Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.245 Ergebnisse für „stehen“


| 10.7.2019
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Hallo zusammen, ich habe kürzlich ein kleines Ladenlokal gemietet. Dieses hat draußen sowohl zwei Werbeflächen über dem Schaufenster und der Türe, als auch ein "Nasenschild". Auf allen Flächen hatte mein Vormieter Folien (mit seinem Geschäftsnamen + Logo) aufgeklebt.
12.12.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich bin Bauherr und bin mir aktuell unsicher wie ich die Mängelbeseitigung und die damit verbundene Gewährleistung in einem konkreten Fall bewerten kann. Folgende Situation: Einige Monate nach Fertigstellung eines Flachdachs sind im Innenbereich Feuchtigkeitsflecken sichtbar geworden. Die Feuchtigkeit war also zumindest schon so intensiv, dass sie die verschiedenen Dach- und Deckenschichten (Dampfsperre, Dämmung, Innenputz, etc.) durchdrungen hat.

| 23.11.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, meine Mutter hat an einen Landwirt mehrere Äcker verpachtet. Der Pachtzins ist zum 01.11. jeden Jahres fällig. Bisher ist noch kein Pachtzins eingegangen.
4.6.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige den Pachtvertrag meiner Ackerfläche zu kündigen, da ich die Fläche gern selbst nutzen möchte. Der betreffende Pachtvertrag wurde 1991 von meinem Großvater für mehrere Felder abgeschlossen. Die vereinbarte Pachtdauer war auf 12 Jahre ( bis 2002) festgelegt worden.

| 19.4.2018
von Rechtsanwalt Jannis Geike
Ich bin seit einigen Jahren Eigentümer einer vermieteten Gewerbeeinheit im EG eines Altbaus. Nun muss in der Kellerdecke unter der Einheit ein Balkenschaden (Feuchtigkeit) saniert werden, der vermutlich irgendwann einmal von dem darüber liegenden Gewerbe verursacht wurde. Meine hoffentlich simple Frage: Wenn man nicht nachweisen kann, dass der Schaden vom jetzigen Betreiber verursacht wurde, kann es trotzdem sein, dass ích als Eigentümer dafür haften muss?

| 9.12.2008
Als Eigentümer eines kleinen Garagengrundstücks fragen mich immer mehr Mieter, ob Sie nicht Eigentum an ihrem Stellplatz erwerben können. Da dies aber nicht geht, habe ich die Möglichkeit der Einräumung einer Grunddienstbarkeit an meinem Grundstück vorgeschlagen. Was geschieht nach Eintragung zugunsten des Mieters in folgenden Fällen: a) Die Bauaufsicht verlangt Investitionen in den Brandschutz (bin ich als Grundstückseigentümer, der Inhaber der Dienstbarkeit oder beide verantwortlich). b) Falls ich mein Grundstück verkaufe, geht die Belastung (Grunddienstbarkeit) ja automatisch auf den Käufer über- kann der Begünstigte die Grunddienstbarkeit ohne meine Zutun auch weitergeben ?

| 19.4.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, hier meine Anfrage: Bauherr 1 und Bauherr 2 sind Nachbarn. Wegen Baufehlern wird es notwendig, dass die Abwasserleitung von Bauherrn 1 quer über das Grundstück von Bauherrn 2 gelegt wird. Bauherr 2 hat dagegen keinerlei Einwände.
20.4.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, folgender Sachverhalt: Ich lebe seit 2 Jahren von meiner Ehefrau getrennt. Scheidung soll dieses Jahr abgeschlossen werden. Habe seit 11/2 Jahren eine neue Lebenspartnerin die 3 Kinder aus erster Ehe und ein Kind mit mir zusammen hat.

| 11.10.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Guten Tag! Zur Zeit konkretisieren sich bei mir Planungen ein innerstädtisches Grundstück neu zu bebauen. Das Grundstück steht in Familienbesitz (Mutter/Onkel), welches ich von den bisherigen Eigentümern erwerben und auf eigenes Risiko mit einem MFH bebauen möchte.

