Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

610 Ergebnisse für „schadensersatz“

13.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich habe zwei aufgeweckte Kinder, Sie drehen aus Spaß und Langeweile ein paar Werbevideos, (dass heißt Videos, wo Produkte oder Firmen nur POSITIV dargestellt werden). Die sind teilweise sehr lustig und Super. Fragen: Rein rechtlich gesehen. 1.
29.10.2009
Guten Tag, ich betreibe gewerblich eine Internetseite. Um neue Kunden zu gewinnen, gab ich einer Agentur (vermutlich eine 1-Mann Firma) den Auftrag, für mich zu werben. Ich bekam ein Angebot mit Rechnung, auf welcher 125 neue Kunden garantiert sind.
10.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich verkaufe gerade, vor allem Schallplatten, auf ebay. Ich habe etwa 150 Artikel innerhalb der letzten Tage eingestellt. Am 21.02. liefen die ersten Auktionen aus.

| 15.3.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Inhaber einer "Tippfehlerdomain". Diese Domain unterscheidet sich nur um zwei vertauschte Buchstaben der deutschen Homepage von Microsoft. (www.microsoft.de) Ich überlege diese Domain zu verkaufen, möchte mich aber gerne hierfür rechtlich absichern.

| 27.1.2006
Guten Tag, ich habe folgende Frage, dazu folgender Sachverhalt: Ich habe mit einem Partner eine Internetseite betrieben. Es bestand ein Vertrag nach dem ihm 45% an der Seite zustand und mir 55%. Er war für den adminstrativen Bereich zuständig.

| 26.4.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind eine kleine Firma Heizung und Sanitär, wir haben letzte Woche eine Abmahnung wegen einer fehlenden Steuernummer auf unserer Inet-Seite erhalten von einem Mietbewerber der ca. 300KM entfernt wohnt. Darf ein Mitbewerber der soweit von unserer Firma weg ist uns abmahnen??? Gilt er als überhaupt als Mitbewerber??
24.9.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Aufgrund einer Werbe-eMail habe ich von der Firma ZZZ eine entsprechende strafbewehrte Unterlassungserklärung verlangt und auch erhalten. Unsere betroffene eMail-Adresse war info@XXX.de, die Unterlassungserklärung bezieht sich jedoch nicht auf unsere Firma, sondern lediglich auf alle eMail-Adressen mit der Domain @XXX.de Da wir noch div. weitere Domains und somit eMail-Adressen haben, forderten wir eine Nachbesserung der Unterlassungserklärung, hinsichtlich sämtlicher eMail-Werbung an unsere Firma. Die Firma ZZZ ist jedoch der Ansicht, daß solch eine Unterlassungserklärung aus technischen Gründen sich immer nur auf die jeweilige Domain beziehen kann, damit man in der Datenbank diese entsprehend sperren kann.

| 9.2.2008
von Rechtsanwältin Nina Marx
Wir haben vor knapp 5 Jahren eine Eigentumswohnung gekauft und jetzt, kurz vor Ablauf der 5-jährigen Gewährleistungsfrist, einen Gutachter mit der Festellung von Mängeln beauftragt. Das Gutachten hat die Hausverwaltung zusammen mit einer Aufforderung zur Mängelbeseitigung an den Bauträger geschickt. Dieser antwortete uns lapidar in 3 Sätzen, dass er nicht zuständig sei, weil wir bei einer seiner Tochterfirmen gekauft hätten, die mittlerweile aus dem Handelsregister gelöscht sei.
7.6.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Hallo, ich wohne in einem haus, in dem auch erasmus studenten wohnen. da diese keinen internet vertrag abschliessen konnten, hab ich ihnenn erlaubt, mein netz gegen ein entglet von 5 euro pro person mitzunutzen. ich habe ihnen untersagt, illegale downloads aus dem internet zu tätigen. leider nur mündlich, aber im beisein von zeugen. am montag habe ich nun eine abmahnung der kanzlei waldorf und frommer in meinem briefkasten gefunden. diese kanzlei vertritt sony bmg. der heruntergeladene titel ist vom künstler "usher". ich selbst war zu der angegeben uhrzeit nicht daheim, kann das also nicht gewesen sein. beim durchsuchen der festplatten der erasmus studenten, hat sich heraus gestellt, dass einer der beiden, ein grieche, die betreffenden daten auf seinem pc hat. er hat den download auch zugegeben. ich habe bei der kanzlei angerufen und der anwältin gesagt, dass ich die betreffende person ausfindig machen konnte und sie sich auch mit der kanzlei in verbindung setzen wird. die aussage danach war dann, dass die kanzlei die unterlassungserklärung gerne von der betreffenden person unterzeichnet hätte. falls diese person aber die strafe (506 euro anwaltskosten zuzügl 450 euro strafe) nicht bezahlt, ich als besitzer des anschlusses dafür aufkommen muss. IST DIES SO RICHTIG? als der griechische student, dessen laptop ich als beweismittel gerade in verwahrung behalte, dann nochmal bei dieser kanzlei angerufen hat, bekam er die aussage, dass wenn er die unterlassungserklärung unterschreibt, ich quasi nicht mehr belangt werden könnte.
1.11.2010
von Rechtsanwalt Dr. Roger Blum
Hallo, ich beabsichtige einen Webshop zu betreiben in dem ich die Artikel anbieten möchte die es auch in allen anderen Supermärkten gibt. Wenn ein Kunde kauft so hole ich sie eben und verschicke sie. Ich weiss aber nicht wie es sich dabei mir den Hausmarken verhält, wenn ich sie anbiete oder Fotografiere.
28.1.2010
Hallo, ich bin Betreiber einer Internetseite samt Diskussionsforum. Am 22.01.2010 erhielt ich die folgende Email: "Sehr geehrte Damen und Herrren, seit einiger Zeit erscheint mein Name „Peter Muster“ auf Ihrer Web-Site „forum.odoo.tv“ in der Benutzerliste samt gefakten Beiträgen. Ich erachte dies als Namensmissbrauch, Verletzung meines Persönlichkeitsrechtes und für mich als Journalisten in hohem Maße ehrenrührig und geschäftsschädigend.

