Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

367 Ergebnisse für „hotel“

Filter Reiserecht
21.9.2008
Ein Hotel in Livingstone fuer die Uebernachtung vom 4.9. zum 5.9. hatten wir schon bezahlt. ... SAA bezahlte Hotel und Verpflegung fuer die zusaetzliche Uebernachtung in Johannesburg (4.9.... 2) Koennen die uns entstandenen Kosten fuer die bezahlte jedoch nicht in Anspruch genommene Hoteluebernachtung in Livingstone SAA in Rechung gestellt werden, d.h. ist SAA schadensersatzpflichtig?
15.1.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
D.h. wir übernachteten im Hotel und wurden am nächsten Morgen nach München gebracht. ... Wir traten finanziell in Vorlage (Taxitransfer Hotel, Hotel Flughafen, Übernachtungskosten). 26 Std. später als geplant trafen wir am Urlaubsort ein.
8.2.2012
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Schon während meines Urlaubsaufenthaltes schrieb ich Condor per E-mail an und bat um Erstattung des Flugpeises, eine Nacht Hotel und einen Tag Automietpreis.
20.12.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe dem Hotelier geschrieben das er den Schaden bitte seiner Versicherung melden soll. ... Nun meine Frage: Ist der Hotelier überhaupt haftbar zu machen?Kann ich dem Hotelier einen Mahnbescheid zukommen lassen?
25.11.2012
Guten Tag, beim "Internet Service Center" in Bremen, dem Online Reisebüro der TUI Deutschland GmbH, hatten wir einen Hotelaufenthalt mit Halbpension in Kroatien für 3 Personen gebucht. ... TUI Deutschland GmbH könne nichts erstatten, da diese vom Hotelier in Kroatien auch keine Erstattung erhalten. ... Meinem Verständnis nach spielt es keine Rolle ob mein Vertragspartner von seinen jeweiligigen Unterlieferanten (hier der Hotelier in Kroatien) eine Erstattung erhält oder nicht.
27.7.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Kann man hier eine Reisepreisminderung fordern, da uns dieser Tag ja total verloren geht und so auch nicht gebucht war (gelesen habe ich, 4 Stunden Verlegung des Fluges muss man hinnehmen, hier sind es aber plötzlich 11 Stunden früher) Durch "Hörensagen" habe ich erfahren, dass, wenn man keine einzige Mahlzeit am gebuchten Tag/Hotel erhält, dieser Tag nicht als Urlaubstag zählt.
27.2.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe für Juni eine Reise in einem Ayurveda Hotel gebucht. nun bekomme ich die Rechnung , unter Zahlungsbedingungen ist nichts vermerkt und ich gehe davon aus, dass ich die Reise schon jetzt komplett überweisen soll, zu was ich eigentlich nicht bereit bin.
17.9.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich habe über eine bekannte Internetplattform sieben Nächte in einem Hotel mit All inclusive Leistungen (Essen, umfangreiches Sportangebot, Hotelbeschreibung des Veranstalters s.u.) bei dem Veranstalter Glauch Reisen für knapp 1600 Euro gebucht (ich habe nur das Hotel inklusive all inclusive Leistungen und Reiseleitung aber keinen Flug oder Transfer gebucht). ... (Bei vergleichbaren Buchungen bei anderen Reiseveranstaltern habe ich immmer einen Reisesicherungsschein erhalten) Anhang Hotelbeschreibung Sportangebot laut Homepage des Veranstalters: Sport/Unterhaltung: inklusive: Tennishartplatz (Flutlicht gegen Gebühr), Squash, Wassergymnastik, Wasserpolo, Aerobic, Beachfußball, Beachvolleyball, Tischtennis, Billard, Boccia, Darts und Verleih von Schnorchelausrüstung.
12.8.2013
Weiterhin habe ich in einer anderen Antwort hier gelesen, dass eine Ankunft bis 01:00 des Anreisetages im Hotel (!) ... Mit dem noch ausstehenden Transfer vom Flughafen zum Hotel, schätze ich, dass eine Ankunft nicht vor 02:30 geschehen wird.
13.6.2007
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
In den Fällen, in denen ich Hotels und Nutzung der Trainingsmöglichkeiten organisiere und vorab eine Zahlung erhalte, ist mir klar, dass ich Veranstalter bin. Was aber ist in den Fällen, in denen ich lediglich die Hotelzimmer und Trainingsplätze reserviere, der Verein in Eigenregie anreist und vor Ort bezahlt (und ich danach eine Rechnung über meine Provision an das Hotel sende)?
19.3.2014
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Auf der Internetseite des Anbieters steht unter Hoteldetails: Zimmer: Komfortabel, mit Telefon, Sat-TV, Safe, Föhn, Dusche oder Bad/WC, Balkon. ... FU steht hier laut Anbieter für Familienunterkunft (telefonisch nach Beschwerde aufgeklärt) In der Reiseanmeldung steht 1x Familienzimmer In der Rechnung steht auf einmal 1 FZ Familienzimmer, Bad, Balkon, 1 ZIMMER Auf Nachfrage im Hotel bekamen wir die Auskunft, dass es sich um ein Doppelzimmer mit Beistellbetten handelt.

