Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

604 Ergebnisse für „schadensersatz“

20.6.2017
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sg. Herr Anwalt folgende Situation: habe bei einer Firma 3 Domains gekauft wobei eine dabei war mit .com endete, für diese ich auch 401€ bezahlt habe. Die ersten 2 Domains hab ich auch sofort bekommen, war kein Problem.
28.7.2018
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, am Donnerstag, den 26. Juli, habe ich in einem Onlineshop Ware bestellt, die kurzfristig für eine Veranstaltung am Samstag, dem 28. Juli, notwendig geworden war.
25.10.2004
wir haben unwissentlich eine Markenverletzung begangen indem wir auf unserer Reisebüro Seite für "lastminute ballermann" geworben haben. Wir sind natürlich bereit eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, die betreffenden Seiten sind schon entfernt und eine angemessene Gebühr würden wir auch zahlen. Aber die Gebühr beträgt in diesem Fall über 1.100,- Euro, errechnet aus einem Gegenstandswert von 30.000,-.
12.10.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ohne mich der eventuellen Tragweite meines Handels bewusst zu sein, habe ich mich in einem internationalen sozialen Netzwerk unter erfundenem Namen angemeldet und im Internet gefundene frei zugängliche Bilder einer anderen mir unbekannten Person benutzt. Im ''Rotlicht-Bereich'' des Netzwerkes hatte ich damit einige Chat-Kontakte, wobei es auch zum Austausch von Bildern auf freiwilliger Basis kam. Alle Chats fanden in Englisch statt, da ich gut Englisch kann und so meine Identität besser verschleiern konnte.
19.2.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich habe ein Shared Hosting Paket bei All-Inkl.de gebucht und alle Webinhalte zum Webhost transferiert. Dieser verlor kurz darauf durch einen Serverschaden restlos alle Daten. Es gab kein Backup vom Webhost.
11.7.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Habe Ich möglichkeit schadensersatz zu klagen?
18.12.2014
Ich habe damit einen Schadensersatzanspruch nach §§ 97 ff UrhG Eine Urheberrechtsverletzung im Sinne des § 276 Abs.2 Abs.2 BGB liegt vor " Zur Honorarbemessung beruft sie sich auf den Tarif des Deutschen Journalistenverbandes und verweist auf einen Anspruch als Pauschalhonorar bei Texten bis 1.000 Zeichen in Höhe von 245,- Euro und stellt dann aber noch fest, dass es nicht nur Text, sondern Kunst ist und es legal sei das doppelte Pauschalhonorar anzusetzen und verlangt in der Endsumme 490,- Euro, die ich bis zum 22.12. auf ihr Konto zu überweisen habe. ... Hat sie überhaupt einen Anspruch auf "Schadensersatz"?
14.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich hab folgendes Problem: Im Internet suchte ich nach einem dicken warmen Parker. Irgendwann durch Google stieß ich auf einen Internet seite http://www.parkastore.com/ und suchte mir einen Parka aus. Es war eine Canada Goose.

| 2.5.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Kann ich darüber hinaus Schadensersatz verlangen?
19.10.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich habe eine Abmahnung einer Kanzlei aus München erhalten wegen der unerlaubten Verwertung geschützter Werke in einer Tauschbörse und werde von dieser Kanzlei aufgefordert eine Unterlassungserklärung abzugeben. Die Forderung bezieht sich offensichtlich auf einen Internetanschluss, der auf meinen Namen zugelassen ist. Dieser Internetanschluss befindet sich aber in einer Wohnung, die ich derzeit möbiliert und inklusive aller Nebenkosten (Telefon, Strom Gas etc.) untervermietet habe, d.h. ich wohne weder in dieser Wohnung noch habe ich den Internetanschluss im fraglichen Zeitraum genutzt.
15.6.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Kann ich Schadensersatz verlangen?
11.2.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Da wir in Spanien ansässig sind, stellt sich die Frage welche möglichkeiten bestehen im Bezug auf Schadensersatz?

| 1.10.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Guten Tag, vorneweg ich bin ein Deutschsprachiger Unternehmer, aus einem Nachbarland zu Deutschland. Seit heute habe ich ein erhebliches Problem mit einem Deutschen Internet Provider und Anbieter von Hosting! Folgender Fall: Ich bin Besitzer mehrerer Werkstätten und dazugehörigen Online Shops.
17.11.2017
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Welche Vorgehensweisen gibt es diesem Recht nach, mit jeweils welchem zu erwartenden Resultat (Rückerstattung, Schadensersatz, etc.), welchem zu erwartenden Schadensersatzbetrags und welcher Eintrittswahrscheinlichkeit? ... Wie sicher wäre es, dass man bei Prozessgewinn das Geld (Rückerstattung, Schadensersatz, etc.) tatsächlich erhält? ... Schadensersatz i.H.v. 27.500€ (24.000€ Verdienstausfall + 3.500€ Marketingkosten)?

| 13.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo, eine Firma hat ungefragt mehrere meiner Fotos für einen Onlinekatalog verwendet. Ich habe diese Firma angeschrieben und die Entfernung der Bilder verlangt. Da mit diesen Bildern etwa einen Monat geworben wurde, habe ich auch eine Entschädigung verlangt (50 Euro).
1.9.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Der Gegenstandswert wird auf 10.000,00 EUR festgelegt, Anwaltskosten netto über 160 EUR, Schadensersatz 1750 EUR. ... 1750 EUR Schadensersatz für einen sehr unbekannten Interpreten erscheint mir sehr hoch, zumal das auch die erste Abmahnung ist. 6.
27.8.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund gesetzlicher Vorgaben besteht für meinen Berufsstand (Bereich kfm. Dienstleistungen) ein klar definiertes Werbeverbot für bestimmte Leistungen (Liste von verbotenen Werbebezeichnungen existiert). Mein Internetauftritt und meine sonstige Werbung sind strikt an diesem Werbeverbot orientiert.
7.5.2010
c) Zwar verpflichtet sich die UG in diesem Mietvertrag mich als Domaininhaber im Innenverhältnis von allen Ansprüchen Dritter freizustellen, doch letztlich könnte ich meinen Anspruch gegen die UG ja aufgrund deren "Mini-Vermögen" gar nicht realisieren = ich würde selbst auf dem Schadensersatz und den Gerichtskosten sitzenbleiben, welche ich ggf. für die auf der Domain begangene Rechtsverletzung zu zahlen hätte.
1234·5·10·15·20·25·30·31