Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

368 Ergebnisse für „anhörungsbogen“

27.9.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Guten Tag, ich wurde vor ca. 1 Monat mit dem Verkehrskontrollsystem VKS3 von der Brücke auf der Autobahn mit 140km/h mit einem Abstand von nur 17m gemessen. Jetzt drohen mir neben Bußgeld und Punkten auch 1 Monat Fahrverbot. Ich bin selbständige Tierärztin mit mobiler Praxis und 24h Rufbereitschaft und kann mir das Fahrverbot nicht leisten.
7.9.2019
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Guten Abend. Freitag auf Samstag Nacht wurde mein Sohn (23 Jahre, Student) nach einem Bierzeltbesuch auf einem E-Scooter angehalten... Die Polizei stand wohl schon am E-Scooter-Stand und hat gewartet.

| 28.4.2010
Hallo, ich bin 22 Jahre, noch in der Probezeit und hatte an diesem Tag eine Zwischenprüfung meiner Lehre und wahr schon etwas spät dran. Der Blitzer stand kurz vor Ortschaftsende, danach wäre Überland gewessen. Hab leider schon zu früh das Gaspedal gedrückt und wurde mit 85 km/h geblitzt, sprich 35 km/h zu schnell.

| 10.2.2014
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Ich fuhr auf der Autobahn in einem Baustellenabschnitt auf der linken Spur während ein anderer Fahrer mich von rechts nach rechts drängte und ich dadurch mit dem linken Außenspiegel gegen ein Baustellenschild gefahren bin, wodurch mein Außenspiegel natürlich völlig zerstört wurde. Den Fahrer habe ich dann rechts überholt und vor bin ihn gefahren und wir haben beide auf dem Standstreifen gehalten. Ich sehr wütend zum mir hinterstehenden Auto gegangen, kam mir ein sehr aggresiver Mann entgegen welcher direkt handgreiflich werden wollte.
24.5.2009
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Zur Information Am 10. Febr.2009 wurde ich geblitzt wegen überhöher Geschwindigkeit „ außerhalb geschlossener Ortschaften um 31km/h.“ Ich bekam mit Briefdatum 10. März 2009 eine Anhörung im Bußgeldverfahren, die ich nicht beantwortete.
29.1.2009
Guten Tag. Auch wenn über das Thema schon oft geschrieben wurde, müsste ich noch etwas dazu wissen. An einem Sonntagmorgen gegen 5.00 Uhr wollte ich vor meiner Garage parken.

