Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

889 Ergebnisse für „kündigungsgrund“

4.5.2010
1. Mietvertrag wurde vom Käufer des Hauses übernommen. gemietet wurden 3 Zimmer Küche und Bad. 1 Nebenraum und ein Hof. sind mit einbegriffen. Darf der Vermieter verlangen, dass wir den Nebenraum und den Hof räumen?
7.6.2009
Betreff: Zeitmietvertrag Sehr geehrte/geehrter Rechtsanwältin/Rechtsanwalt, Ich habe am 18.02.2006 einen Zeitmietvertrag unterschrieben. Beginn des Vertrages war am 01.03.2006 und gilt bis 28.02.2010. Leider war es mir nicht bewusst, dass es ein Zeitmietvertrag war, ich weiss das ich unterschrieben habe, doch war im ersten Mietvertrag keineswegs zu erkennen, dass es sich um ein Zeitmietvertrag handelte.
15.11.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, wir suchen um Rechtsrat wegen einer dubiosen Nebenkostenabrechnung. Es geht um nicht korrekt erfasste Heizeinheiten, umstrittene Nebenkostenpositionen, einen fraglichen Umlageschlüssel und die Ordnungsgemäßheit der Abrechnung. Der Fall: Meine Frau und ich hatten auf einer Wohnanlage eine Dreizimmerwohnung von Dezember 2004 bis Januar 2008 gemeinsam gemietet.
22.1.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hat er die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung, bleibt er erst recht drin, weil der Kündigungsgrund wegfällt (das sieht manch ein Richter garantiert so....)

| 20.10.2016
Generell gilt, dass kein Kündigungsgrund vorliegt, wenn sich der Mieter in einer Notwehr- oder in einer ähnlichen Situation befindet und zur Abwehr der Beeinträchtigung Gewalt anwendet oder Gewalt androht. zur Fussnote 669 Wie Sie sehen habe ich mich selbst schon ein wenig informiert, habe aber keinerlei Erfahrung wie diese Textstellen tatsächlich angewandt werden, bzw. ob ein solcher Prozess erfolgversprechend ist.

| 27.12.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meinen Kündigungsgrund im Sinne des § 573 Abs.2 BGB möchte ich Ihnen wie folgt näher erläutern: Mein Vater, Jürgen K. wohnt seit August 2008 in einem Seniorenheim in einem Zweibettzimmer.
25.12.2009
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hintergrund: Ende November (2009) haben meine Lebenspartnerin und ich einen Mietvertrag über eine Wohnung mit der Tochtergesellschaft eines Versicherungskonzerns abgeschlossen. Der vertragliche Mietbeginn ist der 01.01.2010. Der Vermieter wird – auch in Vertragsangelegenheiten - durch eine Hausverwaltungs-GmbH vertreten.

| 5.10.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, in einem 1999 durch ein Ehepaar geschlossenen Mietvertrag ist als Mietdauer angegeben: Der Vertrag beginnt am xx.xx.1999 und dauert lebenslang. Gleichzeitig ist ein Verzicht auf die Eigenbedarfskündigung des VM festgehalten. Nunmehr ist die Frau des Mieters vor einem Jahr verstorben und dem Witwer ist die Wohnung zu groß - er fühlt sich aber an den Passus "lebenslang" gebunden.

