Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

396 Ergebnisse für „kündigung“

10.9.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, wir gehen über ein DSL-Komplettpaket von 1&1 ins Internet. Weiterhin telefonieren wir ebenfalls über dieses Paket. (Surf & Phone 2000).
29.2.2012
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich habe eine Internetagentur und habe für einen Kunden einen Online-Shop aufgesetzt. Zugleich beauftragte der Kunde das Hosting, so dass das Shopsystem nun auf unserem Server läuft. Was passiert nun bei folgendem Sachverhalt: 1. wenn ich das Hosting kündige, bin ich dann verpflichtet, kostenfrei das Shopsystem auf einen vom Kunden gewünschten Server zu übertragen?

| 25.11.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Ich stellte am 19.11.09 eine Frist zur kompletten Kündigung per Fax und Einschreiben mit den Worten: "... hiermit setzte ich Ihnen eine letzte Frist von 14 Tagen ab Datum dieses Schreibens zur störungsfreien Erstellung meines DSL-Anschlusses an oben genannter Adresse und der Tel.... Für den Fall, dass es Ihnen nicht möglich ist, Ihre Leistungen bis zum Ablauf der Frist zu erbringen, behalte ich mir das Recht auf eine Kündigung aus wichtigem Grund vor". ... Zu 2.: Ist die Fristsetzung und die anschließende Kündigung rechtens und durchsetzbar?
24.11.2014
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Parship hat diese Kündigung nicht angenommen und auf Ihre AGB''''s verwiesen, laut deren der Kunde 60 Tage vor Ende des Abonnements kündigen muss. Wenn der Kunde die Kündigung versäumt wird die Mitgliedschaft um 12 Monate verlängert.
20.8.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Internet-Provider hat allerdings - wie sich erst später herausstellen sollte - nicht nur den wunschgemäß gekündigten Account, sondern auch den verbleibenden Account (anscheinend aufgrund eines Bearbeitungsfehlers, da die Kündigung die korrekte Vertragsnummer enthielt) abgeschaltet (per 30.10.2017). ... Am 20.12.2017 nahm ich eine außerordentliche Kündigung mit Fristsetzung (Leistungsbereitstellung innerhalb 2 Wochen) sowie Widerruf der Einzugsermächtigung vor.
2.7.2014
ich bekomme von cyberservice b.v. monatliche abbuchungen von 39 € ,obwohl ich nicht weis woführ und ich nicht weis,wie ich da reingeraten bin!können sir das kündigen?
13.6.2005
Mit bedauern nehmen wir Ihre Kündigung zur Kenntniss. ... Die Verzögerung bei der Kündigung ist eingetreten, weil der PC nicht eher verfügbar war. Ich bitte daher darum, die Kündigung als fristgemäß zu akzeptieren.
28.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, mit einer Internetfirma(„Agentur“) wurde ein Pauschalpreis bezüglich der Erstellung des Portals, eine 10% Beteiligung am Nettoumsatz des Portals sowie eine monatliche Hostinggebühr vereinbart. In der Vereinbarung steht u.a.: „Die Agentur übernimmt die graphische Ausarbeitung(Corporate Design, Web-Layout) und stellt die benötigte Software (SW) zur Verfügung. Sämtliche Rechte an der SW und dem dahinterliegenden Application-Framework verbleiben bei der Agentur.
17.2.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meiner Kündigung vom 06.02.09 wurde nicht zugestimmt. ... Ich möchte nun definitiv diese Kündigung durchsetzten.

| 11.2.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Genau das wollte ich mit meiner Kündigung verhindern . nun hat diese Firma eine Anwalt beauftragt das Geld einzutreiben. muß ich jetzt trotzdem zahlen?
5.3.2009
Diese Kündigung wurde nicht angenommen, weil weiter unten in den AGB`s steht, das ich mit meiner Anmeldung beim Anbieter mit dem Link und meinem passwort keine Kündigung mehr möglich ist und der Vertrag sofort Gültigkeit hat.
4.3.2008
Dann habe ich per Einschreiben am 12.02.08 schriftlich gekündigt und Kündigung per E-Mail geschickt. ... War meine Kündigung rechtskräftig?
14.12.2007
Den ganzen Fall haben wir 1&1 gemeldet, sie in Verzug mit Kündigungsandrohung gesetzt, alles mögliche unternommen, damit 1&1 das Problem lösen kann. ... Letztendlich wären bei einer Kündigung auch die Rufnummern weg und alle Formulare müssten erneuert werden.

| 12.11.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Verin spricht jetzt sogar von nichtiger Kündigung wg.

| 2.4.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Leider kann ich die Kündigung nicht nachweisen, da die Kündigungsbestätigung nicht als e-mail erfolgt ist. ... Login, Download etc.) " Ich möchte nun per Einschreiben kündigen (AGB: "Wenn die von Ihnen abgeschlossene Vertragslaufzeit nicht spätestens 2 Wochen vor Ablauf gekündigt wird, verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um die bisherige Vertragslaufzeit.") und werde den Restbetrag, trotz Kündigung, bezahlen.
31.3.2011
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nach 2 Tagen habe ich per Email an die auf Ihrere Homepage genannte Adresse die Kündigung versendet, ebenfalls wurde per Fax gekündigt, es besteht eine Faxbestätigung mit Datum und Uhrzeit.
6.2.2014
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Guten Tag, folgendes Schreiben habe ich heute aus München erhalten: wir zeigen Ihnen an, dass wir die Firma Interdate SA, 291, Route d''''Arlon, LU-1150 Luxembourg anwaltlich vertreten. Sie haben am 05.10.12 auf der Internetseite C-Date mit der E-Mailadresse einen kostenpflichtigen Zugang gebucht und das Angebot in Anspruch genommen. Ihre IP zum Zeitpunkt der Anmeldung lautete: Die von unserer Mandantin eingereichte Lastschrift hat Ihr Kreditinstitut nicht eingelöst.

| 18.3.2011
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag. Ich habe einen Analoganschluss bei der Telekom und einen DSL-Vertrag bei 1&1, welchen ich gerade gekündigt habe. DSL-Vertragsende ist im November 2011, ich möchte aber bereits im Mai mit dem DSL-Anschluss zur Telekom wechseln und habe darum 1&1 um vorzeitige Freigabe des Ports gebeten.
1·56789·10·15·20