Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

190 Ergebnisse für „zaun“

22.8.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Nun sind die Außenarbeiten der neuen Wohnanlage kurz vor Abschluss und es wird ein Zaun am hinteren Garten angebracht, welcher mir den Zugang von hinten nicht mehr ermöglichen wird. ... Erschwerend kommt hinzu das der Bauherr, während unserer Abwesenheit meinen privaten hinteren Zaun, welcher sich auf aber meiner Grundstücksseite befand, ohne mein Einverständnis entfernt und entsorgt hat.
29.3.2015
Dieser Zaun soll großflächig als Rankgitter für Kletterpflanzen dienen. ... Kann ich die Versetzung des Zaunes verlangen. 5. ... Dieser Zaun, der an anderer Stelle 1,40 hoch ist, erinnert sehr an einen Zoo.
6.8.2019
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Hallo Ich habe ein altes Grundstück erworben, jetzt wo wir einen neuen Zaun setzen wollen, (einen alten haben wir abgerissen) es ist uns aufgefallen, dass ein Grenzstein fehlt. Es heißt, der Grenzpunkt ist unvermarkt, aber dieser Punkt liegt nicht auf der alten Zaun- bzw. ... Können wir einen neuen Zaun auf der alten Linie setzen oder sollten wir uns an den unvermarkten Punkt halten?
10.7.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das Grundstück ist umzäunt - nach Angaben des Verkäufers hat er es vor 15 Jahren schon umzäunt erworben - wann der Zaun gesetzt wurde ist unbekannt, genauso ob dafür eine Genehmigung vorlag. Nach der entsprechenden Verordnung aus den 60er Jahren kann bei allen nicht genehmigten Veränderungen (darunter auch Zäüne) eine Rückführung verlangt werden. ... Würde es dabei helfen, sich eine Bescheinigung des jetztigen Besitzers über den langen Besitzzeitraum ohne Beanstandung des Zauns einzuholen?

| 16.8.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Hier stand bis vor Kurzem ein Zaun des Nachbarn, bis dieser hier ein Haus errichtet hat. ... Zur eigentlichen Frage: Ich (wir) würden gerne auf einen Zaun verzichten. trotzdem würde ich gerne die Nutzung meines Grünstreifens ordentlich (schriftlich) regeln. ... Wie gewährleiste ich, dass diese Vereinbarung widerrufen werden kann und ggf. doch wieder ein Zaun dorthin kommt?
25.8.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Klar muss ich jetzt meinen Zaun zurückbauen, den ich nach Erwerb des Hauses dort errichtet habe, aber hätte mir der Vorbesitzer und Erbauer des Hauses vor Vertragsabschluss nicht offenlegen müssen, dass das sichtbare Grundstück kleiner ist, wie in der Flurkarte und Bebauungsplans dargelegt?
16.6.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Angst vor den Folgen und der Verärgerung der Bürger haben könnte und so eine Duldung für unseren mobilen Zaun aussprechen könnte. ... Stellen: "Im Umkehrschluss dazu würde es ja bedeuten, dass ALLE Flächen innerhalb des Ortes, die aktuell eingezäunt sind, keine Genehmigung dazu haben und im Sinne der Gleichheit vor dem Gesetz, ALLE diese Einfriedungen, Zäune etc. entfernt werden müssen? ... " Daher nun unsere Fragen für Sie : mit welchem Bußgeld haben wir zu rechnen wenn wir unseren Zaun wieder aufstellen und das Grundstück nutzen?
10.6.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Bis jetzt ist alles gut,aber wie im Anhang zu lesen will der Eigentümer des See,s einen Zaun an den Grundstücksgrenzen errichten. ... Ein Nachbar hatte sich auch beim Amt beschwert und bekam jetzt die Nachricht mit sehr dubiosen Begründungen,das genau die Abschnitte zum Zaun Bau genehmigt wurden die nicht bezahlen. ... Ich möchte niemanden etwas unterstellen aber ob da nicht gemauschelt wurde.Die Zäune befinden sich im Uferbereich.

