Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

472 Ergebnisse für „anspruch“

Filter Reiserecht

| 17.6.2016
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Hallo, auf folgenden Schilderung hätte ich gerne eine Auskunft. Eine Reisende ( meine Freundin) befindet sich in Agadir (Marokko) und will mit dem Flieger nach Hannover (Deutschland. Auf der Bordkarte der Fluggesellschaft TUIfly.com steht der Abflugtermin 14.6.2016 und die Uhrzeit 08.20 Uhr. ca. 2 Stunden vor dem Abflug um 6.20 traf Sie am Flughafen ein und dann wurde Ihr mitgeteilt, der Flieger sei schon weg.
2.9.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Haben wir Anspruch auf Entschädigung gegenüber British Airways, weil diese unser Vertragspartner war bei der Buchung oder sieht es eher schlecht aus, weil American Airlines keine EU-Fluggesellschaft ist?

| 25.1.2010
Trotz aller Bemühungen waren wir gar nicht in der Lage die Leistungen Hotel und Musical überhaupt in Anspruch zu nehmen!
3.10.2012
von Rechtsanwalt Jörn Blank
2 Tage vor Ende unseres pauschal in Spanien gebuchten Urlaubs erhielten wir die Nachricht, daß unser Rückflug um mehr als 10 Stunden nach hinten verschoben und außerdem statt nach Düsseldorf nach Köln führen würde, von wo aus ein Bustransfer nach Düsseldorf organisiert war. Ankunft in Köln um 0.30 Uhr des auf den Rückreisetag folgenden Tages, in Düsseldorf nach 2.00 Uhr. Um 7.30Uhr desselben Tages hatte ich einen wichtigen geschäftlichen Termin wahrzunehmen und unsere beiden kleinen Kinder waren völlig übermüdet.
21.11.2007
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
(zur Info: wir wurden in ein Hotel gebracht, konnten dort bis 18 Uhr auf dem Zimmer bleiben, bekamen dort Essen und Trinken) Habe ich einen Anspruch auf Entschädigung?
17.6.2009
Am 25.05.2009 reklamierte ich bei Iberia eine eigenmächtige Veschiebung eines Anschlussfluges wie folgt: Geplanter Rückflug: Teneriffa – Madrid: 20.05.2009: Abflug 14.50 Uhr, Ankunft 18:25 Uhr Madrid – München: 20.05.2009: Abflug 19:45 Uhr, Ankunft 22:10 Uhr Tatsächlicher Rückflug: Teneriffa – Madrid: 20.05.2009: Abflug 16.30 Uhr, Ankunft 20:00 Uhr Madrid – München: 21.05.2009: Abflug 8:50 Uhr, Ankunft 11:15 Uhr Die Verschiebung wurde erst auf dem Rückflug am Flughafen Teneriffa bekannt gegeben, dass der Anschlussflug voraussichtlich nicht erreicht werden kann, somit Hotelkosten übernommen werden (dies war tatsächlich der Fall). Durch diese massive Verspätung / Neubuchung sind Schäden entstanden, die ich laut EU-Fluggastrechtsverordnung 261/2004 zu erstatten bat: • Ausgleichanspruch • Absage Abholservice München – Augsburg: 90.- € • Verdorbener Fisch durch überlange Aufbewahrung im Gepäck: 36.- € • Telefonate / Datentransfer für Terminumbuchungen: 50,43 € netto = 60.- € brutto • Auslagen: 4.- €. --> 190.- € zzgl. des Ausgleichsanspruchs, Zahlungsfrist: 06.06.2009. Tatsächlich erhielt ich am 04.06.2009 via E-Mail eine anonym gehaltene moralische Entschuldigungen, keinen finanziellen Ausgleich.
1.12.2013
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geerhte Damen und Herren, ich würde gerne wissen, welche rechtlichen Ansprüche (Reisepreisminderung) ich gegenüber Condor stellen kann. ... Welche rechtlichen Ansprüche, kann ich gegenüber Condor stellen und wie stehen meine Chancen?
17.7.2018
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine Unterkunft die ich über booking.com gebucht habe wurde sowohl von booking.com als auch von den Unterkunft bestätigt. Dann aber am Anreisetag kurzfristig storniert wegen" Abbuchung von meiner Kredit Karte nicht möglich''''. Ich hatte das noch schnell bei meiner Bank geprüft und nochmal die Daten vermittelt.