| 5.6.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe als deutscher Staatsbürger meinen Wohnsitz in der Türkei. Bei meinem letzten Aufenthalt in Deutschland wurde ich mit dem Kfz eines Bekannten geblitzt ( 30 km/, Außerhalb). Der Kfz-Eigentümer wurde nun angeschrieben und hat, wahrheitsgemäß, mich als Fahrer mit meiner Anschrift in der Türkei, als "Täter" benannt.
30.5.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Vor ca. 4 Wochen bin ich in der Nähe von Giessen auf der Autobahn in einer Tempo 80 Zone mit einer Überschreitung von 51 km/h geblitzt wurden (fest installierter Blitzer). Ich kenne die Stelle aber , naja ich war leider unaufmerksam. Derzeit habe ich keine Punkte und bin auch nicht vorbelastet.
1.3.2017
Guten Tag, Ich habe für Fahrzeug A (abgemeldet) ein Kurzzeitkennzeichen bei der Zulassungsstelle geholt. Gestern habe ich diese Kennzeichen auf Fahrzeug B (abgemeldet) montiert und das Fahrzeug bei uns in die Garage geparkt. Mein Ehemann wollte dann Abends in Fitnessstudio und hat als ich nicht zuhause war das Fahrzeug B genommen ohne zu wissen das die Schilder nicht auf dieses Fahrzeug zugelassen sind sondern auf A.
8.12.2014
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Guten Tag, ich wurde am 05.12.2014 mit ca 80km/h zu viel geblitzt. Es geschah auf der Autobahn also außerhalb geschlossener Ortschaft wo nur 120 km/h erlaubt waren. Mein vergehen wird normalerweise mit 600 + 2 Punkte in Flensburg + 3 Monate Fahrverbot geahndet.
6.4.2016
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Guten Tag, Ich nutze einen Firmenwagen und musste meinen Führerschein abgeben. Nun wurde ich 2x in einem Monat geblitzt, nicht viel und es wird wohl keinen Punkt geben. Wobei der 2.
11.11.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr und hatte letzten Dienstag Abend eine Alarmierung zu einen Brennenden Gebäude. Auf dem Weg von Zuhause zum Feuerwehrhaus,muss ich immer eine sehr gut einsehbare, grade Strasse befahren, die in jede Fahrtrichtung einen Fahrstreifen hat. ich hatte ich eine Kolonne von etwa 4-5 Fahrzeugen vor mir. Ich blieb hinter diesen Fahrzeugen um niemanden zu bedrängen oder zu nötigen.
19.9.2016
von Rechtsanwalt Mario Kroschewski
Guten Tag, ich habe folgendes Anliegen und hoffe auf eine qualifizierte und gute Antwort. Situation: Ich habe am Sa, dem 17.09.2016, in Braunschweig gegen 21:00 Uhr mit einem Freund zwei Bier (0,5l) getrunken. Gegen 23:30 Uhr habe ich kurz vor der Fahrt noch ein Bier getrunken.
24.2.2008
von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis
Sehr geehrte Damen und Herren, mir wurde der Führerschein Nov.06 entzogen, da ich 1,46% hatte. Zusätzlich eine Geldstraße von 1400€ + 2 x MPU (Fahren mit Alkohol und wegen zu vielen Punkten) und natürlich ein Fahrverbot von 9 Monaten. Dann wurde ich ohne Führerschein in Bayern erwischt ( ich aus Berlin) und habe dafür 90 Tagessätze bekommen + 6 Monate länger Sperrfrist.

| 8.10.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
habe soeben ein Brief der Landesdirektion erhalten über Anhörung zum Bußgeldverfahren: Ihnen wird zu lat gelegt folgende Ordnungswirdigkeit begangen zu haben: " Sie hielten bei eine Geschwindigkeit von 176 km/h den erforderlichen Abstand von 88,0 m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand bertug 19,60 m und damit weniger als 3/10 des halben Tachowertes.Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. §4Abs.1,§49StVO:§24,§25,§25 Abs.2StVG; 12.6.3Bkat;§ 4Abs.1BkatV." Bin 61 Jahre alt, seit 1969 besitze ein Führeschein.

| 14.8.2016
von Rechtsanwalt Norman Schulze
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir gehören zu einer Gruppe von Anwohnern, die aufgrund der Eifel-Ortsrandlage von einer Gruppe Motorradfahrern, die die angrenzende Landstraße als Dauer-Rennstrecke benutzen, betroffen sind. Dies stellt sich so dar, dass sobald die Wetterlage passt, sich eine bestimmte Gruppe Motorradfahrer (ca. 10 Leute) am Parkplatz der Landstraße trifft und von dort aus abwechselnd in 2er Gruppen wie verrückt hoch und runter rast. Hierbei werden andere Verkehrsteilnehmer, Wanderer und Radfahrer ebenfalls gefährdet.

| 22.1.2013
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Auf einer Strecke (Autobahnzubringer, teils Kraftfahrtstrasse) die ich seit Jahren regelmäßig und ohne hier jemals wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen belangt worden zu sein wurde vor einiger Zeit Tempo 50 eingeführt. Mir war dies nicht bekannt. Explizite Temo 50 - Schilder stehen dort nicht.

| 1.7.2010
In diesem Gespräch habe ich zur Sache keine Angaben gemacht, die Polizei schickte mir daraufhin einen Anhörungsbogen, den ich ''''''''''''''''Aussage verweigert'''''''''''''''' zurückgesandt habe.
1·5·10·16171819