| 23.10.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Guten Tag, ich hatte schon mal am 8.8.07 Kontakt zu einer Rechtsanwältin von "frag einen anwalt" wegen Eigenbedarfs meines Hauses. Jetzt hat sich noch zusätzlich eine Frage ergeben: Der Mietvertrag ist auf 5 Jahre geschlossen und endet zum 1.11.2008 wegen Eigenbedarf (ich werde es nach Renovierung selbst beziehen). Nun sind die Mieter seit Monaten mit der Mietzahlung um zwischen 5 - 10 Tagen in Verzug, auch heute, per 23.10.07 ist noch kein Geldeingang für Oktober zu verzeichnen.
15.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, ich habe vor eine Eigentumswohnung in Deutschland in einer großen Wohnanlage zu kaufen. Ein sehr gutes Angebot bzgl Preis/Leistung. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit benötige ich die Wohnung in 5-6 Jahren für meine Tochter - als Eigenbedarf.
26.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Hallo, ich bewohne derzeit (seit 7 Jahren) eine belegungsgebundene Mietwohnung in Berlin. Jetzt habe ich die Möglichkeit eine zweite, ebenfalls belegungsgebundene Wohnung zusammen mit meinem Freund zu mieten ( wir stehen beide auf dem WBS ). Der Mietvertrag mit der Hausverwaltung kann in den nächsten Tagen abgeschlossen werden.
24.4.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sachverhalt: Wir - eine 5-köpfige Familie mit 3 kleinen Kindern - planen, ein Haus in Stuttgart mit 3 WE zu kaufen (unsere jetzige Wohnung ist zu klein und hat keinen Garten). Davon würden wir gerne 2 Wohnung zusammenlegen und selber nutzen wollen. Die dritte Wohnung bleibt unverändert vermietet.
9.6.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, habe zum 01.02.2009 eine Wohnung über einen Makler angemietet. Kaltmiete beträgt 310 Eur für eine 63qm Wohnung. Damals habe ich erst bei Vertragsunterzeichnung davon erfahren das die Wohnung in einem Zwangsverwaltungsverfahren befindet.
2.9.2006
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Mit Datum vom 14.8.04 habe ich ein Einfamilienhaus an eine Familie mit 3 Kindern vermietet. Die Miete wurde bis 31.8.06 vom zuständigen Sozialamt (NRW) direkt an mich überwiesen. Am 1.9.06 morgens sah ich, wie die Familie ohne Kündigung das Haus räumte.
12.7.2012
Guten Tag, ich habe seit 11 Monaten ein Apartement möbliert vermietet. Die Kündigungsklausel lautet wie folgt: Das Mietverhältnis beginnt am 01.10.2011. Der Mietvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

| 5.11.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag Ich wohne allein in einem 2 Parteien Haus im Obergeschoß ( 105,39 qm Wohnfläche). Im Erdgeschoß ist ein Kindergarten (266,30 qm) Vor einigen Tagen habe ich die Betriebskostenabrechnung bekommen, die einen sehr hohen Wert an Heizkosten ausweist. Im Detail wird folgendes ausgeführt: Brennstoffart: Erdgas Menge in kWh: 96630 Kosten: 5249,73 € KiTa = 26 Heizkörper meine WE: 10 Heizkörper Weitere Kosten: Bedienung, Pflege und Überwachung = 258, 23 € Abrechnungsservice = 203,75 Miete Messanlage = 125,95 € Gesamtkosten der Liegenschaft = 5837,66 € Dieser Betrag wurde nach dem Schlüssel 30:70 aufgeteilt: 30 % 1751,30 ergeben für mich na qm = 496,57 € 70 % 4086,36 : 165682 Verbrauswerte = 0,02466387 x 73335 Einheiten = 1808,73 € Die Einheiten wurden wie folgt errechnet: Verbrauch x Faktor für die Heizung = Einheiten Dabei ist es so, dass der Faktor nach der Größe und Beschaffenheit des Heizkörpers errechnet wurden und meine Heizkörper, trotz minimalem Betrieb einen hohen Faktor aufweisen.
21.9.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte in meiner Mietwohnung (DG) vor ca. einem Jahr einen Wasserschaden durch Schäden im Dach. Von außen wurde der Schaden behoben. Von innen (Putz abgefallen etc., ca.25% der Gesamtwohnfläche nicht nutzbar)wurde bis heute, trotz mehrmaliger Zusagen, nichts unternommen.
10.7.2011
Ich beziehe mich auf einen Sachverhalt, der unter der ID-Nr. 149 675 bei Ihnen abgespeichert ist. Herr RA Weber hat uns damals schon geantwortet. Wir haben das Haus nun gekauft.
1·5·10·15·20·25·30·35·40·42434445