Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

426 Ergebnisse für „wartung“


| 30.12.2005
Wartung der Gasheizung in einem Einfamilienhaus musste die SCHUTZANODE erneuert werden. Die Wartungskosten bezahlt der Mieter.
29.6.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Daraufhin wurde der Gashahn ausgetauscht und eine Wartung vom Verwalter in Auftrag gegeben. Seitdem erfolgt jährlich eine Wartung und die Wartungsfirma führt evtl. ... Wartung entdecken.
11.12.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Zudem wurde noch ein zehn jähriger Wartungsvertrag vom Hausverwalter vorgeschlagen, ohne den Inhalt den Mitgliedern zu erläutern. ... Der Beschluss über die gemeinschaftliche Wartung kann im Schadensfall auch Nachteile für die Gemeinschaft bringen. ... Alle Eigentümer die bereits DIN gerechte Rauchmelder besitzen sollen diese ohne Entschädigung entsorgen und diese durch die der Wartungsfirma ersetzen lassen.

| 1.8.2008
Wir haben bis jetzt nichts unternommen, weil wir der Ansicht sind, dass die Wartung und vor allem Reparatur am Boiler Vermieterangelegenheit ist, obwohl es im Vertrag anders geregelt ist. ... Wer soll die Wartungs- bzw. ... Die Wartung und Reinigung erfolgen jährlich.

| 3.4.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Da im Mietvertrag steht, dass die Wartung und Reinigung von Öfen zu Lasten des Mieters geht, verlangt der Vermieter, dass ich die gesamten Kosten für die Reparatur übernehmen solle. ... Während der Mietzeit habe ich keine Wartung des Warmwasser-Boilers veranlasst, der Vermieter ebenfalls nicht.
13.10.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Es gibt doch Tatsächlich eine Heizung, die ohne Klopfen funktioniert, weil Sie neuer ist als die anderen Nun meine Frage: Wer ist für die Wartung der Heizungsanlage incl.

| 27.1.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
In der Auflistung der einzelnen Posten, vielen mir zwei Wartungen der Heizungsanlage auf. ... Rechnung vom 12.02.2011 wurde eine Brennerstörung behoben Ich sehe es so: Unter Punkt 1 wurde eine Wartung durchgeführt aber unter Punkt 2 eine "Reparatur", keine Wartung. ... Bei einer Wartung dieser sehe ich die Ansetzung der Kosten ein.
4.4.2017
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ebenfalls im Oktober 2016 kündigte der Vermieter an, die Wartung der Geräte zu übernehmen und die Kosten hierfür auf den Mieter umzulegen. ... Diese beinhaltet neben einem festgelegten Wartungsumfang und der Verpflichtung, jährlich ein Wartungsprotokoll vorzulegen zusätzlich die Formulierung, dass der Mieter die Primärhaftung der Betriebsbereitschaft der Warnmelder übernimmt. Dass ich neben der jährlichen Funktionsprüfung ein Wartungsprotokoll ausfülle und dieses an den Vermieter weiterleite ist für mich nachvollziehbar.
4.6.2007
Weiterhin wurde ich durch die anliegende „Hausordnung“ (im offenbar durch die Hausverwaltung formulierten, gesondert unterschriebenen Abschnitt) zur regelmäßigen Wartung der Kachelöfen auf meine Kosten verpflichtet (§ 3 Absatz 3: „Die notwendigen Schönheitsreparaturen hat der Mieter während der Mietzeit auf seine Kosten fachgerecht durchführen zu lassen. Der Mieter hat die Überprüfung und Wartung der Öfen und/oder Gasgeräte regelmäßig (1x pro Jahr) auf seine Kosten vornehmen zu lassen. ... Ist diese Regelung rechtens bzw. habe ich etwas zu befürchten, wenn ich Wartung nicht regelmäßig habe vornehmen lassen?

