Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.019 Ergebnisse für „räumungsklage“


| 7.3.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Guten Tag, ich beabsichtige eine Wohnung zu kaufen. Diese ist vermietet. Mietbeginn ab Januar 2019 unbefristet.
11.3.2020
| 28,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Ich beabsichtige 10 See-Container zur Vermietung aufzustellen. In den AGB würde ich gern ein Verwertungsrecht der eingelagerten Sachen aufnehmen, falls der Mieter seiner Verpflichtung zur Zahlung der Miete über einen definierten Zeitraum nicht nachkommt oder den Container nach Beendigung des Mietverhältnisses nicht räumt. Die Container werden mit einem Monoblockschloss verschlossen.

| 3.1.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Es besteht ein zweijähriger Mietvertrag (ab jetzt beträgt die Mietdauer noch ca 18 Monate). Wohnung aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr nutzbar. Wirtschaftlich auf Dauer auch nicht tragbar.

| 22.12.2005
Situation: Der Mieter eines Reihenhauses ist 4 MM + Nk schuldig und wurde Mitte November 2005 fristlos gekündigt und aufgefordert, das Haus zum 30.11. zu räumen. Das hat er nicht getan. Stattdessen ständig neue Versprechen, Ratenzahlungsvorschlag etc.

| 28.5.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Ich bin in einer wg gezogen und habe ein so genanten Untermietvertrag.meine mit Bewohnerin hat zwei Katzen dürfen bei mir im zimmer rum laufen alles sie kann jederzeit rein kommen und nach schauen ob alles okay ist. Info sie hat einen Bemutterung`s tick und rennt alle paar tage mit ihnen zum Arzt. so um was es geht ich habe Wäsche in der Waschmaschine gewaschen dabei ist wohl flüssig Waschmittel daneben auf dem Boden gelaufen . Jetzt hat sie mir die Kündigung ein gereicht ich sei eine Gefahr führ ihre Katzen.Jetzt meine frage: weil ich nicht viel Geld habe und schwer habe was zu finden und es lange dauert was passendes zu finden.
15.1.2011
Hallo, ich habe vor eine Eigentumswohnung in Deutschland in einer großen Wohnanlage zu kaufen. Ein sehr gutes Angebot bzgl Preis/Leistung. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit benötige ich die Wohnung in 5-6 Jahren für meine Tochter - als Eigenbedarf.
13.2.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Zweifamilienhaus gekauft und mehrmals versucht mit den Mietern konstruktiv ins Gespräch zu kommen bzgl. des weiteren Vorgehens. Darauf reagierten die Mieter nie, obwohl wir eigentlich nur gute Intentionen hatten. Die Mieter schlossen mit dem Voreigentümer ein Mietvertrag mit gegenseitigem Kündigungsverzicht (obwohl von beiden Seiten nachweislich ein Zeitmietvertrag geplant war – man kannte jedoch die Unterschiede nicht) jedoch auf länger als 4 Jahre, somit unwirksam.

| 26.10.2007
Hallo, folgende Thematik: Ein Mieter mietet auf unbefristete Zeit eine Wohnung an. Im Mietvertrag vereinbaren die Parteien auf einem selbst erstellten Zusatzzettel einen gegenseitigen Kündigungsverzicht für die Dauer von vier Jahren. Anfang kommenden Jahres droht ALG II für den Mieter, der Mieter wird dann die Whg. nicht mehr halten können, weil das Amt die Whg. für zu groß und zu teuer ansieht.
18.9.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, wir planen, ein Haus zu kaufen, das derzeit in 3 Mietwohnungen aufgeteilt ist, und dieses als 4-köpfige Familie (Kinder 3 und 5 Jahre) selbst zu bewohnen. - Die Wohnung im 1. OG (70qm) steht derzeit frei. - Die Wohnung im Erdgeschoss (3 Zimmer, 80qm) wird derzeit von einer Familie bewohnt. Es gibt ein 5 jähriges Kind sowie Zwillinge mit 3 Jahren.
24.4.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sachverhalt: Wir - eine 5-köpfige Familie mit 3 kleinen Kindern - planen, ein Haus in Stuttgart mit 3 WE zu kaufen (unsere jetzige Wohnung ist zu klein und hat keinen Garten). Davon würden wir gerne 2 Wohnung zusammenlegen und selber nutzen wollen. Die dritte Wohnung bleibt unverändert vermietet.

