Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

538 Ergebnisse für „forum“

25.2.2012
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Hallo, kurzes Vorwort: Mein Partner hat auf Ebay Batterien verkauft und wurde abgmahnt. Folgendes ist passiert: Abmahnung erhalten > Anwalt eingeschaltet und der hat geantwortet> am 22.07. wurde von der Gegenpartei der Antrag auf eine Einstweilige Verfügung gestellt> 25.07. wurde Einstweilige Verfügung erlassen > 11.08. Widerspruch gegen Einstweilige Verfügung eingelegt unter Vorbehalt, dass Prozesskostenhilfe bewilligt wird > 19.08.
28.1.2011
Ich habe 2007 im Zuge des Libanon-Krieges einer „jüdischen" Internetseite mit Sitz in Frankfurt/Main eine deftig formulierte "antisemitische" Email (KEIN Blog-/Gästebucheintrag o.ä.) gesandt, die NICHT zur Veröffentlichung bestimmt war (und von deren Wortwahl ich mich mittlerweile übrigens distanziere). Unlängst musste ich feststellen, dass der Betreiber dieser Seite diese Email mit meinem Namen und meiner Email-Adresse online gestellt hat. Wird nach meinem Namen gegooglet so stößt man als zweiten Eintrag auf diese unschöne Email, die mir auch schon in meiner beruflichen Tätigkeit (Rufschädigung) geschadet und einige beleidigende Emails eingebracht hat.

| 15.7.2009
Im Gegensatz zu Angeboten der sogenannten „Nutzlosbranche“ bieten wir unseren Usern ein gut Besuchtes und qualitativ attraktives Forum für Mitfahrgelegenheiten.
21.6.2008
Guten Tag, ich habe heute eine Mahnung der Rechtsanwälte Fix und Mosebach erhalten, die die niederländische Firma Cyberservices BV vertreten. Ich sei eine vertragliche Bindung eingegangen und habe im Mitgliederbereich "Freestrip (1)" Leistungen in Anspruch genommen. Ein Pin-Code und die IP meines Rechners seien gespeichert worden.
29.12.2010
Ich bin als Mediengestalter tätig. Dort habe ich für unsere Produktion eine Software geschrieben, die den Kompletten Ablauf Dokumentiert und Überwacht. Dieses wurde von mir vorgeschlagen, entwickelt, ausgearbeitet und Programmiert.
19.7.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, heute erreichte mit eine Vorladung zur Vernehmung meiner örtlichen Kripo. Es geht wohl um die erschleichung von Nutzung einer Inernetauktionsplattform "lovebuy.de". Vermutlich hat einer meiner Mitarbeiter sich dort einen Zugang verschafft.

| 9.1.2010
Ich vermiete in einem Haus auf Usedom Ferienwohnungen, wohne selbst NRW. Ich habe in diesem Haus einen DSL-Anschluss geschaltet und will diesen per WLAN den Gästen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das WLAN wurde mit einem WPA Schlüssel abgesichert.
15.2.2008
Sehr geehrte Rechtsanwälte Rechtsfrage(n): hallo, ich habe auch eine rechtschutzversicherung, Fall: nur mal zum testen unter www.affair24.net angemeldet, dort steht..14 tage kostenlos,danach ist die mitgliedschaft für 54,-euro fällig, ohne unterschrift vertrag usw. , aus dem auge aus dem sinn, nach ca. 5 wochen bekomme ich eine e-mail, ich sollte auf den link gehen und bezahlen, mit karte usw. habe denen geschrieben, das sich jemand ein üblen scherz gemacht hat, heute am 15.02.08 habe ich ein inkasso-brief bekommen über 89,50. ist es rechtens, das so einfach ein VERTRAG zustande kommt, ohne meine einwilligung, ich habe es sonst nie genutzt. würde mich über eine antwort freuen. mfg.
20.2.2008
Ich habe am 20.02.2008 eine Pauschal Flugreise für 9 Tage mit Halbpension nach Mauritius für 2 Personen für 548 EUR gebucht. Die Reise wurde bei Lastminute.com einem Reiseportal im Internet unter der Rubrik, Bestseller - die Lieblinge unserer Kunden angeboten. Die Rubrik wird besonders hervorgehoben und erweckt durch den Hinweis ,, Bestseller - die Lieblinge unserer Kunden ein seriöses Angebot zu sein.
2.4.2008
Guten Tag, ich plane derzeit ein kleines online Portal, das im Grunde genommen einfach eine gegliederte Adresssammlung zu einem bestimmten Thema ist. Hierbei werden Adressen, die ich gesammelt habe, oder auf Adress-CDs finden konnte, importiert und für den User sind diese dann über eine Suche nach seiner Postleitzahl findbar. Als Suchergebnis erhalten die einfach die komplette Adresse und Telefonnummer.

