schon eine Rechnung beigefügt)?
7.9.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin 46 Jahre alt, habe zwei Kinder aus früheren Ehen (Sohn 22 Jahre ohne Unterhalt/Sohn 21 Jahre in Studium). Nur an letztgenannten Sohn muss ich Zahlungen leisten. Jetzt bin ich mit einer Frau aus Russland verheiratet, die einen 13 jährigen Sohn mitgebracht hat.
6.1.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, meine Bearbeiterin im Jugendamt will beim Amtsgericht einen Zwangsvollstreckungsauftrag gegen den Kindesvater beantragen und ggf. Strafanzeige gegen ihn gemäss §170 Strafgesetzbuch wegen Unterhaltspflichtverletzung stellen. Sie hat mir einen Prozesskostenhilfeantrag für meine Tochter geschickt, da ich aber eine höhere Sparsumme als die 2250 € habe, denke brauche ich den Antrag wohl kaum ausfüllen.
28.8.2012
von Rechtsanwältin Anke Schüler
Hallo, wir sind seit 7 Jahren verheiratet. Wir waren beide die komplette Zeit berufstätigen und hatten die gleichen Einkommen. Wir haben alle finanziellen Dinge im Vorfeld geklärt und benötigen "nur" den Verwaltungsvorgang der Scheidung.

| 23.6.2017
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Ich hätte gerne die Gerichtsgebühr einer Erwachsenenadoption gewusst, das Gericht hat den Vergleichswert auf 103.000 € festgesetzt, wie hoch wäre also die Gerichtsgebühr bei 2 Gebühren?
23.3.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
was kostet ein solcher prozess und wie hoch sind die anwaltskosten wie hoch räumen sie prozentual die chancen der kindesmutter ein aus italien das alleinige sorgerecht zugesprochen zu bekommen und die kleine maus aus ihrer umgebung raus zu reissen . was wiegt schwerer die haft meines enkels oder das die kleine aus ihrer umgebung gerissen wird wie entscheiden die familiengerichte in hamburg in der regel dort raten sie mir einen anwalt zu beauftragen oder kann ich mich selbst an das gericht wenden was können sie mir noch sagen auf was ich aufpassen muss die antragsschrift des anwaltes der mutter ist 41 seiten lang ich verstehe sehr viel nicht davon, habe aber verstanden dass mein sohn aufgrund der drogen und einer hohen haftstrafe als gefahr für die kleine gelten soll. wie viel würde es kosten eine solche 41 seitige antragsschrift zu überprüfen auch will sie über den anwalt verbieten das die kleine ihren vater sehen darf, ich habe sie bisher ohne probleme mitgenommen. kann dies von gericht verboten werden?
13.11.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Angenommen Vater ist Unterhaltsverpflichtet für ein Minderjähriges Kind seinen Verpflichtungen aber nicht nachkommt. Vater wurde gekündigt bzw. Vertrag ist ausgelaufen.

| 21.8.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine im Juli d. J. volljährig gewordene Tochter macht eine 3jährige Ausbildung an einem Berufskolleg (ohne Ausbildungsvergütung). Diese Ausbildung wäre im gleichen Umkreis in zwei Jahren möglich.

| 5.5.2014
Wer übernimmt ggf. in solchen Fällen die Anwaltskosten?
26.2.2008
von Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen
Sehr geehrte Damen und Herren Die Vaterschaftsfeststellungsklage läuft bereits. Mein Rechtsanwalt hat über mein Sohn die Klage laufen lassen. Er sagte mir der Kindesvater müßte da die Kosten für das Verfahren zahlen.
1.7.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Welche Anwaltskosten entstehen für meine Frau für die Klärung der Vermögensauseinandersetzung zum Haus?
3.1.2007
Nachdem ich nun bezahlt habe hat das Beerdigungsinstitut mich angeschrieben ich soll nun auch noch Anwaltskosten 1,0 Verfahrensgebühr fuer Mahnbescheid Nr 3305 VVRVG 133 Euro und 05, Verf.Geb fuer Vollstreckungsbeschedi Nr 3308 VVRVG 66,50 + 20.- Porto + 25,12 MWST + 36,50 Gerichtskosten = 291,12 bezahlen, da meine Tochter "nicht in der Lage" ist diese zu übernehmen. Wieso soll ich nun Anwaltskosten bezahlen fuer eine Rechnung von der ich bis dato überhaupt nichts wusste.
4.4.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Probleme haben sich im laufenden Ehescheidungsverfahren aufgetan: In die laufenden Anwaltskosten soll das Einfamilienhaus mit in den Streitwert fallen, obwohl von Anfang an feststand, dass das Haus mir gehören soll, da es mit meinem Erbteil (Ehevertrag ) finanziert worden ist. ... Nun ist in 2 Wochen der Scheidungstermin und vorher soll der Notartermin stattfinden und plötzlich ist von den anfallenden Streitwertkosten für das Haus die Rede, was mich natürlich ziemlich mitnimmt, da ich nicht umsonst Prozesskostenbeihilfe bekomme und mir die Anwaltskosten in derartiger Höhe garnicht leisten kann, ohne das Haus zu verkaufen.

| 15.3.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Weiterhin vereinbarten wir die Gerichts- und Anwaltskosten 1/3 zu 2/3 zu meinen Gunsten zu teilen.

| 7.8.2011
Muss ich für ihre Anwaltskosten aufkommen?
8.12.2007
Oder muss die Grossmutter als nächste Verwandte des Verursachers die Gerichts/Anwaltskosten tragen?
17.4.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Hallo, für die Berechnung der Gerichts- und Anwaltskosten muss ich für meine Scheidung meine Nettoverdienste des Trennungsjahres angeben.
1·34567·10·15·18