Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.368 Ergebnisse für „kosten“

5.9.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, ich schildere kurz das Problem: Es besteht eine Forderung einer Anwaltskanzlei, die den Gläubiger vertritt. Am 29.01.07 wurde mir ein Betrag von 443,40 € in Rechnung gestellt. Diesen Betrag habe ich seitdem durch eine Ratenzahlung (zum 20. eines jeden Monats) geschmälert.
29.4.2016
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte 2007 einen Vollstrekungstitel(Bescheid) erhalten. Der Bevollmächtigte war die KSP Kanzlei. 2015/16 schreibt mich HFG Inkasso permanent an. Diese habe ich aufgefordert mir eine Kopie des Titels zuzusenden.
29.8.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes rechtliches Problem ist zur Zeit akut: Gestern klingelte der Gerichtsvollzieher bei uns zwecks Zwangsvolstreckung einer Forderung inkl. aller Gebühren in Höhe von 335 €. Der Titel wurde gegen meinen Mann erwirkt, der nicht zu Hause war. Gläubiger ist ein Tierarzt aus Borken- uns vollkommen unbekannt.

| 9.7.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Guten Tag, vor wenigen Tagen erhielt mein minderjähriger Sohn (17 Jahre) ein Schreiben der "infoscore Forderungsmanagement GmbH", die ihm mitteilte, daß die als Gläubigerin auftretende DB Vertrieb GmbH ebendiese "infoscore Forderungsmanagement GmbH" mit dem "Einzug der überfälligen Forderung" beauftragt hat. Hauptforderung aus erhöhtem Beförderungsentgelt 57,20 € Verzugszinsen 9.6. bis 11.7. 2009 0,33 € Bisherige Mahnauslagen 7,00 € Inkassokosten 45,00 € Kontoführungskosten 9,85 € Gesamt 119,38 € Mein Sohn wollte am 8.5.2009 im (noch stehen) Zug eine Fahrkarte lösen, worauf die Zugbegleiterin dann währen des Losfahrens das "Erhöhte Beförderungsentgelt" verlangte. (Das Lösen von Fahrkarten in Zügen in Sachsen-Anhalt ist nicht möglich, in Niedersachsen - dort wohnt er - ist dies sehr wohl möglich, dies war ihm nicht bekannt) Diese Tatsache hat mir mein Sohn nicht mitgeteilt.
17.9.2009
Ich habe auch das gleiche Schreiben wie soviele andere auch erhalten,allerdings ist dies nun schon das zweite, unter Androhung eines gerichtlichen Mahnverfahrens.Wie soll ich mich verhalten? MfG S.R.
10.2.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Guten Tag, leider habe ich mich am tel. überreden lassen einen Vertrag für 1 Jahr bei der Firma EuCeVa Produkte zu testen für ca. 96 Euro. Ich sagte am Telefon bereits das dies auch wirklich nur für 1 Jahr ginge und dies wurde mir zugesagt. In diesem Jahr bekam ich ein Duftbaum fürs Auto und ein Tassenpäckchen Nescafe.....

| 1.11.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Hintergrund: Es stellt sich die Frage, ob ich das Erbe meines Vaters annehmen kann, da mein Vater definitiv eine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat und Schulden hat. Nun fehlt es leider an nachvollziehbaren Unterlagen und meinen Vater kann ich auch nicht mehr fragen. Fall: Mein Vater hat 1998 einen Kredit in Höhe von 178.000 DM aufgenommen.
3.11.2010
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sind in Rechnung gestellte Gebühren durch die Creditreform rechtens? Muss man diese zahlen?

| 6.4.2016
Schönen guten Abend. Ich habe z.Zt. Ärger mit Sky und einem inkassobüro.
4.10.2011
von Rechtsanwalt Thomas Krause
Bei einem Hautartztbesuch vor über einem Jahr wegen einer kleinen Nagelbettentzündung wurde ich gefragt, ob ich einer Laboruntersuchung eines Abstriches zustimmen würde. Da es sich um eine wirklich sehr kleine und begrenzte Entzündung handelte, lehnte ich die Laboruntersuchung und Analyse ab. Sehr zu meiner Verwunderung erhielt ich nach ca. 3 Monaten eine Zahlungsaufforderung für ca. €112,00 für Laboruntersuchung von einem Labor in München.

| 15.10.2010
Mein Patenkind war Selbstständig. Durch Fehler der Steuerberaterin (nachweislich) musste sie bis Mai 2010 einen Betrag von € 5000,-- an das Finanzamt zahlen. Dies wurde auch ihrer Meinung nach von ihrem Mann erledigt.

| 18.7.2011
von Rechtsanwalt Thomas Krause
Guten Tag, es geht um folgenden Sachverhalt: Seit Oktober 2010 beziehe ich von der Enversum GmbH Gas. Der Grundversorger EWV teilte mir Mitte Dezember 2010 überraschenderweise mit, dass ich seit Dezember 2010 wieder von der EWV beliefert werde. Eine Vertragskündigung bei der Enversum hatte es vorher jedoch nicht gegeben.

| 3.8.2012
Nach einem Einkauf im iTunes Store (Bezahlung mit ClickandBuy) wurde die Lastschrift von meiner Bank nicht eingelöst. Dies hatte die umgehende Sperrung meines iTunes-Kontos zur Folge. Bereits am nächsten Tag habe ich das Abrechnungsverfahren über die ClickandBuy-Webseite bei nunmehr gedecktem Konto erneut in Gang gesetzt.

| 21.12.2012
Auscheidungsvereinbarung aus GbR: vom 4.11.2007 Lt. Auscheidungsvereinbarung ist eine Forderung durch Verrechnung verschiedener Pos. lt. Pkt 3: Betrag von 7000 € noch offen.
4.9.2013
Hallo, folgenden Sachverhalt möchte ich darstellen. Kurz zu meiner Person: Ich bin selbständig als Einzelunternehmen tätig und lebe in einer Lebensgemeinschaft - Ich,meine Partnerin, zwei Kinder - eins davon gemeinsam. Meine Partnerin ist fest angestellt.

| 24.7.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Handwerkerfirma mit Leistungen beauftragt, diese hat mir nach erbrachter Leistung eine Rechnung gestellt die ich nicht fristgerecht bezahlt habe. Darauf hat mir die Handwerkerfirma eine Mahnung mit 10 Tagen Zahlungsziel geschickt, Schreiben vom 25.06.2014 (Zahlungsziel dann 05.07.2014). Ich habe den Betrag am 17.07.2014 voll bezahlt.
15.3.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ich habe folgendes Problem : Aus meiner vorherigen Ehe bestehen Schulden. Vor 4 Monaten habe ich dann erneut geheiratet. Mein Ehemann verdient über 100.00 € im Jahr und soll nun als "Drittschuldner" eingetragen werden.

| 2.1.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Guten Tag, ich fange mal von vorne an.. Ich und mein ehemaliger Lebensgefähte, mit dem ich zwei Kinder habe, haben von August 2005 bis März 2006 in der Wohnung des besagten Vermieters gewohnt. Bei Auszug bekam ich eine Nachzahlung der Nebenkosten für August 05 bis Dez. 05 von 750,00 Euro.
1·15·30·4041424344·45·60·69