Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

539 Ergebnisse für „forum“


| 4.2.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sie soll u.A. ein Forum, einen Chat, ein "Ticketsystem", ein Messenger-System u.Ä. enthalten. ... Das Gleiche gilt für ein Forum, etc. Ebenso werden die Subforen, die ich in meinem Forum einrichte, in ähnlicher oder sogar identischer Form irgendwo bereits vorhanden sein.
20.12.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
hallo, ich habe die website http://www.maxxi-chance.de unter meiner regie. nun bin ich auf den § 287 (wortlaut am ende der mail) gestoßen und wollte gern wissen ob das für mich relevant ist. selbst bin ich der auffassung, daß es nicht relevant ist denn es wird ja keine eigenständige lotterie veranstaltet sondern es wird eine spielgemeinschaft angeboten auf basis der bestehenden staatlichen lotterien. ich hatte diesen beitrag schon im forum und füge das hier mit an. vielen dank ! § 287 Unerlaubte Veranstaltung einer Lotterie oder einer Ausspielung (1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentliche Lotterien oder Ausspielungen beweglicher oder unbeweglicher Sachen veranstaltet, namentlich den Abschluß von Spielverträgen für eine öffentliche Lotterie oder Ausspielung anbietet oder auf den Abschluß solcher Spielverträge gerichtete Angebote annimmt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Wer für öffentliche Lotterien oder Ausspielungen (Absatz 1) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft. von karl05 - 19.12.2004 19:14:00 ------ forum anfang --------------------------------- >lotteriegesetz Ich habe leider gerade keinen StGB-Kommentar zur Hand, würde aber spontan sagen, dass Ihr Vorhaben mglw. als "Werbung für öffentliche Lotterien" nach § 287 II StGB strafbar sein könnte, da Sie ja (zumindest indirekt) zur Teilnahme an öffentlichen Lotterien aufrufen. -------------------------------------------------------------- >meine antwort das ist schon richtig, das tue ich aber es sind ja keine lotterien die ohne behördliche erlaubnis veranstaltet werden die ich im angebot der spielgemeinschaft habe. ------------- forum ende -------------------------
6.10.2006
Es kommt öfters vor, dass es dort zu Streitereien kommt, aber dieses mal artet es in einem befreundeten Forum etwas aus.
12.9.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im einem Forum können mir die Leute Fragen stellen.

| 9.11.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Guten Tag, ich betreibe einen nicht kommerziellen Game-Server der auf einem Root-Server liegt und ein dazugehöriges Forum. ... Nach ettlichen persönlichen Beleidigungen ingame und im Forum hat er dessweiteren mehrmals gedroht den Root-server anzugreifen "zu hacken".

| 5.4.2015
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Nun haben sich einige dieser Personen, welche in betrügerischer Absicht handelten zusammengetan, und wollen uns nun damit erpressen, ein öffentliches Forum ins Leben zu rufen, um darin dann Firmeninternas und wahrscheinlich auch Lügen zu verbreiten. ... Im Moment ist dort nur der Kontaktbutton schon aktiv und eine Ankündigung zu lesen, dass das Forum demnächst online geht..
28.4.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
., die als Provider die Homepage und ein Forum des Herrn H. verwaltet. ... Herr H. bittet um die Sicherung der Daten (es handelt sich um über 10.000 Beiträge von ca. 20 Mitgliedern), die durch das Forum entstanden sind, wobei er laut Firma F. diese Sicherung selbst vornehmen kann.

| 22.7.2009
Person A verfasst einen diffamierenden und beleidigenden Beitrag in einem öffentlich zugänglichen Forum über mich, ohne mich jedoch namentlich zu nennen (zu diesem Zeitpunkt war den Benutzern des Forums also lediglich mein Benutzername bekannt und ich noch anonym).
23.6.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich war zu dem zeitpunkt in einem anderen forum tätig in der auch ein moderator des ersten forums aktiv ist. Ich tauschte persönliche nachrichten mit ihm aus, in dem ich abermals um die löschung meines forum-nicknamens im ersten forum bat. ... Das Forum - xxx.de ist ein moderiertes Forum.

| 11.8.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
In meinem Impressum werde ich mich nach § 55 II RStV korrekt als Verantwortlicher für das Betreiben eines Forums und für die Publikation von gelegentlichen Artikeln ausweisen.

| 14.2.2014
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Im Forum kann man lesen, daß dieser verbindungslose Zustand auch länger dauern kann.
6.4.2011
Ein Forum möchte ich im Moment nicht einrichten.

| 4.12.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, in einem nach Registrierung öffentlich zugängliches Online-Rollenspiel mit einem „Chat" (entspricht eher einem Forum, da die Beiträge 14 Tagen für alle nachlesbar erhalten bleiben) ereignete sich folgendes Gespräch zwischen einem Spieler [L] und mir [D].

| 14.5.2013
Auch ein Forum soll sich dort befinden, in dem Fotos und Videos von Nutzern hochgeladen werden können. Zum Thema Forum: Ich werde darauf hinweisen, keine Urheberrechte zu verletzen.
25.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Im Forum existieren sogar Beweise die anscheinend belegen das BigPoint GMBH die IPs getrackt haben!
3.10.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo , mir geht es wie vielen anderen Revidokunden (es gibt schon ein eigenes Forum zum Thema). ... freundliche Grüße das genannte Forum dreht sich nur um dieses Problem, Revido geht immer gleich vor.
14.5.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Anwälte, folgendes Problem habe ich: In einem Internetforum, in welchem ich mal Mitglied war, hat einer der Moderatoren nach der Aussage eines anderen Users "es sind ja nicht nur die weg, sondern auch andere User" geschrieben: "xxx vermisse ich manchmal noch, und schade, dass yyy in der Klapse ist [...]" yyy bin ich, allerdings nicht mit meinem Realnamen, trotzdem weiss jeder im Forum, der mich kennt, wen er meint, und sieht mich "in der Klapse", es ist also eine Art Mobbing. Gibt es irgendeine Möglickeit, dies durch den Forumsbetreiber verhindern zu lassen, und wenn ja, muss der Forumsbetreiber die Kosten tragen?
7.12.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
In wie weit muss ich mir Dinge gefallen lassen ,die mich als Betrüger öffentlich im Forum darstellen , gefallen lassen ??
1·45678·10·15·20·25·27