| 4.9.2008
Meine Frau und ich hatten über Jahn Reisen eine 14-tägige Urlaubsreise vom 16.8. - 30.8.08 in Puerto de la Cruz/Teneriffa gebucht. Der Reisepreis betrug zusammen € 1.844,--. Der Rückflug nach Zürich sollte am 30.8. um 17.45 Uhr sein.

| 17.11.2009
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Meine Frage ist nun, ob wir für den entstandenen Ärger aufgrund der Verspätung und eines verlorenen Urlaubstages Anspruch auf finanziellen Ausgleich/Schadenersatz haben oder ob wir lediglich Anspruch auf Erstattung der angefallenen Kosten haben.
5.10.2013
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Hallo, wir (mein Freund und ich) sollten gestern von Mallorca um 20.45 Uhr mit ryanair starten. Uns wunderte schon, dass bis 5 Minuten vor Boardingbeginn nirgends das Gate angeschlagen war. Als es dann bekannt wurde, wurde dort noch andere Gäste abgefertigt.

| 13.11.2013
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Guten Tag Wir haben im Sommer eine Apartmentanlage in Caorle/IT gebucht und sind leider nach 5 statt den geplanten 14 Tagen abgereist. Nach 10 stündiger Fahrt sind wir an einem Samstag müde und voller Vorfreude auf unsere Ferien vor Ort angekommen, wo uns eine sehr unfreundliche Dame an der Rezeption regelrecht abgefertigt hat. Kein freundliches Willkommen, keine Informationen oder Tipps, zudem keine Veranstalter Mappe mit Infos, Ansprechpartnern, Kontaktinfos etc.

| 8.2.2012
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Hallo, wir sind am 13.12.2011 von Frankfurt/Main nach Agadir/Marokko geflogen und am 20.12. zurück mit der Fluggesellschaft Condor und der Flugnummer DE2777. Dabei hat sich der Rückflug von ursprünglich 13:55 Uhr auf 23:55 Uhr verschoben. Diese Information wurde uns kurz vor Abflug im Warte-Gate des Flughafens mitgeteilt.

| 19.5.2010
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Sehr geehrte Frau Anwältin! Sehr geehrter Herr Anwalt! Wir haben von Salzburg aus mit DerTours eine Pauschalreise nach Palma de Mallorca gebucht und durchgeführt.
25.2.2011
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Wir sind bis zum Montag noch im Urlaub. Vorab habe ich einige Fragen wie man sich am bessten Verhalten soll un dann eine Reisepreisminderung dutch zusetzen. 1. Unsere Koffer kamen erst am Donnerstag Nachmittag wir sind Montag geflogen.

| 16.3.2013
Diesen Anspruch setze ich nun über das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig durch. ... Wie wir Ihrer Email entnehmen können, wollen Sie nunmehr parallel reisevertragliche Ansprüche geltend machen. ... Da dies offensichtlich der Fall ist, haben wir auch weiterhin die von Ihnen geltend gemachten Ansprüche abzunehmen.

| 19.4.2013
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Habe ich tatsächlich keinen Anspruch auf -wenigstens teilweise- Rückerstattung der geleisteten Zahlungen?
10.12.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Kann ich die britische Airline in Anspruch nehmen vor einem deutschen Gericht (wenn ja, welches ? ... Hotel und entgangenem Urlaub - auf Gutschreiben der Bonusmeilen bzw Wiederherstellen es Bonusmeilenkontos Mir ist klar, dass der Anspruch geklärt werden muss, es geht um die Frage, ob dieses alles vor einem deutschen Gericht (demselben für alle Ansprüche?)
1234·5·10·15·20·24