Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Grundstückskauf

Topthemen Hauskauf, Immobilien, Grundstücke Grundstückskauf
Grundstückskaufvertrag Maklerprovision weitere Themen »
6.9.2018
von RA Dr. Andreas Neumann
Hallo, Folgendes Szenario; Ich möchte mir ein Wochenendhaus kaufen, welches sich zur Zeit noch auf Pachtland steht. Da der Eigentümer(Gemeinde) ...
12.1.2011
Wir haben von unserer Stadt ein Baugrundstück erworben und es gemäß des Bebauungsplanes mit einem Reihenmittelhaus bebaut. Mit dem Kaufverrag waren wi ...

| 5.12.2011
von RA Thomas Krause
Wie sind auf der suche nach einem Grundstück in einer bestimmten Gegend, wo Bauplätze sehr rar sind Auf einem Internetportal (immo24) finden wir unte ...
19.6.2009
von RA Michael Kohberger
Hallo, beim Hauskauf und Grundstückskauf ist Bargeld geflossen. Auflassung ist erfolgt und ein neues Grundbuch wird gebildet da Ausparzelliert wurde. ...

| 28.11.2012
von RA Tamás Asthoff
Wir werden demnächst ein Grundstück von der Gemeinde erwerben. Jedoch muss es noch von der Gemeinde vorbereitet werden - Abriss eines bestehenden Obje ...

| 25.7.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich habe als Privatperson ein Grundstück gekauft bevor der B-Plan rechtskräftig wurde. Dieses Grundstück ist aktuell nicht erschlossen. Als Rücktritts ...
20.1.2009
Guten Tag! Ich kaufe gerade ein Wochenendgrundstück. Preis 10000 Euro in Raten zu 500€. Insgesamt 6000€ sind bezahlt. Ich stehe als Auflassungsvormer ...
28.7.2009
von RA Karlheinz Roth
Nach dem Verkauf eines Wohngrundstückes einschließlich Kaufpreiszahlung und Übergabe möchte nun der Käufer wegen einer nach seiner Auffassung vorliege ...
15.10.2012
von RA Heiko Tautorus
Ich beabsichtige ein Grundstück von privat zu kaufen. Bis auf ein Vorkaufsrecht, welches nicht ausgeübt werden könnte (da Person verstorben), finden s ...

| 1.10.2009
Ich habe vor einiger Zeit einen Rechtsanwalt beauftragt für mich eine Immobilie im Mandantenauftrag aus einer ZV zu erwerben. Der Erwerb wurde durchge ...
10.5.2011
Hallo, die Oma meiner Frau hatte noch vor kurzem ein Grundstück von ca. 1300m², welches wir in Ihrem Auftrag über ein Vermessungsbüro haben teilen ...
26.2.2018
von RA Michael Böhler
Hallo, wir haben im März 2017 als Interessenten eines Baugrundstückes eine Zusage per Mail von der Ortsgemeinde (Verkäufer) erhalten. Darin heißt ...
14.8.2014
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir planen einen Neubau und wollten von einem Grundstück per Teilung ca 500m2 abteilen lassen. Laut Aussage des Ve ...

| 13.1.2012
von RA Thomas Bohle
Hallo, meine Lebensgefährtin und ich (nicht verheiratet) möchten ein Grundstück kaufen und anschließend ein Haus auf dem Grundstück bauen. Das ein ...
25.1.2011
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sachverhalt: Es existiert ein Grundstück, dass insgesamt rund 2100 qm gross ist. Das Grundstück steht zum Verkauf. Ich möchte das Grundstück erwerbe ...

| 19.1.2017
Vielleicht können Sie uns bei folgendem Problem weiterhelfen: Wir haben uns nach Beurkundung des Bauträgervertrages (Grundstück und Hausbau) entschi ...
8.9.2016
von RA Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Situation: Ich würde gern ein Grundstück mit Wochenendhäuschen kaufen. Da ich das Grundstück be ...
19.1.2014
von RA Philipp Wendel
Sehr geehrter Herr Anwalt, meine Frage bezieht sich auf die Maklerprovision und der Sachverhalt stellt sich wir folgt dar. Im Interesse unser N ...
17.3.2015
von RA Robert Weber
Hallo, ich habe folgende Frage: Wir haben in Brandenburg ein Grundstück erworben. Im Rahmen der Einholung von Leitungsauskünften und der vorgen ...

| 10.5.2013
von RA Carsten Neumann
Kaufsache: Grundstück mit Einfamilienhaus, welches 1996 fertiggestellt wurde (Sachsen). Veräußerer und Erwerber haben einen notariell beurkundeten ...
1·345·7
Jetzt Frage stellen