Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Änderung


| 1.4.2006
Sehr geehrte Damen und Herren Meine Frage an Sie betrifft den Kindesunterhalt für meine Kinder aus erster Ehe. Ich zahle seit meiner Scheidung(im J ...
19.10.2009
Ich, selbstständig, (45 Jahre) bin seit 2006 geschieden. 2 Kinder (15 (Sohn) und 20 (Tochter) Jahre alt). Ehedauer war 1989-2006. In einer notariel ...
26.4.2019
| 51,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ursprünglich hatte ich vor, meinen Sammelnamen für mich alleine zu ändern und mit diesem frei gewählten Namen dann z ...
3.10.2006
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, seit zwei Monaten befinde ich mich im Ruhestand. Meine Ex-Frau wird regulär erst ...

| 29.6.2011
von RAin Sylvia True-Bohle
In 1991 wurde meine Ehe geschieden (RK: 29.04.1991). Als Versorgungsausgleich wurde ein Betrag in Höhe von 695,90 DM (= 355,35 €) festgesetzt. Mei ...
16.10.2009
von RAin Astrid Altmann
Schönen Guten Tag, Möchte mich mal erkundigen wann ich eine Änderungsklage in Sachen Ehegattenunterhalt einreichen kann/ bzw. kann ich erwarten da ...
31.5.2012
von RAin Isabelle Wachter
Ich bin seit 1998 geschieden. Ich habe meinen Ehenamen behalten und will das eigentlich auch so belassen. Das gemeinsame Kind hat auch den Ehenamen. ...
5.7.2012
von RAin Simone Sperling
1. Welcher Teil der Steuererstattung ist als Einkommen bei der Unterhaltsberechnung anzurechnen? U.a. zahle ich 550,- EURO Betreuungsunterhalt und er ...

| 13.5.2013
von RAin Sylvia True-Bohle
Für meine beiden Kinder aus 1. Ehe zahle ich Unterhalt nach Stufe 3 der DDT in Höhe von 377,00 € pro Kind. Mit meiner neuen Frau erwarte ich lt. Stich ...
24.4.2008
Ich bin 48 Jahre alt meine Frau 53. Wir leben in Niedersachsen Ich will mich scheiden lassen und möchte wissen wie hoch der Nacheheliche Unterhalt ...

| 11.9.2009
von RA Reinhard Otto
2002 haben wir für unsere 2004 geschiedene Ehe eine Trennungs-und Scheidungsvereinbarung notariell beglaubigt getroffen, die alle nachehelichen Dinge, ...

| 24.7.2012
Guten Tag, mich interessiert Ihre Einschätzung zu der folgenden Fragestellung. Unter welchen Umständen ist eine Namensänderung denkbar oder sogar ...

| 27.7.2011
von RA Mathias Drewelow
Ich habe eine Scheidungsfolgevereinbarung geschlossen mit meiner Ex-Frau. Diese wurde vor dem Amtsgericht verhandelt. Insgesamt gab es nur einen Termi ...

| 27.1.2008
von RA Wolfram Geyer
hallo, ich bin 47 jahre alt und möchte meinen Vornamen ändern oder ggf wenn leichter meinen Rufnamen als weiteren Vornamen hinzufügen lassen. Diesen N ...
9.1.2013
von RA Jürgen Vasel
Mein früherer Mann und ich sind im April 2011 geschieden worden. In einer Ehescheidungsfolgenvereinbarung haben wir Themen wie Unterhalt (Kindes- und ...
3.1.2014
von RA Reinhard Otto
Meine Frau ist auslaenderin und ich bin deutsche. wir haben in 2011 in Deutschland geheiratet (NRW). damals hat Sie ihre Name behalten und meine Nam ...

| 16.7.2015
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo! Folgendes Problem: Aufgrund von Zwangsadoption zu DDR-Zeiten im Alter von 6 Jahren wurde mein Nachname geändert! Diese ganzen Erlebnisse von d ...

| 8.3.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: -Mein Ex-Mann betreibt mit 3 weiteren Kollegen eine Praxis in einem Haus, das vor 15 Jahre ...
1.6.2018
von RAin Vicky Neubert
Hallo 1.Im Scheidungsurteil ist die Höhe des schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs per 31.12.1995 in DM und in Emtgeltpunkten festgestellt worden. ...
30.10.2006
von RAin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage in Bezug auf die Höhe der Leistungen, die ich an Betreuungsunterhalt an die Kindesmutter leisten ...
1·141516·30·45·60·62