Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.056 Ergebnisse für „kündigungsfrist“

7.12.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Unsere Vermieterin ist insolvent gegangen - und das Haus wurde unter Zwangsverwaltung gestellt. Unsere Kaution wurde gepfändet (Vermieterin hat kein Kautionskonto angelegt) - diese konnte ich aber durch einbehalten der Nettomiete wieder zurückholen. Wir haben den Mietvertrag gegenüber dem Zwangsverwalter zum 30.11. gekündigt.
13.4.2010
Köln, 13.04.2010 Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten mir in meiner Rechtsfrage weiterzuhelfen. Ich bin seit 9. Sept. 2006 Mieter in der besagten Wohnung.
25.4.2010
Guten Tag, Ferienwohnungen in einer Ferienanlage sind in 2008 als Eigentumswohnungen verkauft worden, von denen der Alteigentümer und gewähler Beirat bis Ende 2009 noch ebenfalls im Besitz einiger Wohnungen war. In der letzten Eigentümerversammlung (17.04.2010) wurde uns mitgeteilt, das im Rahmen eines bestehenden Wärmeliefervertrags die Preise zum 01.01.2009 wie vertraglich vereinbart neu festzusetzen waren. Diese Preise sind dann nur zwischen Wärmelieferant, dem erwähnten Beirat und dem Verwalter neu beschlossen/verhandelt worden und führten zu einer fast 50%-igen Erhöhung des Arbeitspreises.

| 19.11.2010
Hallo, also ich habe ein riesen Problem. ich wohne seit April in einer neuen Wohnung mit meinen zwei kinder. Jetzt ist es so das eine miete und Kaution nicht bei dem Vermieter ankam. Dieser wollte nachweise davon haben ich hatte ihm Kontoauszüge und zwei briefe von der Bank geschickt. die ich von dieser erhalten habe.
22.4.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern wohnen in einer Mietwohnung und mieten eine Garage für 50 Euro im Monat. Es gibt eine Einfahrt, dann sind da die Garagen mit eigenem Tor durch Machendrahtzäune abgetrennt. Im Mietvertrag steht zur Garage nur Folgendes: Eine Tabelle, in der Spalte "Garage, Einstellplatz, Hofraum" ist eine 1 eingetragen, in der Spalte "Nutzungszweck (wenn nicht Wohnzweck)" steht "---" Dann steht weiter unten, dass der Mieter die Mieträume nicht zu einem anderen als vereinbarten Zweck nutzen darf.

| 5.6.2011
Mein Mieter hat nach mehrmaliger Aufforderung schriftlich, sms, Telefonate keine Antwort gegeben.Zahlte die Mai Miete nicht.Auch sonst immer zu spät.Die Einschreibebriefe kommen zurrück,Adressant unbekannt,wohnt in Berlin (laut Ausweis)und hat Wohnung von mir gemietet, wegen Arbeit.Habe des öfteren nur über Handy abgemahnt.Was kann ich jetzt tun um die Wohnung zu räumen. Keiner weiß wo er sich aufhällt.Will ja die Wohnung wieder so schnell wie möglich vermieten. Mfg Silvia Szeplaki
2.7.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im September 2006 einen Mietvertrag unterschrieben, den eine Wohnungsbaugesellschaft im Auftrag des Eigentümers verwaltet hat. Der Vertrag gilt vom 15.10.2006 bis 30.09.2016. Im Jahr 2010 hat uns der Eigentümer angeboten das Haus zu kaufen, was wir abgelehnt haben oder eventuell vor Ablauf des Mietverhältnisses auszuziehen (alles nur mündliche Kommunikation).

| 1.8.2011
Sehr geehrte Anwaelte, Wir haben ein Haus, das wir seit April 2010 (unbefristet) vermietet haben waehrend wir (auch unbefristet) im Ausland arbeiteten. Nun muessen wir den Auslandsaufenthalt ungeplant und kurzfristig beenden. Ich arbeite seit Juli wieder hier (temporaer Zimmer angemietet), waehrend meine Frau und Tochter (2 Jahre) noch im Ausland bleiben bis Oktober oder spaetestens Dezember (wir sind soweit noch flexibel, muessen aber ca. 2 Monate vorher Bescheid wissen um den Umzug zu arrangieren).
25.11.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo Hab folgendes Problem, ich wohne in einem 3 Parteien Haushalt, ich wohne im EG. Meine Nachbarin im Obergeschoss macht alle2 -3 tage grundsätzlich die Musik nachts ab 23 Uhr auf volle Lautstärke, und das geht im schnitt bis 2/3 Uhr nachts. Meine Hausverwaltung weiß Bescheid, aber macht nichts, und von daher bleibt nur immer der Einsatz der Polizei.

