Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

144 Ergebnisse für „grunderwerbsteuer“

17.6.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren ich beschäftige mich zurzeit mit der Entwicklung eines Grundstückes, dessen Eigentümer ich nicht bin und auch nicht werden will. Meine Absicht ist die Entwicklung des Grundstück und den Verkauf des fertiggestellten Objekts an einen Investor. Im Zuge der Grundstückssicherung und der Vermeidung der Zahlung der doppelten Grunderwerbssteuer (1. beim Erwerb des Grundstücks und 2. beim Verkauf des Objekts) stellt sich mir nun die Frage, ob ich nachwievor einen Kaufvertrag mit Käuferbenennungsrecht abschließe, in dem ich den Erwerb durch mich in Gänze ausschließe.

| 14.2.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir haben von einem regionalen Grundstückverkäufer im August 2016 schriftlich! eine Reservierungszusage für ein Baugrundstück nahe Köln erhalten. Daraufhin haben wir uns unter mehreren Angeboten von Fertighausherstellern einen Fertighaushersteller ausgewählt und haben den Werkvertrag im November 2016 unterschrieben ( mit einem Finanzierungs und Grundstückvorbehalt, falls wir das Grundstück oder die Finanzierung im Januar 2017 doch nicht bekommen hätten) um Preiserhöhungen ab Dezember 2016 zu vermeiden.

| 16.4.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Ich möchte ein Grundstück mit Haus und 2 Einzelgaragen verkaufen und mir für eine der Garagen und einen kleineren Teil des Grundstücks ein lebenslanges Benutzungsrecht einräumen lassen. Wird das mit einer begrenzten persönlichen Dienstbarkeit festgehalten und wie errechnet sich die Kaufpreisreduktion ? Wichtig für mich ist auch, ob dies einen Einfluss auf die Steuern speziell für den Käufer hat, da er ja anstatt Miete einzunehmen einen geringeren Kaufpreis bezahlt ?
10.5.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo. Ich besitze zusammen mit meiner Schwester (jeder zu 50%) ein Mehrfamilienhaus (mit mehreren Mietparteien), welches nun auf mich allein übertragen werden soll. Der Wert des Hauses beläuft sich auf circa 800''''000€.

| 30.5.2012
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Meine Tochter hat einen Erbbaurechtsvertrag über ein bebautes Grungstück abgeschlossen, Einfamilienreihenhaus,Bj 1977. Grundst. 230qm. Jährlicher Erbbaurechtszins 850€.

| 27.2.2020
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Robert Weber
Person A und Person B haben eine Wohnung erworben. Im Grundbuch ist eine 2 Personen GbR als Eigentümer eingetragen. In der GBR ist geregelt, das jeder 50% hält.
25.2.2020
| 57,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Wir wollen ein Grundstück kaufen. Auf diesem befindet sich eine große Bestandsimmobilie, die wir abreißen würden. Da das Grundstück sehr groß ist und angesichts der heutigen Bodenrichtwerte dementsprechend teuer, überlegen wir, das Grundstück zu teilen und einen Teil weiter zu verkaufen.
12.2.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner hat mit seiner Noch-Ehefrau (Scheidung wird wohl in den nächsten 3 Monaten stattfinden) ein Haus (jeder ist zu 50 % im Grundbuch eingetragen), das er alleine bzw. mit mir zusammen bewohnt. Darlehen werden nur von ihm bedient, aber sie steht in den Verträgen mit drin. Eine Haftungsentlassung seiner Frau ist von Seiten der Bank kein Problem, wenn ich an ihre Stelle trete.

| 20.11.2016
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich habe neben der Grunderwerbsteuer, den Notarkosten, den Vermessungs- und Planungskosten alle bisherigen Kosten bezahlt, in Summe ca 30.000 €.
21.11.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Die Frage ist also: was wäre unter Einbeziehung meiner oben gemachten Angaben die günstigste und zugleich( natürlich) legale Methode, die Wohnung zu übertragen und mit welchen Kosten müssten wir rechnen (fällt z.B. auch Grunderwerbsteuer an?
29.12.2019
| 57,00 €
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Der Kaufpreis und die Grunderwerbsteuer wurden noch nicht beglichen.

| 27.11.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Auch hierbei sollten ja keine Grunderwerbsteuer für mich anfallen.

| 22.5.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Als Ureinwohner der bekannten Ferieninsel Rügen muss ich leider in meiner unmittelbaren Umgebung nunmehr zum 5.Mal (!) innerhalb von 4 Jahren feststellen, wie Grundstücksspekulanten mit unserer Natur umgehen können.... Zum Sachverhalt: Ein randerschlossenes Grundstück im ungeplanten Innenbereich, ca. 4000qm, wird für 990.000 € verkauft.
6.7.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Wir unterzeichneten am 09.07.2009 einen Kaufvertrag für ein 5-Familienhaus. 2 Wohnungen davon nutzen wir selbst. Die anderen sind vermietet. Der Lasten-Nutzungsübergang wurde, da das Haus noch saniert werden musste, erst auf den 01.03.2010 festgelegt, dann aber auf den 01.12.2009 vorverlegt.
18.1.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag, meine Eltern planen den Kauf einer kleinen Eigentumswohnung. Ich soll mit ins Grundbuch eingetragen werden, ohne das ich was dazu zahlen muss. Es soll quasi nur als Formalität hinterlegt werden.
21.8.2017
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, ich wohne in einem 2parteien Haus, wir wohnen oben und die Vermieter wohnen unten. Die Vermieter sind beide 84 Jahre alt und haben keine Kinder oder Verwandtschaft von denen sie wüssten, dass sie noch leben. Deshalb haben sie uns gefragt bevor sie das Haus später mal an die Stadt schenken ob wir das nicht davor kaufen wollen.
21.6.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, wir haben ein Haus gekauft für 200000Euro. Da das Grundstück noch vermessen werden mußte wurde eine Klausel in den beurkundeten Notarvertrag aufgenommen das sich der Kaufpreis etwas erhöhen und senken könnte wenn das Grundstück größer oder kleiner wäre nach Vermessung. Nun wurden sofort die Grunderwerbssteuern für 200.000 Euro von uns entrichtet nach Aufforderung durch das FA.

| 29.6.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ein Ehepaar (=Käufer) will im Juni 2015 von einer Erbengemeinschaft ein 40 Jahre altes Haus abkaufen. Die Erbengemeinschaft bestimmt einen Vertreter (=Verkäufer) zur Wahrnehmung ihrer Interessen. Man einigt sich Anfang Juli 2015 über den Preis.
1·34567·8