Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Grundstückskauf

Topthemen Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Grundstückskauf
Grundstückskaufvertrag Maklerprovision weitere Themen »
19.1.2014
von RA Philipp Wendel
Sehr geehrter Herr Anwalt, meine Frage bezieht sich auf die Maklerprovision und der Sachverhalt stellt sich wir folgt dar. Im Interesse unser N ...
17.3.2015
von RA Robert Weber
Hallo, ich habe folgende Frage: Wir haben in Brandenburg ein Grundstück erworben. Im Rahmen der Einholung von Leitungsauskünften und der vorgen ...

| 10.5.2013
von RA Carsten Neumann
Kaufsache: Grundstück mit Einfamilienhaus, welches 1996 fertiggestellt wurde (Sachsen). Veräußerer und Erwerber haben einen notariell beurkundeten ...

| 9.10.2014
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgenden Fall: Mit meiner Familie möchte ich ein unbebautes und voll erschlossenes Grundstück erwerben, da ...

| 26.9.2019
| 57,00 €
von RAin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, ich habe in meinem Ort die Möglichkeit ein sehr günstiges und großes Grundstück zu kaufen. Diese Möglichkeit ...
11.3.2012
Es geht um einen Grundstückskauf. Im Januar bekam ich von „Makler 1" ein Exposé´ per Mail zugesendet, mit Flurplan und der Bitte die Provisions Besche ...
2.4.2015
von RA Michael Pilarski
Hallo, Wir haben einen Grundstückskauf notariell beurkundet abgeschlossen. Im Kaufvertrag ist die Grundstücksgröße mit ca. 300 m2 angegeben. Die Ve ...
28.11.2016
von RA Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin dabei ein unbebautes, aber erschlossenes Grundstück zu kaufen. Eine Vermessung würde ich mir gerne bis zum B ...
24.8.2019
| 70,00 €
von RA Daniel Saeger
Geplanter Kauf eines Grundstücks mit vorangegangenen Vermessungskosten und unklaren Eigentumsverhältnissen. Verkäufer und Käufer haben eine Kaufabsich ...

| 29.1.2009
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben unser Grundstueck im Jahr 2008 per Erbpacht von der Stadt fuer 99 Jahre erworben. Der Grundstueckswert lie ...

| 14.12.2009
von RA Daniel Hesterberg
Für ein derzeit in der Erschließung befindliches Baugebiet haben wir uns (trotz langer Warteliste) erfolgreich beworben. Nun mußten wir erfahren, daß ...
7.9.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Zu DDR Zeiten wurden Grundstücke enteignet und darauf ein Wasserwerk errichtet. Dieses Wasserwerk wurde von einem Wasserversorger betrieben, ist mittl ...

| 19.2.2017
von RA Marcus Schröter
Ich möchte ein kleines Grundstück mit Wohngebäude verkaufen. Die Gemeinde ist am Erwerb interessiert weil es in einem vorgesehenen Sanierungsgebiet li ...
28.7.2013
von RA Daniel Hesterberg
Habe ein 1500 qm großes Grundstück 2012 in Schwerin erworben, auf dem ein Abwasser-Leitungsrecht im Grundbuch besteht. Nur hat sich im nachhinein he ...

| 26.5.2015
von RA Alexander Busch
Hallo, Es geht um folgenden Sachverhalt: Wir (meine Verlobte und ich) möchten gemeinsam mit einem anderen Ehepaar ein Grundstück kaufen, es real ...
25.9.2013
von RA Michael Pilarski
Sachverhalt: Grundstückskauf 1999. Das Flurstück(leeres Grundstück) wurde bis zum Kauf zusammen mit dem benachbarten Flurstück(Grundstück&Haus) in ...

| 11.10.2018
von RAin Brigitte Draudt
Meine Frau und ich planen einen Neubau auf einem Grundstück. Das Grundstück wird erst im Januar 2019 käuflich zu erwerben sein. Wir würden allerdin ...

| 11.12.2018
| 57,00 €
von RA Thomas Bohle
Gemeinsam haben mein Mann und ich vor 2 Jahren ein Grundstück gekauft (Grundbucheintrag auf unser beider Namen), der Kreditvertrag für den Grundstücks ...
2.1.2014
Wir wollten ein Grundtsück erwerben, welches ein Privatverkäufer über einen Makler anbot. Über den Kaufpreis wurden wir uns schnell einig. Der Makler ...

| 10.4.2017
von RAin Vicky Neubert
Hallo, ich möchte gerne ein Haus mit Grundstück kaufen incl. vereinbarten Wohnrecht. Folgende Situation: Mein verstorbener Vater hat vor einigen Ja ...
1·456·8