| 3.6.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Aus der Rechnung der Heizungswartung habe ich die Materialkosten rausgenommen, somit nur zwei Punkte angesetzt: Wartungspauschale und An-und Abfahrt. ... Gehört zu einer Wartung nicht auch die An- und Abfahrt, um die Wartung durchzuführen ? kann ich also als Wartungskosten diese Fahrtkosten dazu nehmen ?
20.8.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wer ist nun für den Einbau und für die jährliche Wartung des Rauchabzugsfensters im gemeinschaftlichen Treppenhaus zuständig. Muss ich die Kosten tragen oder muss die Hausgemeinschaft für die Einbau und Wartungskosten aufkommen?

| 12.2.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Bevor unser Vermieter tätig werden will, sollen wir die jährliche Wartung vorweisen. Die liegt aber 1,5 Jahre zurück, weil auf meine Anfrage der Schornsteinfeger eine zweijährige Wartung für ausreichend hielt. Im Mietvertrag steht nur, dass der Mieter die Kosten der Wartung trägt - nicht aber das Intervall.
25.11.2005
Jedes Jahr muß an unseren zwei Gasöfen eine Wartung durchgeführt werden und von uns als Mieter bar an den Handwerker entrichtet werden. In unserem Mietvertrag von 1990 steht eine Klausel (Anstelle einer Abrechnung der Kosten in Pargr.2 Abs4 Nr.10 kann der Vermieter vom Mieter auch verlangen, daß er die Kosten der Wartung an die vom Vermieter beauftragte Firma und die Gebühren des Bezirksschornsteinfegermeisters selbst zahlt). ... Demnächst steht die Wartung wieder an, wie soll ich mich verhalten, muß ich die Wartung als Mieter gleich bar bezahlen?
20.8.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich habe seit langem einen Wartungsvertrag mit einem Unternehmen von dem ich auch mein Gas beziehe. Jetzt schreibt mir mein Vermieter, dass ich diesen kündigen soll, weil er diese Aufgabe zentral vergeben hat und er gesetzlich dazu verpflichtet ist.Muss ich jetzt wirklich meinen Wartungsvertrag mit dem örtlichen Gasversorgungsunternehmen kündigen?

| 10.9.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Wartungen vom Vermieter sind erst seit 4 Jahren, nur 10-15 min.lang für 68,-€./ Frage: muss jedes Jahr teilgenommen werden(s.oben:trotz Formulierung "regelmäßig" nicht aber "jährlich" -langen auch alle 2 Jahre) sowie muss der Mieter die Kosten übernehmen ?
18.8.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese führte sodann die Wartungen durch und stellte den Mietern den Betrag dafür in Rechnung. ... M unterließ in der Folge fortan die Wartung. 2014 musste bei M der Warmwasserheizer repariert werden. ... Nach Ansicht von V, sei M qua jahrelanger rügeloser Übung dazu verpflichtet gewesen, die Wartungen stets durchzuführen und zu bezahlen.
14.6.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Paragraf 20 Ziffer 1: Hinsichtlich der jaehrlichen Ueberpruefung, Reinigung und Wartung( einschliesslich Entkalkung) von Warmwassergeraeten gilt sinngemaess Paragraf 19 Ziffer 4. Ich habe eine Firma (XXX GMBH BLECHNEREI-SANITÄR-HEIZUNG) mit der Wartung eines 10 Liter Wasserboilers beauftragt. ... Hierzu in Paragraf 19 Ziffer 4: ("Der Mieter ist verpflichtet, die Heizung in Betrieb zu halten und die Bedienung, Wartung und Instandhaltung durchzufuehren oder durchfuehren zu lassen,...")
15.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Außerdem sind unter § 4 Miete, Betriebskosten und Schönheitsreperaturen auch "die Kosten der Reinigung und Wartung bei verbundenen Etagenheizungs- und Warmwasserversorgungsanlagen" auf den Mieter umgelegt. ... Generell können die Wartungskosten wohl aber in voller Höhe auf den Mieter abgewälzt werden, wozu ein Hinweis bei den zu tragenden Betriebskosten ausreichen soll. ... Bin ich bei diesem Sachverhalt verpflichtet, die Wartungskosten für die Therme zu übernehmen und wenn ja, bin ich auch verpflichtet, selbst einen Wartungsvertrag abzuschließen und diesen ggf. dem Vermieter nachzuweisen?
1234·5·10·15·20·22