| 27.12.2013
. -------------------------- 19.12. telefonat mit ab-in-den urlaub: sie seien nicht leistungserbringer, man solle doch die agb studieren und sich an das hotel oder clevertours wenden telefonat mit clevertours: man solle sich doch an ab-in-den-urlaub wenden, die wickeln das schliesslich ab telefonat mit dem hotel: sie wissen von gar nichts, ausser von empörten gästen, die ständig dort anrufen 27.12. bisher keine reaktion, email mit folgendem inhalt gesendet: -------------------------------------- Sehr geehrter Herr XXX, hiermit widerspreche ich Ihrem Angebot vom 16.12.2013, den ursprünglichen Gutscheinwert nach Erwerb und Zahlung eines neuen Gutscheines erstattet zu bekommen.

| 14.10.2011
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Ich habe am 23.8. telefonisch ein Hotelzimmer auf Usedom gebucht (für meine Freundin, ihren Sohn und mich) und am 24.8. die Bestätigung dafür per Email erhalten (die Bestätigung als Anhang war mit 23.8. datiert). 1435 Euro war der Buchungswert, 922.50 Euro möchte das Hotel haben, nachdem ich ca. 14 Stunden vor Ankunft am 30.8./31.8.

| 26.9.2018
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Es erfolgte eine Unterbringung in einem drittklassigen Hotel. ... In diesem sehr drittklasigem Hotel mochte ich mich nicht länger als notwendig aufhalten.
3.3.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Vor 2 Tagen habe ich eine Pauschalreise bei HolidayCheck.de online gesucht und gebucht. In der Suchmaske kann man dazu Kriterien eingeben. Eine davon betrifft den Transfer.
10.8.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Anruf im hotel- 1 woche später. ... Anruf im hotel- 1woche später. ... Anruf im hotel.

| 9.4.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Durch den Massenaufstand der Fluggäste wurde dann letztendlich um 5 Uhr morgends bekannt gegeben das die Crew jetzt über ihre Flugzeit ist und wir in ein Hotel gebracht werden, die neu angesetzte Startzeit wurde auf den 17.03. auf 18Uhr festgelegt. Nachdem sich die Gäste alleine und ohne irgendwelche Hilfe letztendlich im Steigenberger Hotel eingefunden haben wurde uns nichts für die Nacht bereitgestellt..weder Zahnbürsten etc..um 8uhr am morgen wurde Frühstück serviert und um 12 Uhr Mittag Essen. ... Wir haben den Flug direkt gebucht und das Hotel auch ohne einen Reiseveranstalterdirekt gebucht.
9.5.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin als Busreiseveranstalter tätig und habe eine Pauschalreise bei einem Packetreiseveranstalter und Hotelvermittler gebucht. ... Da keine weiteren Zimmer vorhanden waren, mußte die Dame das Angebot des Hotels annehmen in ein belegtes Doppelzimmer meiner Gruppe in Form einer Aufbettung zu Übernachten. ... Neben der Tatsache, das mir frecherweise alle 4 Einzelzimmer mit dem Einzelzimmerzuschlag von p.P. 50,-€ in Rechnung gestellt wurden und der gegnerische Anwalt seit Oktober 2007 ein Rechenproblem hat um zu begreifen das ein Doppelzimmer und ein Einzelzimmer wegfällt und dafür ein Dreibettzimmer berechnet werden müßte, habe ich noch das Problem das sein Mandant angeblich nicht dazu verpflichtet sei, zu prüfen ob das Hotel wirklich 3*** komfort bietet welches er als Vertragshaus anbietet.
1·45678·10·15·19