| 24.11.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich als Bilderhoster wurde als Nutzungsrechtsverletzer abgemahnt. Es werden Unterlassungs- und Beseitigungsansprüche sowie Schadenersatzansprüche (es wird angegeben, dass es bei mir um eine private Seite handelt) geltend gemacht. Außerdem muss ich eine Unterlassungserklärung zurückschicken.
22.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich betreibe im Nebenerwerb ein Forum als Kleingewerbe - damit ist es wohl als "gewerblich" einzustufen. Das Thema des Forums ist für eine Vielzahl von gewerblichen Dienstleistern interessant, so daß es häufig zu Werbepostings kam. Um dem vorzubeugen, wird jedem Nutzer, welcher sich neu registrieren möchte, bereits bei der Anmeldung unübersehbar eingeblendet, daß Postings mit gewerblichem Hintergrund 60 Euro kosten.
24.4.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo! Am 30.12.2006 habe ich einen Vertrag mit 1&1 abgeschlossen (erst am 17.01.2007 wurde die Leitung freigeschaltet) Für mich war dies interessant vor allem wg "Euro-Flat", da meine Familie im Ausland lebt. Erstmal verlief alles gut, anscheinend.

| 24.12.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, am 24.12.2007 erhielt ich ein Anwaltsschreiben in dem ich beschuldigt werde, den Markennamen einer bekannten Firma als sogenanntes "unsichtbares Keyword" in einer Google-Adwordsanzeige verwendet zu haben. Wenn jemand bei der Googlesuche also den Firmennamen XYZ eingibt, soll meine Werbeanzeige angeblich rechts in der Leiste erschienen sein. Ich halte die Forderungen für überzogen wenn nicht gar falsch.
30.7.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Ende Mai haben wir bei der Firma freenet einen DSL-Komplettanschluss beauftragt. Dies wurde uns bestätigt und der Anschluss sollte zwei Wochen später von einem Techniker gelegt werden. Dieser erschien dann auch und sagt, er sei derzeit nicht in der Lage den Anschluss herzustellen, da er die Geräte dazu nicht mithatte, wollte aber wiederkommen.

| 10.2.2011
Guten Tag zusammen, folgende Frage: Ich möchte einen Online-Shop eröffnen. Dazu muss ich mich auf einen Domain-Namen festlegen. Der von mir favorisierte Name "webschokolade.de" (geändert) ist in Deutschland frei.
10.4.2015
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, Mich interessieren folgende Punkte: 1) Muss ein privater Serverbetreiber für Schäden haften, die mit seinem Server durch einen Hacker angerichtet wurden. 2) Wenn ja unter welchen Voraussetzungen ? 3) Wie sieht es aus wenn damit illegale Dateien verbreitet wurden (Alles von Musik bis Kinderpornografie) ? 4) Wie sieht es aus wenn sich der Server über Spenden finanziert (ohne Gewinnerzielungsabsicht).
1·5·10·1314151617·20·25·30·31