Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

480 Ergebnisse für „forderung“

12.5.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
(Auf der Beschluss-Mitteilung des Amtsgerichtes steht etwas von vollstreckbarer Forderung und Sicherheitshypotheken, die in das Grundbuch eingetragen würden, falls das Geld fehlt.
15.2.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich habe mich vor drei Jahren beruflich im Ausland aufgehalten. In dieser Zeit hat eine Baufirma gegen mich ein vollstreckbares Urteil erwirkt mit Hilfe einer öffentlichen Zustellung. Nun bin ich zurückgekehrt und mir liegt eine Gehaltspfändung vor.

| 20.3.2010
Ich habe seit Jahren einen Vollstreckungstitel gegen einen Schuldner, der nun ein neues Gewerbe im Internet betreibt. Mir ist seine gültige Anschrift bekannt und ich weiß, dass er zur Abwicklung von Zahlungen aktiv ein Paypal Konto nutzt. - Kann ich für dieses Paypal-Konto einen "Pfändungs- und Überweisungsbeschluss" beim Amtsgericht beantragen, und mache ich das grundsätzlich beim Amtsgericht meines eigenen Wohnortes? - Ein Paypal Konto ist ja nur durch die damit verknüpfte email-Adresse (mir ist konkret bekannt welche das in diesem Fall ist) gekennzeichnet, reicht das als Angabe anstelle von Kontonummer, BLZ aus?
1.5.2009
Das auch diese Forderung beglichen werden muss war und ist mir natürlich vollkommen klar.
24.10.2018
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das letzte Vergleichsangebot vor der Klage wurde nunmehr von meinem Neffen im Zuge einer Anerkennung der Forderung in Höhe von TEUR 450 anerkannt. ... Seither betreibt meine Nichte Zwangsvollstreckungsmaßnahmen in die Konten meines Neffen, die in Anbetracht der Höhe der Forderung von TEUR 450 existenzvernichtend sind. ... Wegen der Höhe der Forderung ist eine kurzfristige Zahlung mangels Bankkredit sowieso nicht möglich.

| 3.2.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Zur Forderungsaufstellung: Ich habe zwei Ausfertigungen: Beim dem vollstreckbaren Tabellenauszug aus der Insolvenztabelle ist mir nicht klar, welche Hauptforderung ich in die Forderungsaufstellung übernehmen soll. ... Auf die festgestellten Forderungen ist eine Quote von Q € bezahlt worden." ... Muss dem Zwangsvollstreckungsauftrag eine gesonderte, detaillierte Forderungsaufstellung beigefügt werden?
23.12.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das bedeutet, die Mietverträge laufen auf meinen Namen (ich bin Vermieter), aber ich bin nicht Eigentümer des Objektes, die Raten an mich werden über die Mieteinnahmen getilgt, der Schuldner tilgt aber aus eigener Kraft sein Bankdarlehen die im Grundbuch eingetragen sind, meine Forderung ist nicht eingetragen.
4.1.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo ich habe morgen einen Termin zur abgabe der EV wegen knapp 20,000 €, es konnte leider keine vernünftige regelung mit dem Gläubiger erzielt werden. Ich hatte bereits in diesem Fall Besuch vom GV ´´vor einpaar Wochen´´ , hier habe ich der Durchsuchung nach (§ 758 zpo) wiedersprochen und auch irgendeinen Wisch beim GV unterschrieben und als Begründung angegeben das ich ein Darlehen bekommen werde mit dem ich die Schuld komplett tilgen kann, da es nun nicht geklappt hat mit der Bank habe ich morgen einen Termin zur abgabe der EV erhalten, was kann ich tun um die abgabe zu vermeiden , kann ich darlegen das ich die Schuld in 6 Monaten Tilge , wird der GV darauf eingehen aufgrund der vorgeschichte ´´wie oben genannt .: wegen der widerspruchsgeschichte und Darlehen usw...´ welche Rechtsmittel stehen mir hier ggf. zu , ich habe etwas gelesen von sittenwidrige Härte § 765a Abs. 1 Satz 1 ZPO aber das scheitert ja in den meisten Fällen , ich brauche nur ein wenig mehr zeit und könnte den Betrag in 6 Monaten tilgen , der Gläubiger lässt sich nicht darauf ein, ich habe ihn schon des öfteren angeschrieben in den letzten Tagen. Würde mich über eine antwort sehr freuen. ich habe vor 2 Jahren schon eine EV abegeben wegen einer anderen sache und bin auch seit 2 Jahren in der Regelinso , das wird alles hochgehen wenn ich morgen keine Regelung finde.

| 27.4.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sein Grundschuldbrief lag in meinem Namen bei einer anderen Bank, die meine Forderung an einen Forderungskäufer veräußerte. ... Laut seiner ansicht gehört der GB definitiv zum Verkauf der Forderung an uns. Bislang sind wir nicht gerichtlich gegen den Forderungsverkäufer vorgegangen, da es erstmal nicht dringend erschien und auch mit einigen Kosten verbunden ist.
13.5.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich befinde mich jetzt in einem streitigen Verfahren wegen Schulden aus einer ehemaligen Bankverbindung. Parallel schulde ich Geld meinen Schwiegereltern (wird regelmaessig inoffiziel gezahlt). Da das derzeitige Verfahren irgendwann verloren wird, muss ich mit einer Lohnpfaendung rechnen.
29.11.2016
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Guten Tag, hier in kürze mein Anliegen: Ein Schuldner finanziert sein Haus bei seiner Hausbank. Die Hausbank wird hierfür ins Grundbuch eingetragen. Nun hat der Schuldner noch einige Schulden bei anderen Gläubigern, diese wollen nun die Zwangsversteigerung des Hauses herbeiführen.

| 5.10.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Hier steht man dann vor dem Problem, dass es nun an einem selbst liegt zu beweisen, dass die Forderung zu unrecht bestanden hat. " Ich hoffe, mir kann jemand helfen, denn ich bin leider derzeit arbeitslos und sehe mich nicht in der Lage, diese Summe aufzubringen.

| 24.8.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Ich werde nun also gezwungen, einer Forderung nachzugeben, mit der ich nicht einverstanden bin, der Betrag inkl.
9.6.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Muss ich die offenen Forderungen begleichen?
11.5.2010
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
(Forderungen 650,-EUR) Mein Vater bezieht die Grundrente mit Grundsicherung und hat keine Vermögenswerte.

| 26.4.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
ich habe ein abstraktes schuldanerkentniss samt vollstreckungsunterwerfung, vollstreckbare ausfertigung vom notar über 50.000,00 mit zinsen in höhe von 10% ab tag der ausfertigung:22.12.2008 gegen einen schuldner. Der Schuldbertrag und zinsen sind laut Urkunde sofort (22.12.2008) fällig. Für welchen Betrag kann ich den Schuldner ab heute zur Zahlung auffordern?
13.8.2009
Info: Die 330 euro forderung konnte ich leider absolut nicht aus bereits bezogenen Gehältern bezahlen, damit wurden andere Schuldner befriedigt.
4.2.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich selbst habe ein P-Konto aufgrund Abgabe der eidesstattlichen Versicherung. Für mein Geschäft hat mir meine Ehefrau zur Zahlungsabwicklung ihr eigenes Konto zur Verfügung gestellt, da die Umsätze über dem Pfändungsfreibetrag liegen. Auch sind die Kosten über dieses Konto abgewickelt worden.
1·5·89101112·15·20·24