Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

368 Ergebnisse für „zwangsversteigerung“


| 28.8.2007
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Der Vermieter hat mir noch nichts mitgeteilt und er weiß auch nicht, dass ich etwas über die Zwangsversteigerung weiß.
24.7.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
-ab wann bin ich der an den die Kündigung gerichtet sein muss am 25.06.2008 oder am 14.07.2008 -kann die vorbesitzerin einen mieter bei einer zwangsversteigerung einfach ohne fristeinhaltung der 3monate ziehen lassen -an wenn hat der mieter die kündigung bei einem zwangsversteigerungsverfahren zu richten -kann ich die kündigung für unzulässig erklären solange bis er mir eine fristgerechte kündigung vorweisst.

| 27.10.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Hab mir vorige Woche eine Wohnung im Zuge einer Zwangsversteigerung eine Eigentumswohnung gekauft, in welche ich ehest möglich selbst einziehen möchte. derzeit ist diese Wohnung durch den Zwangsverwalter vermietet.

| 8.5.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Guten Tag, ich beabsichtige ein Einfamilienhaus, mit Einliegerwohnung, aus einer Zwangsversteigerung zu erwerben.
29.10.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Hallo, ich beabsichtige im Rahmen einer Zwangsversteigerung eine Immobilie zu kaufen.
15.12.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Wege der Zwangsversteigerung eine Immobilie erworben.

| 2.6.2010
Im Rahmen einer Zwangsversteigerung (2.Termin) möchte ich zwecks Kapitalanlage ein Mehrfamilienhaus in den neuen Bundesländern erwerben.
28.10.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir überlegen, bei einer Zwangsversteigerung ein Reihenmittehaus zu kaufen und dort hinein aus unserer bisherigen 3-Zimmer-Wohnung umzuziehen (wir brauchen mit 2 kleinen Kindern (0 und 3 Jahre alt) einfach mehr Platz).
18.5.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Die Firma unseres Sohnes mußte 2002 Insolvenz anmelden, und die Bank betrieb sofort aufgrund ihrer im Grundbuch v o r r a n g i g vor dem Nießbrauch abgesicherten Kreditforderungen, für die wir als Eltern auch gebürgt haben, die Zwangsversteigerung. ... Zu meiner Frage: - Wenn sich durch den bestehenden M i e t v e r t r a g auf Lebenszeit und die genannten Härtegründe keine Abwendung oder Verhinderung der Zwangsversteigerung (Vollstreckungsschutz?)
4.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag, wie planen ein Zwei-Familien-Haus in einer Zwangsversteigerung zu erwerben. ... Meine Fragen hierzu: -kann man bei einer Zwangsversteigerung den Mieter wegen Eigenbedarfs mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Monaten kündigen?

| 10.3.2008
Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe eine Eigentumswohnung erstanden, die mein Vorbesitzer aus einer Zwangsversteigerung günstig erworben hat. ... Nach meinem Dafürhalten geht dieser Anspruch auf die Käufer über, ob nun Zwangsversteigerung oder nicht. ... Der günstige Kaufpreis resultiert ja aus der Zwangsversteigerung und nicht aus dem Schaden an sich.
20.12.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Nach § 54 a ZVG habe ich ein Sonderkündigungsrecht als Erwerber bei einer Zwangsversteigerung - welche Fristen muss ich beachten?
14.8.2011
Im Semptember letzten Jahres wurde bei diesem Objekt die Zwangsversteigerung eingeleitet,durch die Wüstenrot bei der dieser Hof finanziert wurde. ... Muss die alte Dame ANgst vor einer Zwangsversteigerung haben?
23.9.2011
Der besitzer des Mietshauses, in dem ich eine Wohneinheit angemietet habe, ging Bankrott und somit wurde eine Zwangsversteigerung der Wohnungen angesetzt. ... Doch da wurde mir gesagt, dass eine Veräußerung NUR im Rahmen der Zwangsversteigerung statt fände. ... Diese sagte mir ebenfalls, dass dies nicht möglich sei, was ich auch verstehe, da ich das Vorkaufsrecht auf das Angebot bezieht und nicht auf die Zwangsversteigerung.
25.6.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, wir beabsichtigen ein Reihenhaus in einer Zwangsversteigerung zur Eigennutzung zu erwerben.
8.10.2018
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo sehr geehrte(r) Anwalt/in meine Problem ist: ich beabsichtige ein unaufgeteiltes Mehrfamilienhaus zu ersteigern. Es besteht aus 3 Etagen, 81, 105 und 110qm. Die erste ist wohl schon länger vermietet, die unterste (110qm) bewohnt der derzeitige Eigentümer.
23.7.2007
von Rechtsanwalt Markus Timm
Hallo, ich möchte mir eine Wohnung bei einer Zwangsversteigerung kaufen. ... Das höchste ist soweit mir bekannt: länger als 8 Jahre 9 Monate Kündigungsfrist gilt dies nun auch bei einer Zwangsversteigerung ???

| 28.6.2012
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Wird das ehemalige Gemeinschaftseigentum nach meinem Erwerb von Wohneigentum 1, mit Grundstück,laut Gutachten, aufgeteilt oder bin ich nach Erwerb alleiniger Eigentümer? Im Gutachten ist der Garten und Grünbereich im Verkaufswert mit erfasst. Auf dem erworbenen Grundstück befindet sich Wohneigentum (WE) 1 (durch mich erworben) und Wohneigentum 2 (bewohnt vom Kind des Verkäufers von WE 1).
1234·5·10·15·19