| 25.4.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben am 02.02.15 die Kündigung unseres Vermieters wegen Eigenbedarf erhalten. Diese wurde persönlich übergeben und mündlich sowie schriftlich begründet. Der Vermieter wohnte bisher im Einfamilienhaus nebenan und kündigt aufgrund der Trennung von seiner Frau auf Eigenbedarf weil er unsere Wohnung (5 Zimmer, Ca. 130-140 am, wurde nie richtig ausgemessen) in Zukunft selbst bewohnen möchte.
15.10.2006
Hallo! Wir haben unsere Einliegerwohnung an eine Frau mit einem 12jährigen Sohn am 01.07.2006 vermietet. Vor dem Mietvertrag haben wir Sie eine Selbstauskunft ausfüllen lassen.

| 25.9.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Und so unternahm sie auch zunächst nichts, als in recht schneller Folge Räumungsklage und Versäumnisurteil bei ihr eintrafen (ebenfalls verbunden mit Rechtsanwaltskosten). ... Quelle: http://www.bmgev.de/mietrecht/urteile/kuendigung/2008-anwaltskosten-113c92-08-331.html 2) „Wenn der Vermieter bereits vor Ablauf der Schonfrist von 2 Monaten bei Gericht eine Räumungsklage eingereicht hat, so kann dennoch bezahlt werden.
26.8.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Räumungsklage ist anhängig, im Namen von Herrn und Frau G als Kläger. Kündigungen und Räumungsklage können, so die anwaltliche Erstberatung (Anwältin wollte den Fall wegen seiner Komplexität nicht übernehmen), nicht gültig sein, da sie auf niemals abgeschlossenes Mietverhältnis und sogar Mietvertrag Bezug nehmen und eben in Namen des Ehepaares G verfasst wurden.

| 7.1.2015
Begehrt der Kläger die Räumung eines Grundstücks „unter Entfernung aller Aufbauten", erhöht sich der Streitwert der Räumungsklage um die zu schätzenden Abbruchkosten (OLG Düsseldorf 22.11.07, I-

| 30.3.2010
Am 02.02.2010 erhielt er die Abschrift der Zahlungs- und Räumungsklage, die der Anwalt des Vermieters am 11.01.2010 an das Amtsgericht geschickt hatte. ... Nun geht es um den folgenden Hinweis des Amtsgerichts, der ebenfalls auf diesem Schreiben vom 02.02.2010 stand: &#8222;Hinweis für die beklagte Partei: Schonfrist in Mietsachen Die Kündigung wird unwirksam und der Räumungsanspruch entfällt gemäß § 569 Abs. 3 Ziffer 2 BGB<&#x2F;a>, wenn Sie an den Vermieter bis zum Ablauf von zwei Monaten nach Zustellung der Räumungsklage den fälligen Mietzins und die fälligen Nutzungsentschädigungen (§ 546a Abs. 1 BGB<&#x2F;a>) zahlen ...&#8220; Meine Frage nun: Hat Herr K. diese Schonfrist verwirkt, weil er den Klageanspruch vollumfänglich anerkannt hat?
8.9.2007
Guten Tag, wir sind Eigentümer einer sebst genutzten Wohnung, in der abwechselnd unsere Kinder während des Studiums oder wir selbst gewohnt haben. Die Wohnung (2Zimmer Küche Bad) ist vollständig möbliert, die Zimmer jeweils mit Fernseher, Telefon, Bettwäsche etc.ausgestattet. Unsere private und berufliche Situation hat sich dahingehend verändert, dass wir zur Zeit nicht mehr in München arbeiten und somit vorübergehend die Wohnung nicht selbst nutzen.
1.11.2007
Im April erhielt ich nun ein Anwaltsschreiben, beauftragt von meinem Vermieter, in der mir mit der Räumungsklage gedroht wurde.
1·5·10·15·20·25·30·3334353637·40·45·50·51