| 3.9.2012
Hier ist kein Zaun. Derzeit für uns kein Problem, ABER: Langfristig würde es uns schon interessieren, wie ein Zaun beschaffen sein muss (Höhe, Material etc. ... Macht es einen Unterschied, ob es sich um einen Zaun zwischen zwei Privatgrundstücken oder zu öffentlichen Flächen handelt?
4.9.2011
Mein Problem: Im Lauf der Zeit hat sich durch verschiedene Umstände das Gelände verändert, so dass die natürliche Oberfläche außerhalb des Zaunes (keine Aufschüttung!) um ca. 40 cm höher ist als innerhalb des Zaunes. ... Innen, so dass der Zaun für jemanden, der sich aussrhalb des Grundstückes befindet nur 1,60 Meter hoch ist oder aussen, so dass ich innen eine Zaunhöhe von 2,40 Meter habe?
23.11.2017
von Rechtsanwalt Pascal Gratieux
Diese befinden sich an meinem Zaun direkt vor einigen Parkplätzen. ... Jetzt meine Fragen: 1. kann der Hausmeister einfach Schilder von meinem Zaun entfernen die sich auf meinem Grundstück befinden? ... Ist es erlaubt Schilder auf meinem Grundstück/Zaun anzubringen mit dem Wortlaut: "Ab Zaun Privatparkplätze zum Anwesen".

| 27.8.2014
Dabei entstand zum bereits beschädigten bzw. nicht mehr vorhandenem Zaun ein weiterer Schaden in Form von gebrochenen Rasenkantensteinen sowie einer regelrechten Verwüstung meiner Beete und Wege. Die Versicherung von Firma B. bezahlt den Schaden nicht, da Herr B. die Fahrzeuge nicht lenkte und somit keinen Schaden am Zaun verursacht hat.

| 2.6.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Keine Einfriedung mittels Zaun und/oder Tor bzw. ... Insbesondere der letzte Satz sagt nichts über die genaue Führung des Zauns und mir ist nicht klar warum unser Grundstück nun durch einen Zaun geteilt wird. ... Den rot durchgestrichenen Zaun will ich nicht.
16.7.2018
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Es sollen die Zäune, die das Grundstück umgeben abgeräumt werden. Meine Frage ist, ob die Zäune, die schon seit Beginn des letzten Jahrhunderts bestehen und über die Zeit nur Instand gesetzt wurden sowohl Naturschutzrechtlich (Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet "Grüngürtel und Grünzüge in der Stadt Frankfurt am Main" vom 12.05.2010) als auch Baurechtlich ohne vorliegende Genehmigung unter den Bestandsschutz fallen.
31.1.2014
In einer alten, aber gültigen notariellen Wegerechtsvereinbarung heißt es: Der Wegeberechtigte ist zur Errichtung eines Zaunes entlang des Weges verpflichtet. Die Stadt besteht gar nicht auf die Errichtung, sondern verbietet mir stattdessen, einen Zaun zu errichten mit dem Argument, dass dieser gar nicht nötig ist und mein Grundstück auch ohne Zaun erschlossen ist. Wir hätten aber lieber einen Zaun, weil auf dem Platz regelmäßig öffentliche Veranstaltungen stattfinden, die die Nutzung unseres Weges beeinträchtigen.
19.3.2019
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Ob/wie die Kosten für den Zaun ursprünglich geteilt wurden, ist nicht bekannt. ... b)Kann der Mieter der Erdgeschosswohnung von seinem Vermieter verlangen, dass der marode Zaun erneuert wird? ... e)Kann der Eigentümer des Einfamilienhauses auf Erneuerung des maroden Zauns bestehen?

| 22.1.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Zäune zwischen Grundstücken sind hier bis auf ganz wenige Ausnahmen ortsüblich. ... Der "Zaun auf dem rechten Wegrand" sollte ursprünglich unser Grundstück gegen den Fahrweg absichern. ... Und nach gängiger, juristischer Auffassung sind damit Hecke, Mauer oder Zaun gemeint.

| 16.9.2015
Damals maßen wir diesem Sachverhalt nur geringe Bedeutung zu da ja alle anderen innenliegenden Grundstücksgrenzen keinen Zaun hatten und dadurch für die Gemeinschaft ein gewisser Ausgleich möglich war.
1234·5·10