Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6.801 Ergebnisse für „anspruch“

28.5.2008
Daten: Tochter K. geb. 09.1989, Schülerin voraussichtlich noch 2 Jahre, lebt bei mir, kein eigener Verdienst, Mein Verdienst: Euro 1530 netto Verdienst des Vaters: ca. 1500 - 1600 Euro netto. Bisher gezahlter Unterhalt des Vaters, monaltlich 300 Euro. Bitte teilen Sie mir mit, ob der bisher gezahlte Unterhalt entsprechend dem Alter korrekt war und wieviel der Unterhalt ab dem 14.09.2007 für meinen Mann beträgt.
24.9.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, da Sie mir schon einmal sehr gut weiter geholfen haben, wende ich mich heute erneut an Sie. Mein Mann hat 2 Kinder aus 1. Ehe.

| 22.1.2011
Ausgangssituation: Das Paar ist seit 2 Jahren verheiratet; keine Kinder. Seit Beginn der Ehe hat er ein gutes Einkommen, sie hat kein Einkommen. Beide möchten sich nun trennen.

| 1.9.2007
Diese Frage bitte nur bis 24.09.2007 beantworten und wenn sie zur Vorlage bei einer Behörde geeignet ist. Danke! Wie hoch ist der zu Zahlende Unterhalt?

| 15.8.2012
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Mein Mann und ich haben uns getrennt und nun stellt sich für mich die Frage, ob mir Trennungsunterhalt zusteht. Er hat 3 Kinder aus seiner ersten Ehe (23 Jahre, Student; 18 Jahre, Schüler; 15 Jahre, Schüler). Nur der kleine Sohn wohnt bei seiner Mutter, die anderen beiden bereits in eigenen Wohnungen.
13.12.2012
Die 2 Kinder (6,9) meines Lebensgefährten leben in der Regel 75 % der Woche bei uns (d.h. im Schnitt gut 4-5 Tage) was für unser Patchworkmodell natürlich sehr schön ist . Aber obwohl die Ex-Frau DEUTLICH mehr verdient und auch das Kindergeld komplett hat, beansprucht sie mtl. einen Unterhalt von € 500,00 für die Kinder. Für uns bedeutet das natürlich einen enormen finanziellen Stress.

| 9.1.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag, meine Frau und ich sind nach 4jähriger Ehe seit 3 Monaten getrennt. Wir haben eine 3,5 Jahre alte Tochter. Ich wohne seit der Trennung in einem möblierten Appartement, meine Frau wohnt mit meiner Tochter in der gemeinsamen Mietwohnung.
27.4.2008
Mein Mann hat 20-jährige Tochter, die aktuell die 12.Klass Gymnasium besucht, dann will studieren und lebt bei Mutter. Bislang hat mein Mann Unterhaltsgeld bezahlt, leider die Tochter mit diesem Betrag ist nicht mehr einverstanden und hat sich einen Anwalt zu Hilfe geholt (leider). Ihr Anwalt schreibt:"... sobald uns diese Unterlagen vorliegen, werden wir den Unterhalt beziffern.
19.9.2008
Folgende Situation: > Verheiratet seit 2002, 2 Kinder, 6 und 3 Jahre, Trennung steht an. > Mein monatl. Nettoeinkommen. 3.115 € (StKl.1) unter Berücksichtigung eines Freibetrages von 700 € für Verluste aus Verm. u.
29.9.2008
1. Ich suche den Paragraphen, in dem geschrieben steht, dass der Exehemann in den Ferien für die Betreung das Kindergeld nicht abziehen darf. 2. Meine Freundin u ihr Exmann arbeiten.
3.10.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Mit meinem Mann bin ich seit Dez. 06 verheiratet, unserer gemeinsame Tochter wurde im Aug. 07 geboren. Mein Mann zog nach der Hochzeit zu mir in die auf meinen Namen gemietete Wohnung. Schon kurz nach der Hochzeit hat mein Mann mir das Leben zur Hölle gemacht, in dem er mir z.B. unterstellt hat, dass ich die Schwangerschaftsübelkeit ja gar nicht hätte und nur so täte, damit ich im Haushalt nichts tun müsse (ich arbeitete zu dem Zeitpunkt Vollzeit).

| 11.11.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Meine Frau und ich haben vor 12 Jahren geheiratet unsere Kinder sind heute 8 und 11 Jahre alt. Mein Vermögen zum Zeitpunkt der Eheschliessung betrug ca. 240 000 Euro während meine Frau keine finanziellen Mittel hatte. Daher wurde vor der Ehe in beidseitigem Einverständnis ein Ehevertrag vereinbart und dieser wurde dann 2 Monate nach der Heirat bei einem Notar unterzeichnet.
9.2.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, meine heutige Frage bezieht sich auf das Familienrecht und im speziellen auf Unterhaltsangelegenheiten. Zum Sachverhalt: Im Juli hatte 2007 hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr mit Frau XXX. Sie versicherte mir, dass Sie verhütet und nutzte meiner Meinung nach meinen derzeitigen Zustand aus.

| 11.3.2009
Ich habe mich ein einziges Mal auf eine Frau eingelassen, die mir versichert hatte, sie könne nicht schwanger werden. Wie sich herausgestellt hat, hatte sie in Wahrheit jedoch Fertilisationsmaßnahmen getroffen, so dass sie schwanger wurde, mit Zwillingen. Die Frau lebt in Deutschland, ich in der Schweiz.
4.3.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Trennungsjahr ist im Dez 2007 abgelaufen, ca April 2008 Scheidung Es besteht wenig bis kein Kontakt zur Ehefrau. Meine Ehefrau lebt mit unserem Sohn (6 Jahre) seit dem 01.12.07 in dem Haus (älteres Haus) des neuen Lebensparters. Ich zahle derzeit 245€ Kindesunterhalt und 653€ Trennungsunterhalt.

| 31.8.2007
Sohn, 22 Jahre alt, hat nach 2maligem Sitzenbleiben nun endlich im Juni 2007 sein Abitur mit Durchschnitt 3,6 bestanden. Bis zum Ende diesen Monats habe ich an ihn Unterhalt gezahlt. Trotz zahlreicher intensiver Gespräche und angebotener Hilfestellung hat er sich bisher weder um einen Ausbildungsplatz bemüht, noch eine Bewerbung geschrieben.Er pflegt seine Freizeit, verdient sich Geld in mir unbekannter Höhe nebenbei für sein Auto und seine Hobbies und kann sich nicht entscheiden, welchen Berufsweg er wählen soll.

| 8.6.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation - Ich bin von meiner Ex-Frau seit Dez 2010 geschieden. Unterhaltszahlungen (Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt) sind notariell geregelt. Ich habe noch Unterhalt an meine Ex-Frau zu zahlen - dieser entfällt Ende 2011, danach zahle ich noch einen notariell festgelegten Betrag für die Kinder (Kindesunterhalt - 144 % der Düsseldorfer Tabelle).

| 26.1.2012
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
meine 1. Tochter, 23 Jahre, studiert außerhalb in München an der TU.Sie ist fertige Krankenschwester, aber ich akzeptiere das Studium der Ernährungswissenschaft. Ich zahle als Rentner momentan 700€mtl.
1·75·150·225·300·325326327328329·341