Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

941 Ergebnisse für „reise“

Filter Reiserecht
31.1.2008
von Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen
guten abend, wir buchten vom 06.01.08 bis 20.01.08 eine pauschalreise über einen reiseveranstalter nach thailand. der hinflug war ein anschlussflug ab berlin tegel über frankfurt/main nach bangkok. aufgrund der verspätung der lufthansa ab berlin, landeten wir verspätet in frankfurt/main, schafften es aber durch rennen ca.12 min vor weiterflug nach bangkok am entsprechenden schalter zu sein. die tickets für den weiterflug wurden uns bereits in berlin ausgehändigt. am schalter wurde uns dann gesagt, dass der flug "zu" sei und die lufthansa habe uns (ohne unser wissen) umgebucht. wir müssen uns direkt an die lufthansa wenden, da eine beförderung mit der thai airways nicht mehr möglich sei?! ... durch die zeitverschiebung haben wir auch einen ganzen geplanten urlaubstag in bangkok verloren (ankunft ca.15.30 uhr statt 06.20 uhr). in bangkok kam dann unser ganzes gepäck nicht an. dies erhielten wir kaputt erst zwei tage später. besteht für die beiden sachverhalte auch die möglichkeit auf eine anteilige reisepreisminderung? wann muss die beschwerde spätestens beim reiseveranstalter vorliegen?

| 9.1.2012
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Im Pauschalpreis war auch ein An-und Abreisepaket (ca. 50% des Reisepreises)enthalten.
4.4.2016
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Sehr geehrte Damen und Herren, wir hatten im Januar 2016 eine Pauschalreise in die Türkei gebucht. Die Abflugszeit am letzten Schultag vor den Pfingstferien war mit 18.20 Uhr angegeben, sodass der Schultag für meine drei Kinder ohne Probleme stattfinden hätte können. Nun wurde uns vor zwei Wochen mitgeteilt, dass der Abflug auf 03.00 Uhr vorverlegt wurde.
26.10.2008
Am 18.10.2008 sind wir für 1 Woche mit Oeger Tours um 05:50 Uhr ab Frankfurt in die Türkei in den Urlaub geflogen.Das Flugzeug der Airline XL Airways Germany musste wegen eines Triebwerkschadens in Belgrad notladen. Es war eine dramatische Landung, das brennende Triebwerk wurde mit Schaum gelöscht und wir verliessen das Flugzeug über die Notrutsche. In Belgrad wurden wir von der Flughafenverwaltung gut versorgt, mussten aber 13 Stunden auf ein Ersatzflugzeug warten.

| 22.3.2020
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Auf meine Stornierungsanfrage verweigert der Vermieter dieses Recht mit Verweis auf das Mietrecht laut BGB, welches wohl, anders als im Reiserecht, Stornierung nicht vorsieht bzw. in dem Fall den Vermieter schützt.

| 24.5.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Hierdurrch sind u. a. diverse Telefonate notwendig gewesen und noch anstrengender war der Umstand, dass wir mit einem 15 Monate altem Kind auf Reise waren und auch unsere komplette Planung der ersten Urlaubstage vollkommen durcheinander gebracht wurde.

