Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

704 Ergebnisse für „rechnung“

15.2.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nach drei Tagen habe ich eine Rechnung erhalten, in der 360,00 Euro, also das komplette Honorar gefordert wird.
21.3.2012
Nun zur Sache: Vor einer Woche habe ich in dieser Sache von einem Inkasso Büro eine Rechnung von über 3000€ erhalten.

| 18.2.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
., sondern am 30.1. eine Aufforderung eines Inkasso-Büros (das übrigens nicht im Rechtsdienstleistungsregister.de aufgelistet ist), die Gesamt-Summe des Handys auf einmal plus die Kosten (worin auch 37,- Mahngebühr enthalten sind, aber nie eine M. erfolgt war - die Dame erklärte, man müsse nicht mehr mahnen - konnte das Nicht-M. aber in Rechnung stellen!)

| 31.10.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Klageschrift wegen offener Rechnungen iHv 2.840,68 EUR nebst Zinsen erhalten.
16.9.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Kosten für die Mahnungen wurden in Rechnung gestellt und von mir bezahlt.
22.12.2017
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich habe nie eine Rechnung oder eine Mahnung von der Videothek bekommen, da ich ja zu dieser Zeit auch keine Deutsche Adresse hatte, einzig nur eine Mahnung vom Inkasso Büro und jetzt die Aufforderung vom Anwalt.
13.2.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Eine Mahnung oder offene Rechnung wäre mir aufgefallen.
17.8.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2015 erhielt ich als Betreuerin eine Rechnung eines Inkassounternehmens.
16.8.2015
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Bei beiden Rechnungen geht es um einen Monatsbetrag eines Online-Musikservice zu je 9,99€.

| 13.10.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Im Mai letztes Jahr ist eine Rechnung nicht rechtzeitig bezahlt worden, und der Betrag ist addiert worden zu dem Betrag von dem Folgemonat. ... Meine Frage ist jetzt ob es einen geregelten Ablauf für das Vorgehensweise Gläubiger gibt, um offene Rechnungsbeträge einzutreiben?
26.9.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dann kam es plötzlich zu höheren Rechnungen, in den Einzelverbindungsnachweisen wurden dann sog."
26.2.2020
| 36,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nun nach ca 18 Monaten habe ich die Rechnung für das Reiten und Unterrichten für dieses Zeitfenster erstellt.

| 25.7.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Die Rechnungsstellung erfolgt mtl. und der Rechnungsbetrag wird per Lastschrift eingezogen. 2.) Sachverhalt Am 30.04.2010 erhielt ich vom Paketzusteller die monatliche Rechnung in Höhe von 823,00€. ... Nach Rücksprache mit dem Paketzusteller teilte mir dieser mit dass die Weiterbeförderung der Paketserie erst nach Begleichung der offen stehenden Rechnung vom 30.04.2010 sowie der Rechnung für den Monat Mai erfolgen wird.
28.2.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Person X schließt mit 17 Jahren einen Vertrag mit Arcor (heute Vodafone) über Telekommunikation mit Hilfe des Arcors Mitarbeiter (Vertrag auf falschen Namen, Unterschrift etc.) Vater von Person X bemüht sich die Raten zu begleichen, dies misslingt aber im Laufe der Zeit durch diversen Gründen. Person X hat bis auf der Anwesenheit beim Vertragsabschluss nichts mehr mit der Sache zu tun (Ratenzahlung, Schriftverkehr usw).

| 2.1.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Guten Tag, ich fange mal von vorne an.. Ich und mein ehemaliger Lebensgefähte, mit dem ich zwei Kinder habe, haben von August 2005 bis März 2006 in der Wohnung des besagten Vermieters gewohnt. Bei Auszug bekam ich eine Nachzahlung der Nebenkosten für August 05 bis Dez. 05 von 750,00 Euro.
17.2.2015
Meine Exfrau schuldet mir einem Betrag, worueber es auch einen Darlehnsverag gibt, wir haben damals vereinbart das sie mir das Geld bezahlt sobald ihre Mutter verstirbt und sie erbt! Das ganze ist auch so im Vertrag festgehalten. Mein Problem ist folgendes; meine Exfrau ist depresiv, hatte auch eine Betreuerin und geht weder ans Telefon noch hat sie ein Namensschild an ihrere Haustuer.
2.4.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Auch ich habe das Problem eines Schufa-Eintrages. Telekom t-mobile Datum des Ereignisses 11 .03.2015 1449,00 EUR Forderung ausgeglichen 06.03.2017 (Überweisung der Forderung 30.12.2016 Nach Trennung vom Partner keine Weiterleitung der Post an mich, und dann stand der Gerichtsvollzieher vor der Tür. Jetzt wollen wir ein Haus kaufen und stehen vor ernsthaften Schwierigkeiten.
17.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, am 26.02.10 erreichte mich ein Schreiben des Amt-Landes mit den Hinweis, den Verbandsbeitrag für Gewässerpflege in Höhe von € 10,18 nicht gezahlt zu haben und forderten mich auf, diesen Betrag zuzügl. € 4,00 Mahngebühren zu zahlen. Dieses Schreiben erreichte mich an einem Freitag und ich fuhr am darauffolgenden Tag für eine Woche in den Urlaub. Gleich am 08.03. rief ich beim Amt-Land an und versuchte der Dame zu erklären, dass ich über einen solchen Beischeid überhaupt nicht weiss und diesen zuvor auch nicht erhalten habe.
1·5·10·15·20·25·2829303132·35·36