Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

555 Ergebnisse für „verein“


| 8.6.2009
Kann ein Verein einem normalen Mitglied die Zusendung oder Einsichtnahme in den Geschäftsbericht verweigern? ... In der Vereinssatzung ist hierüber nichtsgeregelt.
1.6.2015
von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Dem Verein wäre es möglich auch Fahrtkosten zu erstatten, da das Barvermögen > 40.000€ ist und die Ausgaben geringer wie die Einnahmen sind. Nun stellt der Verein keine Spendenbescheinigung aus, da lt. ... Wer liest schon bei Eintritt in einen Verein und Ausübung eines Ehrenamtes die Satzung.
14.11.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im Arbeitsvertrag war geregelt, dass meine Mitgliedschaft zum Verein mit der Kündigung verlorengeht. ................................................................ ... (Delegiertenversammlung = Vereinsorgan) Auszug aus der Satzung (2) Die Angelegenheiten des Vereins werden durch die Delegiertenversammlung geordnet. ... Meine Anfrage an den Verein bezüglich meiner Delegation wurde wie folgt beantwortet: Da Sie kein Mitglied mehr sind, dürfen Sie an der Delegiertenversammlung nicht teilnehmen.
8.1.2016
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Damit sie am Kurs teilnehmen durfte, haben wir (die Eltern) sie im Verein angemeldet, die Tochter wurde also Mitglied des Vereins. ... Aus meiner Sicht war das von Anfang an ein rein kommerzielles Angebot von dem Verein. ... Theoretisch wird man ja als Mitglied eines Vereins zumindest zu Vorstandswahlen eingeladen.
12.3.2016
von Rechtsanwalt Robert Hotstegs
Es gibt ein Anmeldeformular für beide Vereine. Alle Einnahmen werden nur einem Verein zugeordnet (in Österreich), d.h. man wird Mitglied in einem Verein und bezahlt Mitgliedsbeiträge und wird automatisch gratis im anderen Verein auch Mitglied. ... Die Vereine sind in beiden Ländern in den Vereinsregistern eingetragen. 1.

| 7.3.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Gegen unseren Verein sind hohe, unserer Meinung nach nicht gerechtfertigte Forderungen gestellt worden. ... Nun das Problem: In der Satzung des Vereins steht folgender Passus: "Im Fall der Auflösung des Vereins sind alle noch offenen Verbindlichkeiten zu erfüllen." ... Nun meine Frage: Wie ist dieser Passus der Satzung bei Insolvenz des Vereins wegen Zahlungsunfähigkeit auszulegen?

| 22.7.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Gerichtlich und außergerichtlich wird der Verein vertreten durch: 1.) 1. ... Kassenführer/in Bedeutet § 26 (2) BGB zusammen mit unserer Satzung, daß zwei von diesen drei (1.Vorsitzedner, 2.Vorsitzender, Kassenführer) Personen ausreichen, um den Verein gesetzlich zu vertreten? (Ich dachte bisher immer, daß nur alle drei zusammen den Verein vertreten können z.B. daß alle drei beim Notartermin für eine Vereinsregister-Änderungsmeldung dabei sein müssen).
12.8.2014
Gibt es irgendwie die Möglichkeit, ihn vom Verein völlig auszuschliessen bzw. eines Vereinsverbotes, evtl. bei der unten genannten Mitgliedervollversammlung? In unserer Vereinssatzung steht, dass der Zweck des Vereins gemeinnützig ist. ... Wir haben uns bei der Vereinsgründung mündlich auf 20 Euro geeinigt.

| 6.1.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Damlas haben wir beabsichtig einen Verein zu gründen. zum 16.11.2018 hat eine andere Person diesen Verein jedoch offiziel geründet. Nun will der Verein mich auf herausgabe verklagen. Hat der Verein nach §12 BGB recht?
13.10.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sachverhalt: Ein gemeinnütziger Verein entsendet ein Vereinsmitglied in eine Krisenregion (nämlich Kabul, Afghanistan) für die eine dringende Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt. ... Besteht in solchen Fällen eine Haftung des Vereins für Schäden, die dem Resienden Vorstandmitglied oder Dritten (etwa der Bundegrierung) aufgrund spezifischer Risken des Reiseziels entstehen (Verwundung, Enführung, Tod). 2.

| 13.8.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Rechtsanwälte, in unserem beim zuständigen AG eingetragenen Verein gibt es zwei Vorstandsmitglieder, die Selbstständig sind und Eventmanagement anbieten, was zugleich auch Kernaufgabe des e.V. ist. ... ein Event ausführen und dieses dem Verein in Rechnung stellen?
17.9.2013
Frage 1: Ist es notwendig/zweckmäßig hierfür einen Verein (z.B. bürgerlichen Rechts) zu gründen? Frage 2: Ist es möglich einen Haftungsverzicht der Teilnehmer zu vereinbaren und wie sollte dieser formuliert sein?
29.9.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten tag, ich bin Mitglied eines Vereins der HNG ( Hilfsgemeinschaft für nationale Gefangene). In den Medien konnte ich lesen, das es beabsichtigt ist, den Verein verbieten zu wollen. ... muss man aktuell mitglied eines Vereins sein wenn er verboten wird?
27.4.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine minderjährige Tochter (mit 14 Jahren 2012) hat ein Aufnahmeantrag bei einem Verein unterschrieben. ... Wie komme ich aus den Verhältnis raus, Die ist auch schon seit 2 Jahr nicht mehr in den Verein aktiv , der Verein will aber für die Zeit trotzdem das Geld haben.

| 17.4.2019
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Der Verein trägt den Zusatz i. ... der Verein weiterhin eine Mitgliederversammlung durchführen? ... der Verein (turnusmäßig) Vorstandsämter besetzen?

| 11.10.2013
Ein Mitglied in einem Sportverein bestellt Waren von erheblichem Wert auf Rechnung des Vereins, ohne das dafür ein Beschluss der Mitglieder oder des Vorstands vorgelegen hat. ... Liegt hier eine bewusste Schädigung des Vereins in der Öffentlichkeit vor?

| 13.3.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, im Laufe des letzten Sommers schloss ich mich mit meinem Gnadenhof-Projekt einem bestehenden Verein an, der meine Tiere übernahm und der aus meiner Gegend die Spenden für diesen Tierbestand bekam. ... Wenn dieser Verein meinen Tieren dieses Geld vorenthält, muss ich das Projekt aufgeben. Ich werde auf jeden Fall einen neuen Verein gründen und den Tierpaten raten, die Patenschaft zu kündigen und auf das neue Konto überweisen.

| 12.11.2006
Habe am 30.10 bei einem Verein ( Fachgesellschaft) gekündigt. ... Frage zwei: eigentlich bin ich vor Jahren nicht in diesen Verein eingetreten, sondern in einen anderen Verein, der später mit dem jetzigen fusionierte. Wäre dann die Kündigungsfrist des ursprünglichen Vereins anwendbar?
1234·5·10·15·20·25·28