| 2.2.2009
Die Reise sollte laut ursprünglicher Planung am 30. Januar um 12.25h in Oaxaca beginnen, gut zwei Stunden später von Mexiko-Stadt nach Paris weitergehen und am nächsten Morgen um 11.15 mit der Ankunft in Düsseldorf beendet sein; nach Plan knapp 16 Stunden Reisedauer. ... Nichtdestotrotz bin ich alles andere als begeistert vom Reiseverlauf: -ich bin gut anderthalb Tage später als geplant an meinem Ziel angekommen -die Reise selbst hat dann auch fast 6 Stunden länger gedauert als geplant (und natürlich ist die geplante Reisedauer ein Faktor für oder gegen die Buchung bei einer Fluglinie) -wäre es nach Air France gegangen, hätte man mich 34 Stunden lang in Mexiko-Stadt sitzen lassen – auf die Idee, vielleicht auch meinen Zubringerflug entsprechend anzupassen, musste ich sie tatsächlich erst bringen, und selbst dann hat man sich mit der Umbuchungsbestätigung noch Zeit gelassen bis zum Abend des eigentlichen Rückreisetages Das alles und (das hat hiermit zwar nichts zu tun) und der Umstand, dass bei der Rückreise dann auch noch in Paris mein Gepäck verloren ging, sorgt reichlich dafür, dass ich auf Air France ganz und gar nicht gut zu sprechen bin … Sehen Sie irgendeinen Anhaltspunkt dafür, dass ich Entschädigungsansprüche wie auch immer geltend machen kann?
4.7.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo Liebe Rechtsanwälte, Ich habe vor 2 Wochen eine Reise am Gardasee gebucht für mich und meine Frau für 3 Tage also Donnerstag bis Sonntag in einem Hotel via Booking.com in den Bedienungen stand drin das man das Hotel nicht stornieren kann.
20.8.2019
| 47,00 €
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich habe am 08/08/19 ein hin- und Rückflug nach Brasilien über die offizielle Seite von Lufthansa gebucht die Reise sollte ich am 18/08/19 antreten doch leider stand ich über 3 Stunden im Stau und konnte leider wegen 10 Minuten nicht mehr mitfliegen .

| 17.7.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Durch Erkrankung meiner Frau konnten wir die Reise nicht antreten.
31.5.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
2.Kann ich damit drohen, den Urlaub abzubrechen und mit Linienflug nach Hause zu reisen? ... 4.Stellt das routinemässige absichtliche Überbuchen, um unattraktive Hotels in der Umgebung zu füllen, die zum gleichen Hotelier oder Reiseanbieter gehören, nicht letzlich einen Betrugs-Strafbestand dar?

| 17.9.2010
-Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Flugdaten der Reiseveranstalter immer unverbindlich sind. ... Die Stornierung wurde akzeptiert mit der Rechnung von 1023 Euro (laut AGB 85% weil ich 10 Tage vor Reiseantritt zurück getreten bin). ... Ich selbst sehe mich im Recht, weil ich glaube, dass ich, was die Flüge angeht, bewusst getäuscht wurde, denn selbst einen Tag später wird auf der Webseite die gleiche Reise mit dem Direktflug geführt.
13.6.2017
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte im Oktober für 6 Monate nach Australien fliegen, um dort Work & Travel zumachen. Nun habe ich folgendes Problem: Im August vergangenen Jahres bin ich (als Fahrer mit meinem PKW) mit 2 Bekannten in die Niederlande gefahren. Auf dem Rückweg wurden wir an der deutsch-holländischen Grenze von der Polizei angehalten und es wurden bei der einen Bekannten (zur Tatzeit noch minderjähig) ein Paket mit rund 100 Gramm Marihuana in der Handtasche gefunden.

| 31.3.2017
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Von dem gesamten Reisepreis habe ich bereits die Hälfte (490€) angezahlt. ... Also ca. 20% oder sogar weniger des Reisepreises bei einer Stornierung von mehr als 30 Tagen vor Reisebeginn.
2.2.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Ich möchte am 15.02.14 in die USA reisen.
25.6.2008
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Aufgrund eines geplatzten Geschäftstermins habe ich diese Reise wieder innerhalb von 24 Stunden stoniert (nach der Buchung).
14.9.2013
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Die Reise ist jeweils im Internet bei Orbit (USA) gebucht
9.8.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im März online Reise nach Teneriffa gebucht ab Zürich (Direktflug am 15.7 ab ZRH und 5.8 ab Teneriffa 16.25 Uhr) für 4 Personen (2xErwachsene+2xKinder) von Fluggesellschaft auch bestätigt und von uns bezahlt.
1·5·10·15·20·2324252627·30·35·40·45·48