Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.037 Ergebnisse für „vorzeitig“


| 20.9.2013
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Wir haben einen Hausverwalter, der zugleich als Verkäufer der 6 Eigentumswohnungen in unserem Haus ist bzw. war. Es ist ein sanierter Altbau, für alle Käufer ein Erstbezug. Der Verkäufer ist zugleich auch Sanierer des Hauses, weil er offiziell sich als Geschäftsführer eines Bauunternehmens darstellt, er beschäftigt in seiner Fa. aber nur 2 Angestellte, alle andere Gewerke vermittelt er nur, dabei kam es vor, dass er nur billige drittklassige Firmen beauftragt hat, mit deren Insuffizienten wir heute noch zu kämpfen haben, obwohl er immer wieder schriftlich aufgefordert wird tätig zu werden, tut sich fast gar nichts.
9.1.2015
von Rechtsanwalt Christian Spielbauer
Hallo, wir überlegen unser Nachbargrundstück zu erwerben. Allerdings existiert ein Mietvertrag des Eigentümers mit Mietern im Haupthaus mit folgender Klausel: "Das Mietverhältnis beginnt am 20.05.2014. Das Mietverhältnis läuft auf unbestimmte Zeit.

| 25.8.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wende mich mit folgendem Problem an Sie: Mein Bruder ist vorgestern verstorben und war Sozialhilfeempfänger. Meine Mutter hat bis Juli 2006 einen Kostenbeitrag in Höhe von 590 EUR an das Sozialamt geleistet. Dieser wurde, nachdem Sie einen Mietvertrag in einem Seniorenwohnheim abgeschlossen hat und sich diesen Zuschuss nicht mehr leisten kann, gestrichen.

| 1.8.2011
Sehr geehrte Anwaelte, Wir haben ein Haus, das wir seit April 2010 (unbefristet) vermietet haben waehrend wir (auch unbefristet) im Ausland arbeiteten. Nun muessen wir den Auslandsaufenthalt ungeplant und kurzfristig beenden. Ich arbeite seit Juli wieder hier (temporaer Zimmer angemietet), waehrend meine Frau und Tochter (2 Jahre) noch im Ausland bleiben bis Oktober oder spaetestens Dezember (wir sind soweit noch flexibel, muessen aber ca. 2 Monate vorher Bescheid wissen um den Umzug zu arrangieren).
15.8.2005
Ich beabsichtige eine Immobilie zu erwerben, in der neben Gewerbefläche auch eine seit 1.7.05 vermietete, 190 qm große Wohnung enthalten ist.Der Mieter (Sohn des Vorbesitzers)hat diese Wohnung auf eigene Kosten saniert und instandgesetzt. Der Vorbesitzer hat daher einen Mietvertrag mit einer vergünstigten Staffelmiete abgeschlossen. Der Mieter hat einen Kündigungsausschluss bis zum Ablauf von 4 Jahren und zahlt bis dort eine monatliche Festmiete incl aller Betriebskosten in Höhe von 700 €.
7.8.2009
Hallo, wir haben einen Gewerbemietvertrag mit unten stehenden Regelungen zur Laufzeit & Kündigung. Da wir kurzfristig eine eigene Gewerbeimmobilie gekauft haben, stellt sich nun die Frage der Kündigungsfrist, da der Vertrag unserer Auffassung widersprüchlich ist (nach §2 Abs. 2 eher 6 Monate, nach §2 Abs. 8 mit Ende der Mietzeit) ... §2 - Mietzeit und Kündigung Abs. 1. - gestrichen- Abs. 2. Das Mietverhältnis beginnt am 1.
4.5.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Ex-Partner hat 2008 eine Wohnung angemietet, in der ich zusammen mit ihm als seine Untermieterin wohne. Laut Untermietvertrag steht mir, gegen die monatlich fällige Miete, die Nutzung eines Zimmers und die Mitnutzung von Wohnzimmer, Küche und Bad zu. Da die Beziehung außeinander ging, wurde mir die Wohnung fristgerecht zum 30.06.2009 gekündigt.