| 13.12.2011
Sehr geehrter Herr Anwalt, es geht hier um die Mietwohnung meines verstorben Bruders. Mein Bruder war Mieter einer Wohnung im Hause eines weiteren Bruders. Es bestand kein schriftlicher Mietervertrag.

| 30.7.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich bin privater Vermieter. Habe am 01.05.2012 meine 4 Zimmerwohnung an einem Ehepaar mit 2 Kindern vermietet. Im Mietvertrag wurde zum Punkt Kündigung niedergeschrieben: "Der Mietvertrag läuft auf unbefristete Zeit.

| 7.1.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben unsere derzeitige Mietwohnung seit etwa zwei Jahren. Unsere Kautionsleistung in Höhe von drei Kaltmieten, immerhin fast 3.000 Euro, haben wir in den ersten Vertragsmonaten wie vorgesehen ratenweise erbracht. Auf mündliche Aufforderung des Vermieters erhielt er diese mittels Überweisungen auf sein (Giro-)Konto, auf das auch die Mietzahlungen erfolgen.
15.1.2011
Zum 1.3.06 hat meine Mutter eine Wohnung in einem 2-Parteien-Haus angemietet. Der Vermieter hatte ihr seinerzeit versichert, sie könne darin wohnen, solange sie wolle, denn sie suchte eine Wohnung auf Dauer, also, bis sie mal nicht mehr allein wohnen kann. Sie sagte ihm, sie wolle nicht alle paar Jahre umziehen müssen.

| 20.2.2011
hallo! habe meinen mietern vor ca. 2 wochen fristgerecht zum 1.juni wegen eigenbedarfs gekündigt weil ich mich von meinem lebenspartner trenne und aus der gemeinsam gemieteten wohnung nun in meine eigene ziehen möchte.vor 3 tagen rief mich mein mieter an um mir mitzuteilen sie würden schon am 1.april ausziehen und er hätte schon einen neuen mietvertrag unterschrieben- da seine freundin derweil im krankenhaus war hat sie die wohnung nicht mit ansehen können.gestern wurde mir nun mitgeteilt das die wohnung der freundin nicht gefällt und sie den mietvertrag rückängig gemacht haben!!da sie die kündigung unterschrieben haben gehe ich jetzt davon aus das diese rechtskräftig ist und sie auf jeden fall zum 1.6. ausziehen müssen,oder??
5.3.2011
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, im vorliegende fall habe ich als Vermieter vergessen die Abwasserkosten im Mietvertag anzukreuzen. Die Wasser / Abwasserkosten wird über Wohnungswasserzähler einmal im Jahr von mir nach angaben der Stadtwerke an Mieter weiter berechnet. Die ganze liste der nebenkosten im Mietvertrag ist zum ankreuzen. - Der Mieter hat Anwalt eingeschaltet und verlangt rückzahlung der Abwasserkosten. 1.

| 26.6.2011
Mein ehemaliger Vermieter Hr. Müller verantwortet durch seine Kommunikationspraxis einen dreimonatigen Wohnungsleerstand vor meinen Auszug (3*€520). Anschliessend nahm er die Wohnung ab und sagte mir die Rückerstattung der Restkaution über €1.000 zu.

| 19.7.2018
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo zusammen, Ich wohne in einem Haus indem mir ein Zimmerappartement durch den Eingentümer vermietet wird. Das Haus gegenüber, das von meinem Balkon 10m Luftlinie ist, gehört zur Eigentümergemeinschaft. Der Nachbar der im Haus gegenüber, also Balkon zu Balkon, wohnt ist drogensüchtig und äußerst aggressiv und unberechenbar.

| 22.12.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir sind zwei Personen, die in eine Wohnung einziehen wollen. Ich möchte sicher sein, dass ich da auch im Streitfall ohne Hilfe vom Anderen wieder sauber heraus komme. Komme ich aus einem gemeinsamen Mietvertrag (irgendwann) auch ohne Hilfe/Einverständniss des anderen aus heraus?
1·25·50·75·100·123124125126127·150·153