| 26.10.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir als Elternpaar beabsichtigen ein Waldgrundstück in Bayern > 10000 qm zu kaufen und sofort unser minderjähriges Kind (5 J.) als Käufer eintragen zu lassen. Lt. Notoar ist die Zustimmung eines Familiengerichts einzuholen.
16.6.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, Ich habe eine Scheune.von meiner Tochter der Freund hat dort für Summe x pferdeboxen eingebaut.ca 4 Jahre her .( ich komm nicht gut mit ihm klar) nun haben die sich getrennt.ich habe ihm Haus und hofverbot erteilt. Er möchte seine Boxen jetzt ausbauen.darf der das einfach so? Trotz Haus und Hof verbot?
28.7.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Wir im Oktober 2002 ein Haus (7Jahre alt) gekauft. Erst jetzt stellte ich (mein Mann ist 2010 gestorben) fest, dass kein Anschluß an die Kanalisation vorhanden war, obwohl das zum Zeitpunkt der Erstellung des Hauses vorgeschrieben war. Der vorherige Besitzer (Bauunternehmer) hat die Arbeiten selbst durchgeführt.
11.6.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich habe folgende Frage: Im letzten Jahr habe ich ein Paket ungenutzte Eigentumswohnungen gekauft, dessen Übergang Nutzen/Lasten der 1. Nov 2017 war. Seitdem zahle ich dazu die Hausgelder.
2.9.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mit Kaufvertrag von 2009 haben wir unser Grundstück einer Immobiliengesellschaft verkauft, die in Folge durch Zusammenlegung mit anderen Verkäufern, für eine parzellierte Gesamtfläche, das Baurecht erworben hat. Vom vereinbarten Gesamtkaufpreis erfolgten dann, je nach Teilflächenabverkauf, Teilauszahlungen entsprechend des vereinbarten m² Preises. Seit 2013 ist, entsprechend eigener Angaben der Immobiliengesellschaft auf der Internetseite, der Hausverkauf und seit 2015 die Erschliessung des Hausbauareals abgeschlossen.

| 5.1.2012
Wegen einer Erbschaft von Nachbar A wurde im Juni 2010 ein Grenzstein unserer Grundstücke neu vermessen. Dabei ergab sich eine Abweichung zur bisher bestehenden Abmarkung. Wir haben die neue Abmarkung anerkannt und es gab eine Änderung im Grundbuch.

| 27.1.2012
Ein Nachbar muss auf unser Flachdach steigen,um an seiner Hauswand Reparaturen auszuführen (was ich ihm auch nicht verweigern möchte). Kann er sich das Recht, auf unser Dach steigen zu dürfen, im Grund- buch eintragen lassen und wenn ja, kann ich etwas dagegen tun? Wenn der Nachbar a) ohne meine Einwilligung und b) mit meiner Einwilligung das Dach betritt und sich z.B. an einer beschädigten Dachziegel verletzt: wie ist in dem Fall die Versicherungs- Situation, wessen Versicherung ist zuständig?

| 7.3.2012
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine Frau und ich haben ein Grundstück erworben, welches aus einem kleinerem und einem größerem Flurstück besteht. Beide Flurstücke sind unter der gleichen laufenden Nummer im Grundbuch eingetragen. Mir wurde erklärt, es handelt sich in diesem Fall um ein Grundstück im bürgerlich-rechtlichen Sinne und hat uns angeraten die Flurstücke als 2 Grundstücke im bürgerliche-rechtlichen Sinne im Grundbuch eintragen zu lassen.
8.8.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, es wurde ein Haus durch ein Makler verkauft. Der Makler hat nach Verkauf ein Flyer erstellt und diesen im gesamten Wohngebiet verteilt. Dem Flyer ist zu entnehmen, wer das Haus gekauft, wer die Käufer sind und um welches Haus es sich handelt.
1·15·30·3334353637·45·60·63