Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

317 Ergebnisse für „unterlassungserklärung“

22.10.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Ihnen kurz meinen Fall schildern: Ich habe am 25.9. eine Werbeemail einer Partei im Rahmen des Wahlkampfes erhalten. Nach der eigentlichen Werbung für die betreffende Partei war weiter unten in der email zu lesen, dass mir das dazu beauftragte Unternehmen diese email geschickt hat, weil ich Zitat "an einer der folgenden Konsumentenbefragungen teilgenommen haben: www.netbarometer.de / HaushaltsBarometer. Die jeweils hinterlegten AGB fanden Ihre Zustimmung."
23.9.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Wegen Widerrufsformfehler in einem Ebay Angebot erhielt ich (bin erst seit kurzem gewerbl. Verkäufer)eine Abmahnung eines anderen Ebay Verkäufers über deren Rechtsanwalt. Ich legte dort Einspruch gegen den viel zu hoch geforderten Streitwert ein,teilte aber mit, die Formfehler zu beseitigen.

| 24.11.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Außerdem muss ich eine Unterlassungserklärung zurückschicken.
10.7.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich betreibe seit Jahren eine Internetseite in welche sich eine bestimmte Berufsgruppe eintragen kann um dort an potenzielle suchende Kunden zu kommen. Die Seite ist erfolgreich wir haben ca. 20.000 Einträge und bis vor kurzem war alles in Ordnung. Nun stellten wir durch unsere Kunden fest dass ein Mitbewerber unsere Kundeneinträge, die natürlich für jeden offen liegen, kopiert hat und diese jetzt per Email auf deren Internetportal aufmerksam macht, das die gleiche Branche bewirbt.

| 2.1.2020
| 28,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Gibt es Gefahr auf eine Abmahnung, wenn ich eine Website betreibe, die keine Gewinne erwirtschaftet, ohne ein angemeldetes Gewerbe zu haben? Ich möchte meinen Onlineshop gerne online stellen, und obwohl ich mit diesem, bis ich mein Gewerbe angemeldet habe, keine Gewinne erzielen werde, hat mir mein Ansprechpartner Scott Kohlberg von der IHK Hannover geraten, mich diesbezüglich bei einem Fachanwalt zu erkundigen. Nachdem ich mein Gewerbe angemeldet habe, was ich erst in einem halben Jahr werde machen können, da ich dann erst volljährig bin, werde ich über diese Website Profite generieren können, da ich Affiliatelinks verwenden werde.
7.12.2007
Guten Tag, bin vor einigen Tagen abgemaht worden. Habe mir auch schon einen Anwalt genommen und die Sache ist am laufen. Meine Frage ist, welcher Satz den ich in das Widerrufsrecht schreiben muß jetzt richtig ist.
20.1.2006
Sehr geehrte Anwälte, wir haben mehrer Abmahnungen erhalten, da wir ein E-Mail als News-Latter versendet haben. Wir sind ein Autohaus und handeln mit EU-Neufahrzeugen und haben zum ersten Mal ein News Letter versandt. Die E-Mail Adressen haben wir aus einer Karlsruher Datembank für Gewerbetreibende heruntergeladen.
12.3.2008
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich gaben eine Unterlassungserklärung ab und legte einen Kostenwiderspruch ein, da ich vorher keine Abmahnung bekam.
16.7.2009
Die Unterlassungserklärung habe ich damals unterschrieben und alle Datein und das Programm sofort gelöscht und seitdem nichts mehr damit zu tun gehabt.

| 13.10.2006
Ich habe einige miteinander verbundene Fragen. Der Fall selber scheint sogar mir als Laien relativ klar (Landgericht Köln
11.10.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
In dem Schreiben wurden plötzlich knapp 2000 Euro gefordert , da ja jetzt ein Abschluß gefunden wurde, es war eine Unterlassungserklärung angeheftet, die unannehmbare Passagen hatte wie, daß ich schadensersatzpflichtig sei und Auskunft erteilen müßte. ... Nunmehr wird mir ein allerletzter Termin gesetzt, bis Mittwoch dn 13 Okt ca. 3200 Euro zu überweisen und eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben, die ich nicht verstehe.

| 2.4.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich habe eine kurze Frage. Eine knappe Antwort reicht mir, daher auch mein Einsatz in Höhe von EUR 25,00. Ich betreibe im Internet 2 Webseiten A+B (nicht kommerziell).
2.9.2004
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe eine Abmahnung erhalten wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung auf meiner privaten Website. Auf meiner privaten Website befinden sich PartyBilder die ich i.d.R. persönlich auf entsprechenden öffentlichen PartyLocation erstelle.
23.4.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe heute einen Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung bei eBay Kleinanzeigen erhalten. Ich soll fast 400 Euro zahlen, 200 für das Bild und Anwaltskosten. Ich habe aber noch nie etwas bei eBay Kleinanzeigen eingestellt.

| 3.10.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Als involvierter Pflichtteilsberechtigter habe ich den von der Alleinerbin zur Nachlassaufstellung beauftragten Rechtsanwalt bei Google mit einem Stern und folgendem Text bewertet: "Ich habe noch nie einen Anwalt (Name des Anwalts) so langsam arbeiten erlebt." Zur Begründung meiner Bewertung hier chronologische Zusammenfassung des Sachverhalts: - 23.03.18: Mein Vater ist verstorben - 18.04.18: Testamenteröffnung - 19.04.18: Beantragung des Erbscheins seitens der Alleinerbin - 26.04.18: Schriftliche Aufforderung meinerseits an die Alleinerbin zur Auskunft und Auszahlung meines Pflichtteils - 09.05.18: Anwalt der Alleinerbin informiert mich schriftlich, die Angelegenheit wäre in Bearbeitung und seine Mandantin wäre an einer zügigen Regelung interessiert. Bei einer Rechtsberatung wurde ich aufgeklärt, dass ein hierfür angemessener Zeitrahmen 6 - 8 Wochen betragen kann. - 30.07.18: Nach über 11 Wochen daher telefonische Nachfrage meinerseits beim Anwalt der Alleinerbin ... ist diese Woche noch im Urlaub, meldet sich dann. - 06.08.18: Telefonat mit dem Anwalt ... es liegen ihm jetzt alle Unterlagen vor, doch diese Woche kommt er nicht dazu und ist dann nochmals drei Wochen im Urlaub, danach aber sofort. - 10.09.18: Erneute telefonische Nachfrage meinerseits, warum mir noch immer nichts vorliegt ...
13.12.2012
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Wir prouzieren und vertreiben Werbeartikel. Anfang Dezember haben wir eine Firma, die ebenfalls Werbeartikel vertreibt, angemailt. Inhalt der email warben war eine Rabattaktion auf unsere Jahres-Kalender.
1·5·10·141516