Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.435 Ergebnisse für „forderung“

8.1.2015
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Die Mahngebühren rechtfertigt O2 damit, dass jede Rechnung einzeln zu überwiesen sei. Es bestehen insgesamt 5 verschiedene Kd.Nr. bei O2 3 davon beruhen auf einen Tilgungsplan, so dass ein Dauerauftrag eingestellt wurde. Dieser enthält alle notwendigen Angaben zur korrekten Verbuchung.
21.2.2007
Meine Frage bezieht sich auf meine Schufa. Konkret zum Fall möchte ich kurz zusammenfassen. Ich habe mich vor vier Jahren selbstständig gemacht, als Versicherungsmakler.

| 28.12.2010
Ein Inkasso Unternehmen schickt mir einen Mahnbescheid von einer Bank wo ich vor über 14 Jahren einmal Kunde war. Ich weis das ich bei dieser Bank Schulden hatte. In welcher höhe kann ich wirklich nicht mehr sagen.
26.2.2020
| 36,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin beruflich Reitlehrer und habe über ein Zeitfenster von ca zwei Jahren für eine Bekannte von mir jeden Monat Pferde geritten und die Bekannte regelmäßig in der Reiterei durch Reitunterricht trainiert. Ich lebe in Bayern und das Training fand immer bei Freiburg statt. Es beschränkte sich immer auf die Wochenenden, oder auch selten an einzelnen Tagen unter der Woche wenn ich in der Nähe war.

| 16.11.2018
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Frage: Ist die Forderung überhaupt rechtens?

| 4.1.2021
| 25,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich bekomme ein Schreiben eines Inkasso Büros mit einer Forderung von 3200 € gegen meine verstorbene Mutter, mit Kopie vom Titel.
30.6.2016
Meine Frage ist : Wird bei einen Schuldenvergleich der Schufascore stark beansprucht?? Eigentlich ist ein Schuldenvergleich nichts schlimmes, oder?da bei mir ja keine Pfändungen oder gleichen sind habe ich Angst das der Schufascore sehr stark drunter leidet.
16.12.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hintergrund meines Falles ist unter http://www.frag-einen-anwalt.de/Formulierung-fuer-Beiweisforderung-und-Fristen-fuer-Beweiserbringung---f249400.html zu finden ("Formulierung für Beiweisforderung und Fristen für Beweiserbringung"). Nach dem ich die Firma wiederholt gebeten habe, mir einen Beweis für den Jahresaboabschluss vorzulegen, habe ich folgendes als Antwort erhalten: "Die Buchung wurde beleglos geschlossen, wie bei allen Online-Geschäften üblich und anerkannt." Bzgl Beweislast für einen Aboabschluss gab die Firma an dass "der Vertrag ohne Unterschrift spätestens ab dem Zeitpunkt geschlossen, ab dem eine Leistung in Anspruch genommen wird.".
25.2.2016
Guten Tag, Ich habe von einem Inkasso Unternehmen einen Brief erhalten, dass diese einen Vollstreckungsbescheid aus 2007 haben. Ich habe hierauf per Mail erstmal eine Kostenaufstellung und den Titel in Kopie gefordert.Nun wurde bei der Schufa im Dezember auch eine Anfrage gestellt .Nun ist meine Frage kann das Inkasso Unternehmen einfach so auch wenn ich Zahlungswillig bin den Titel in der Schufa wieder eintragen lassen? Kann ich auch die Anfrage aus Dezember in der Schufa löschen lassen?

| 12.2.2008
Hallo, ich habe folgende Frage: 1. Ich habe 4 Jahre lang meinen Wagen über die BMW-Bank finanziert. Der Vertrag ist im Juni 2007 ausgelaufen, ich wurde einige Monate vorher darüber informiert.
29.4.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Guten Tag, Ich habe eine Mahnung erhalten. Die Firma schreibt den Satz:"wir werden die zuständige Schutzgesellschaft für Anleger (Schufa) informieren!!" meine Frage lautet: darf eine Firma die Schufa informieren und was hätte das für mich für Folgen??
8.5.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich hab mal eine Frage: Meine Freundin hat Anfang Oktober 2011 tierärztliche Leistungen für ihren Hund bezogen. Abgerechnet werden sollte das über die Hunde Krankenverversicherung AGILA. Da die Versicherung erst kurz vorher abgeschlossen wurde, war man sich nicht sicher, ob die Behandlung schon von der Versicherung übernommen wird oder ob es sich noch in der Karenzzeit befindet.

| 4.3.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Guten Tag, ich betreue ehrenamtlich eine 6köpfige Familie aus Serbien, die der deutschen Sprache noch nicht mächtig ist. Aus diesem Grund wurden Zahlungsaufforderungen für ein Handy nicht als solche identifiziert bis die Angelegenheit schließlich bei einem Inkassounternehmen landete und das Konto des Familienvaters gepfändet wurde. Nun möchte die Familie ihre Schulden schnellstmöglich begleichen.

| 23.9.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
In einem durch mich zu vertretenden Mahnfall wird berechnet. Ärztliches Abrechnungs - Factoring - Inkassounternehmen übergibt nach der 2. Mahnung den Vorgang einem Anwalt und reagiert nicht auf meine Einwendungen.

| 25.7.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Speditionspfandrecht / Mahnbescheid Sehr geehrte Damen und Herren, vorab möchte ich Sie darüber informieren das der meinerseits zur Beantwortung der eingestellten Fragen gewählte Betrag in Höhe von 35,00€ in Hinsicht auf den Streitwert der Angelegenheit in Höhe von 578,00€ gewählt wurde und mir als angemessen erscheint. Ich bitte Sie um eine sachliche Beantwortung der Fragen und eine kurze Einschätzung der Angelegenheit. Wo für ich mich vorab schon mal bedanke. 1.)

| 11.7.2011
Ich bitte um die Formulierung eines Antwortschreibens an ein Inkasso-Unternehmen. Sachverhalt: Ich hatte im Jahre 2010 eine GBR zusammen mit einem Geschäftspartnert diese wurde aufgelöst. Im Rahmen dessen das die 2 Mobilfunkverträge auf meine Person liefen wurde eine Übernahme des 2.Vertrages auf meinen ehmaligen Geschäftspartner, der zu Vodafone gewechselt ist ... und hier auch die Vertragsübernahme auf sich realisiert hat.
28.4.2012
Ich war Mieter eines Einfamilienhauses. Der Vertrag für den lokalen Stromlieferanten lief auf dem Namen meines Vermieters. Die monatlichen Beträge hatte ich immer direkt an den Stromlieferanten überwiesen.
27.7.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Ex-Frau hatte kurz vor unserer Trennung einen Artikel über mein Kundenkonto beim Versandhaus Otto bestellt. Leider habe ich dies erst zu spät bemerkt. Bezahlt wurde dieser Artikel von ihr nicht, sodass ich erst viel Später nach einem Umzug einen Mahnbescheid erhielt.
1·15·30·4344454647·60·72