Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Pacht

4.5.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, meinen Eltern möchten mir im Rahmen einer Schenkung ca. 35 Hektar an landwirtschaftlicher Fläche überschreiben um ents ...

| 17.3.2014
von RA Peter Eichhorn
Wir könnten unsere Firmendachflächen für die Installation einer Photovoltaikanlage verpachten. Unsere Bank verweigert allerdings die Eintragung einer ...

| 9.2.2014
Wir sind eine Erbengemeinschaft - nach der Wende zwangsläufig entstanden. Unser Besitz sind Ackerflächen. Ein Teil der Ackerflächen haben wir bereits ...
21.12.2013
von RA Michael Pilarski
Wir haben diesen Monat ein Haus mit angrenzender landwirtschaftlicher Fläche (von den Eltern) gekauft. Das Haus bewohnen wir schon länger. Die landwi ...
8.12.2013
von RA Thomas Bohle
Beim Kauf unseres Hauses (2011)haben wir mit dem Nachbarn einen Pachtvertrag über 1,4ha Hofweide für 10 Jahre abgeschlossen. Zwischenzeitlich nutzen w ...
6.9.2013
von RA Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Am 15.11.1930 wurde von meiner Familie ein unbebautes Grundstück im Raum Bernau erworben. Nac ...
30.8.2013
von RAin Silke Jacobi
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Grundstück (Gartenland) verpachtet. Dieser Pachtvertrag wurde von mir gekündigt und ist mitlerweile be ...
28.8.2013
von RA Thomas Henning
Ich habe im Juli 2011ein 800 qm Grundstück gepachtet (Bauland). Der Pachtzins beträgt 150 Euro im Monat. Auf dem Grundstück steht eine Laube mit Wass ...
27.8.2013
von RA Thomas Henning
Guten Tag! Situation ist: ich habe zwei Wiesen und ein Ackerland gekauft. Die drei Stücke sind verpachtet. Bis wann muss ich kündigen um ab wann die F ...

| 6.8.2013
Sehr geehrte Damen und Herren! Person A erbt ein Haus auf Erbpacht - diese läuft noch 53 Jahre. Das Grundstück hat eine Größe von 695qm - aktuelle ...

| 15.7.2013
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Pächter eines Grundstücks mit kleinem Weiher. Der bisherige Eigentümer hatte ein Mitnutzungsrecht. Nun hat ...

| 19.6.2013
von RA Karlheinz Roth
Wir haben vor vielen Jahren einen Pachtvertrag für ein Wochendhausgrundstück in einem reinen Wochenendhausgebiet abgeschlossen. Das Grundstück ist beb ...

| 18.6.2013
von RA Peter Eichhorn
Ein Wiesengrundstück ist vom Eigentümer aktuell verpachtet, mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Jahresende. Der Eigentümer lässt nun das Grund ...
29.5.2013
von RA Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter war die langjährige Pächterin eines Schrebergartens. Nach ihrem Tod verlangt die Besitzerin, dass wir d ...
3.5.2013
von RA Karlheinz Roth
Ausgangssituation: Seit Ende der 80er-Jahre steht auf einem separaten Grundstück (sonst ohne Bebauung) eine Klärgrube für 10 Wohneinheiten. Die Klä ...
22.4.2013
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich überlege mir gerade ein Grundstück von 16.000m2 mit einem Weiher von 12.000m2 zu pachten. Das Grundstück ist nic ...
17.4.2013
von RA Jürgen Vasel
Kann ich von einem geschlossenen Kaufvertrag zurücktreten wenn die NLG ihr Vorkaufsrecht ausüben will ich aber nicht an die NLG verkaufen möchte da ic ...
23.3.2013
von RA Peter Dratwa
Hallo Vor ca 2 Jahren haben wir den Garten meiner Eltern unentgeltlich verpachtet. In diesem Zuge hat der Pächter auf eigenen Wunsch das darauf gela ...

| 11.3.2013
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze ein Gartengrundstück mit ca. 940m² welches ich seit 2011 verpachtet habe. Folgender Text wurde im Pachtve ...
31.1.2013
von RA Carsten Neumann
Sehr geehrte Ratgeber, mit Kaufvertrag von Dezember 2012 kaufte ich ein landwirtschaftliches Grundstück, welches mit einem Pachtvertrag, dessen urspr ...
1·456·8
Jetzt Frage stellen