Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Über 10.000 Ergebnisse für „vertrag“

1.3.2007
Guten Tag, folgendes ist mein Problem. Wir haben basierend auf einem neuen Arbeitsvertrag eine Wohnung gemietet, leider konnte diese Stelle nicht angetreten werden und wir mussten den Mietvertrag kündigen bevor wir überhaupt eingezogen sind. Daraufhin hat der Makler versucht die Wohnung weiter zu vermieten.
11.10.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ca. 1,5 Monaten eine unrenovierte Wohnung übernommen und noch keinen schriftlichen Mietvertrag mit dem Vermieter abgeschlossen. Dazu einige Fragen: Zunächst: Habe ich ein Recht auf einen schriftlichen Mietvertrag und nicht nur auf mündliche Abmachungen? Mir war klar, dass die Wohnung zu renovieren ist (vorher: bunte Wände, Raucherhaushalt, Tiere) und habe Wände, Decken und Türrahmen samt Türen neu gestrichen bzw. lackiert (alles neutral weiß und in guter Qualität).
7.2.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo!!!! Wir haben einen neuen Mietvertrag unterschrieben zum 1.2.2005. Nun ist das Problem,dass die Firma meines Mannes Konkurs angemeldet hat und wir keine Lohnzahlung erhalten haben.Wir leben also vom erziehungs und Kindergeld.Wir können deshalb nicht umziehen geschweigedenn die neue Miete zahlen.Nach einem Telefonat mit dem neuen Vermieter entpuppte sich dieser als ein furchtbarer Mensch,der uns wie asoziale behaldelt hat.Er wünsche sich Mieter die 2 monate Miete trotzdem zahlen können,wenn sowas passiert.Wir sind nicht gewillt,dort einzuziehen.Ausserdem haben wir festgestellt,im Mietvertrag stehen 8 Zimmer,doch es sind nur 7,wobei ein Zimmer von den 7 als Abstellraum deklariert ist.
10.9.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Ich wohne seit 2000 in einer Mietwohnung, die ich jetzt kündige. Für mich stellt sich nun die Frage, was ich beim Auszug renovieren (z.B. Streichen, Parkett abschleifen) muss.

| 18.10.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
ich betreibe seit 6 Jahren ein Atelier mit zwei weiteren Kolleginnen. Der Mietvertrag besteht nur zwischen dem Vermieter und mir. Ein schriftlicher Untermietvertrag besteht nicht.
17.8.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich möchte eine Wohnung mieten und bin mir mit dem Eigentümer einig, diese zwischen mind. 1 und namx. 3 Jahre erst einmal "probe" zu mieten und anschließend diese kaufl. zu erwerben. Was muss ich bei dem Mietvertrag beachten? Mit freundlichen Grüßen/Gisela Gralla
29.7.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe zum 31.07.05 meine Mietwohnung, die ich zusammen mit einer Mitbewohnerin bewohnte, gekündigt. Als wir einzogen war die Wohnung neu gestrichen. Mit dem Vermieter wurde mündlich vereinbart, dass die Wohnung bei Auszug renoviert würde.
31.10.2009
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Sehr geehrte Damen/Herren, ich habe im Mai 2006 eine ETW mit Sondernutzungsrecht am Gartenanteil gekauft.Der verkäufer versicherte im Kaufvertrag,dass Ihm keine Baulasten bekannt sind. Beim Versuch der Veräusserung de Objektes wurde mir von einem Interessenten mitgeteilt,dass 2 Baulasten im Baulastenverzeichnis eingetragen sind! Nun zu meiner Frage: Kann ich den Kaufvertrag annulieren lassen?
18.12.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo Frau Rechtsanwältin Hallo Herr Rechtsanwalt, seit Mitte Oktober habe ich eine ca. 40 qm große Einzimmerwohnung als Zweitwohnung gemietet. Für sämtliche Neben- und Betriebskosten wie Gas, Strom, Wasser etc. fallen 130,00 € / Monat pauschal zusätzlich zur eigentlichen Miete von 250,00 EUR / Monat an. Nachdem ich ein paar Wochen darin gewohnt und festgestellt habe, dass ich sehr wenig Verbrauch habe (Grund: Ich halte mich nur unter der Woche, nachts und nur dann in der Wohnung auf, wenn ich keinen Urlaub habe oder auf Dienstreise bin) habe ich versucht mit der Vermieterin über eine Senkung der Betriebskosten zu reden.

| 28.3.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ein Mietvertrag ist auf beide Ehepartner (Mieter) ausgestellt und auch von beiden unterschrieben. Die fristgerechte Kündigung meinerseits (Vermieter) lautet im Anschriftenfeld nur auf den Ehemann. Der Kündigungstext beginnt mit der Anrede "Sehr geehrte Familie ... , hiermit kündige ich ..."

| 10.2.2011
Wir besitzen eine vermietete ETW, gekauft 2006. Der Mieter hat einen Staffelmietvertrag (seit seinem Einzug 1999)mit dem Passus, dass seine Miete um 5% steigt, wenn die Lebenshaltungskosten für eine 4köpfige Familie um 5 % gestiegen sind. Wir haben am 12.

| 2.4.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Lieber Anwalt, der Steuerberater meines Arbeitgebers schlug vor, dass wir ein Sale-And-Lease-Back mit dem Bürogebäude inkl. Grund durchführen sollten. Dieses Wochenende habe ich mich mit dem gesamten Thema genauer beschäftigt und habe eine einzige Frage dazu.
5.3.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren , im Juni 2004 haben wir ein 1 Familienhaus mit einer Wohnfläche von 150 qm angemietet . Bei Einzug befanden 1250 liter Heizöl in den Öltanks die wir per Barzahlung ablösen mussten beim Vermieter . Der Vermieter ist Unternehmer eine Heizungsbaufirma .
22.2.2017
Hallo, ich habe vor kurzen ein Teil vermietetes EFH mit einer Einliegerwohnung gekauft. Nun erhebt ein Mieter den alleinigen Anspruch auf alle Gärten. Wie ist die Lage?
13.2.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, wir haben ein Haus gekauft in dem noch Mieter wohnhaft sind. Hierfür mussten wir ein Darlehen aufnehmen. Da die Mieter längere Zeit keine Miete bezahlt haben, hat der Noch-Eigentümer die fristlose Kündigung ausgesprochen.
22.8.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin Vermieter von Wohnräumen. Mein Mietvertrag enthält in Paragraph 13 Abs.9 eine starre Fristenregelung zu Schönheitsreparaturen und ist damit unwirksam. Der Paragraph 13 Abs.11 regelt Kleinreparaturen, wonach meine Mieter diese tragen, wenn sie im Einzelnen weniger als 150 DM kosten.

| 18.8.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, https://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=29166 hier habe ich schon einmal eine Frage gestellt, aber nun habe ih folgendes Problem. Laut meines Mietvertrages gibt es eine Klausel "Sicherungsübereignung für alle eingebrachten Gegenstände", was bedeutet das für mich.
26.10.2006
-Eilt- Guten Tag, ich habe einen Mietvertrag zum 1.10.06 abgeschlossen. Diesen habe ich am 19.9.06 bereits vor Einzug wieder gekündigt. Mittels einer Anzeige in der Zeitung habe am 13.10. bereits 2 interessierte Nachmieter der Whg-Gesellschaft gestellt, die die Whg. sofort so übernehmen wollen wie ich sie übernommen habe.
1·125·184185186187188·250·375·500