| 14.3.2009
Wir betreiben einen Internethandel als GbR und haben vor kurzem mehrere tausend E-Mails an andere Firmen versendet. Inhalt der E-Mail war das Angebot, sich kostenlos (und unverbindlich) auf unserer Seite zu registrieren (Zweck: Veröffentlichung Kontaktdaten/Anschrift). Ein geringer Teil hat sich bereits eingetragen.

| 4.4.2009
Ein Mobilfunktanbieter, der seine Geschäfte überwiegend Online abhandelt, bietet seinen Kunden den Wechsel in einen anderen Tarif über seine Webseiten im jeweiligen Kundenbereich an. Der Wechsel erfolgt durch einfaches Auswählen des Tarifs und Betätigen eines Buttons namens "Wählen". Betätigt man diesen Button, ist der Tarifwechsel direkt vollzogen, ohne eine zusätzliche Sicherheitsabfrage.

| 3.12.2010
Guten Abend, Über eBay Kleinanzeigen habe ich ein gebrauchtes Ceranfeld gekauft (einschliesslich Backofen). Der Verkäufer hat es als "Induktions Ceranfeld" angegeben (ich habe eine Kopie seiner Anzeige), ich selbst habe ein Induktionsgerät gesucht. Das Gerät habe ich 157 kilometer weit geholt (hin und zurück also etwas mehr als 300 KM).
24.9.2008
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ich ging – irrtümlicherweise - davon aus, dass die Nutzung dieser Seite (ähnlich einem Forum) kostenlos sein würde Auf der Seite habe ich mich nicht mit richtigem Namen + Anschrift angemeldet, da ich diese im Netz - wenn möglich - nie angebe.

| 8.12.2004
Hallo. Zuerst einmal muß ich sagen, daß alles, was ich nun schildern werde, die reine Wahrheit ist. Es hört sich z.T. ziemlich unglaubwürdig an und ICH würde es nicht glauben, wenn es mir jemand erzählt.
5.3.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Meine Fragen beziehen sich auf folgende Fallgestaltung: Ein durch die Gesundheitsreform angeschlagener Taxi- und Mietwagenunternehmer will sich ein neues wirtschaftliches Standbein im Internet errichten. Mit der Realisierung beauftragt er einen arbeitslosen Ingenieur, der sein ALG II mit freiberuflichen Einnahmen aufbessert und gelegentlich als Fahrer für ihn arbeitet. Der Ingenieur programmiert den Content der Website zunächst so, dass das Impressum den Unternehmer als alleinigen Betreiber ausweist, lässt aber - vereinbarungswidrig - die Domain auf seinen eigenen Namen registrieren.

| 9.3.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich vertreibe auf Internet-Plattformen Medien mit teilweise FSK18-Beschränkung, diese möchte ich nun in meinem eigenen Online-Shop anbieten. Es handelt sich hierbei NICHT um pornographisches Material, wo das Cover von alleine eine Veröffentlichung verbieten würde. Es dreht sich hauptsächlich um Kung-Fu Filme, Western und Krimis die großteils FSK18 geprüft sind.
1.7.2008
Guten Tag und danke für Ihr Interesse. meinen aktuellen Vertrag "Deutschland Flat" bei 1&1 hatte ich rechtzeitig gekündigt und er sollte am 7.Juli 2008 auslaufen kurz vor dem Vetragsende, am 13.Juni hatte ich ein Telefonat mit 1&1 und ich habe einem Tarifwechsel zum Komplettanschluss Surf&Phone mündlich zugestimmt. Während des Telefonats hat die Beraterin die Kündigung rausgenommen um, wie sie sagte, mir die Wechseloptionen vorstellen zu können. Etwa eine Woche später habe ich einen Auftrag zur Anschluss- und Rufnummern-Mitnahme ausgefüllt und zugefaxt, Terminwunsch: sofort.
1·5·10·15·20·24252627