| 15.5.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo, meine Lebensgefährtin und ich haben zum 16.05.2012 (also morgen) eine Wohnung angemietet - soweit so gut. Bevor wir den Vertrag unterschrieben haben, wurde uns von der Hausverwalterin (mit welcher wir den Vertrag geschlossen haben) versichert, dass nur jüngere Leute in der Wohnung wohnen würden, mit Ausnahme der Hausmeisterin. Heute ist meine Freundin zur Schlüsselübergabe zu der Wohnung gefahren und hat festgestellt, dass die Wohnung total hellhörig ist, d.h. man kann die Nachbarn die über uns wohnen klar und deutlich verstehen.
23.1.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Wohnung im Zeitraum vom 10.02.2011 bis zum 30.09.2011 gemietet. Die Kaltmiete betrug 880 Euro/monatlich. Laut Mietvertrag wurde eine Betriebskostenvorauszahlung i.H.v. 240 Euro/monatlich vereinbart.
14.5.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, seit ca: 1/2 Jahr habe ich einen 2-jährigen Vertrag über diverse Räumlichkeiten abgeschlossen. Bisher verlief auch alles nach meinen Vorstellungen und ich war zufrieden. Die Räume befinden sich in einem alten Backsteingebäude mit 5 Stockwerken, im 3. und 4.

| 17.11.2014
Ist eine außerordentliche Kündigung eines Mietvertrages mit einer Frist von 14 Tagen durch einen Mieter zulässig mit der Begründung, er habe sein Studium abgeschlossen und kurzfristig ein auswärtiges Arbeitsangebot erhalten. Der Mieter bietet an, bei der Suche nach einem Nachmieter zu helfen. Sofern die außerordentliche Kündigung unzulässig ist, sollte diese zurückgewiesen und auf den ordentlichen Kündigungsweg mit der 3 Monatsfrist hingewiesen werden.
30.1.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Küche vom Vormieter mit einem Wert von xxxxx abgelöst. Ich war mit diesem Vormieter befreundet. Dies wurde über Whatsappnachrichten vereinbart.
31.12.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, ich habe zum 01.07.2007 ein Mietverhältnis über eine 47 m2 Wohnung abgeschlossen und dieses am 30.12.2009 gekündigt. Die Wohnung ist nach wie vor weiß gestrichen - müsste aber, um in den Zustand bei Einzug gebracht zu werden, neu gestrichen werden. Im Übrigen hat das (bei Einzug nicht neue) Laminat Abnutzungserscheinungen - es sind Spuren durch meine Absätze zu erkennen.
19.3.2011
Mieter A kündigt beruflich bedingt wegen Wegzug ins Ausland die Wohnung NICHT fristgerecht und bittet die HV einen Nachmieter stellen zu dürfen. Die HV erteilt schriftlich das Einverständnis hierfür und schreibt: "Die aussagefähigen Bewerbungsunterlagen für einen evtl. Nachmieter möchten Sie bitte herreichen...".

| 24.10.2010
Frage 1) Wenn eine einfache Mehrheit der Eigentümer diverse Punkte in der Versammlung ergänzt und beschliesst, gelten diese wenn diese nicht innerhalb von 2 Monaten angefochten werden? Beispiel: -Beiratswahl -Hausordnung beschliessen -Bevollmächtigung der neuen Hausverwaltung von der alten Hausverwaltung die Rücklage einzuklagen - Zustimmmung zu dem Verkauf einer Wohnung (2/3 Mehrheit gefordert, jedoch nur einfach Mehrheit auf Versammlung möglich) - In Teilungserklärung werden unter dem Protokoll unterschrift Versammlungsleiter und 2 Eigentümer gefordert, dies soll auf Versammlungsleiter und einen Eigentümer geändert werden. Frage 2) Was passiert wenn die Hausverwaltung die Versammlung verlässt und nur noch 2 Eigentümer mit 16/30 Stimmen da sind.
3.2.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Abend, Wir wollten zu dritt eine WG aufmachen haben eine Wohnung angemietet und auch den Mietvertrag unterschrieben (am 23.01.), der auch eine Provision beinhaltet (ca. 1500€). Nun ist aber einem von uns aufgefallen, dass er gar nicht mehr weiter studieren will und lieber wieder nach Hause will (aufgefallen ist ihm das am 29.Januar).Folglich ist er nicht mit eingezogen (Einzugstermin 01.02.). Damit wir keine Ansprüche mehr gegen ihn haben können,will er jetzt die 2 Wochen Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen.Gibt es dieses Rücktrittsrecht?
16.3.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Guten Tag, meine Großtante liegt im Sterben. Es gibt keine weiteren Verwandten. Es ist auf meinen Namen eine notariell-beglaubigte Generalvollmacht ausgestellt und ich regle seit geraumer Zeit sämtliche Geschäfte, Fragen, Probleme, etc.

| 25.1.2009
Im Augenblick der absoluten Notwendigkeit (Studienbeginn) habe ich einen Mietvertrag unterzeichnet, welcher folgende Klausel bezüglich Dauer und Kündigung beinhaltet: Das Mietverahältnis beginnt am 14. Oktober 2007. Das Mietverhältnis läuft auf unbestimmte Zeit.
1·5·10·15·20·25·30·35·3839404142·45·50·52