Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

509 Ergebnisse für „hausordnung“

13.8.2016
Dem Mietvertrag konnte ich nur in  der Hausordnung folgendes entnehmen: § 21 Weitre Vereinbarungen: Bei der Ausübung seiner gewerblichen Tätigkeit hat der Mieter alle einschlägigen Umweltschutz-Vorschriften zu beachten. ... Die auf den Rückseiten von Blatt 1,2 und 3 enthaltenen Vereinbarungen insbesondere die Hausordnung sowie die zusätzlich beigefügten anlagen sind Bestandteile des Vertrages.  ... Dort sind auch Brandschutzbestimmungen in der Hausordnung enthalten.

| 22.3.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Beides ist in der Wohnung ausgehängten Hausordnung nochmals festgehalten. Ein Exemplar der Hausordnung sollte ich ihm auch unterschreiben um mein Einverständnis der Einhaltung der Regeln darzulegen. ... - Werden die oben genannten Regeln im Falle einer Rechtsverletzung durch diese wegen meiner geleisteten Unterschrift auf der Hausordnung dennoch rechtswirksam?

| 19.3.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Waschmaschinenraum, Trockenraum, Innenhof gemäß der Hausordnung mitzubenutzen. § 3 Schlüssel Dem Mieter werden vom Vermieter für die Mietzeit folgende Schlüssel ausgehändigt: laut Wohnungsübergabeprotokoll Für verlorene oder beschädigte Schlüssel haftet der Mieter, einschließlich der Kosten für Änderungen an der Schließanlage. § 4 Mietdauer Das Mietverhältnis beginnt am 01.06.2009 und läuft auf unbestimmte Zeit. ... Der Mieter hat die Wohnung und die gemeinschaftlichen Einrichtungen pfleglich zu behandeln, die Hausordnung zu beachten und im Sinne einer vertrauensvollen Hausgemeinschaft Rücksicht auf die übrigen Bewohner des Hauses zu nehmen.
20.2.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben seit unserem Einzug(01.12.2018) Schwierigkeiten mit unserer Nachbarin in einem 2 Parteien Haus. Wir haben versucht mit der Dame zu reden, allerdings ist sie Kritikunfähig und läuft den Diskussionen davon und schreibt immer wieder Zettelchen, sodass eine Aussprache unmöglich ist. Wir fühlen uns regelrecht gemobbt, da die Dame keine Ruhe und keine Gelegenheit auslässt, zu provozieren.
2.4.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, in unserem Mehrfamilienhaus putzen die Mieter grundsätzlich nicht den Flur. Diese Nichteinhaltung der mietvertraglichen Verpflichtung wollen wir nicht hinnehmen. Hinsichtlich dieser Problematik bekamen wir sinngemäß folgende Auskunft: " Falls in den Mietverträgen unter der Rubrik Betriebskosten nicht festgelegt ist, daß die Gebäudereinigung von einer Fremdfirma erledigt werden kann und die Kosten auf die Mieter umgelegt werden können, wird man trotz vieler Abmahnungen mit Androhung von Fremdvergabe und Umlegung der Kosten auf die Mieter keinen monetären Anspruch für die Kosten der Gebäudereinigung durch eine Fremdfirma generieren können, da Abmahnungen dem Prinzip nach lediglich der Vorbereitung einer Kündigung seitens des Vermieters dienen. " In Anbetracht dieses Sachverhaltes fragen wir uns nun, ob wir tatsächlich gar keine juristische Handhabe haben, um die Mieter zur Einhaltung der mietvertraglichen Verpflichtuingen zu zwingen.

| 26.11.2018
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
am 24.11.2018 bekam ich die nachfolgende Nachricht von einem Mieter, der im Dachgeschoss ( 2. Etage ) zusammen mit seiner schwangeren Lebensgefährtin wohnt. Zitatanfang Guten Tag Herr Meyer.
1.5.2017
Guten Tag ! ich besitze ne eigentumswohnung und will ein Gasherd aufstellen der mit Propangas aus der flasche betrieben wird. ist das erlaubt ? habe gehört dass es geht solange die gasflasche nicht 11kg überschreitet . mfg
23.3.2007
Hallo, ich habe eine Frage zum Parken vor meiner Garage. Wir sind im Haus 8 Wohnungseigentümer und es stehen 5 Garagen zur Verfügung. 5 der Eigentümer haben eine Garage die Ihnen gehört. Vor den Garagen ist eine Versiegelte Fläche, welche die Zufahrt zu den Garagen ist.
10.3.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Hallo, heute hatten wir einen Zettel im Briefkasten auf dem folgendes stand: "Sehr geehrte Hausbewohner, wir bitten um Entfernung der Gegenstände in den allgemeinen Fluren und in der Tiefgarage. Bitte entfernen Sie diese Gegenstände bis zum 10.04.2010. Sollten bis dahin diese nicht entfernt worden sein, wird der Hausmeisterdienst diese Gegenstände entsorgen.

| 12.4.2011
Hallo, in unserem Haus soll es eine Komplettrenovierung einer Wohnung geben, natürlich mit viel Lärm verbunden. Ist der neue Eigentümer der Wohnung verpflichtet, sich an die Mittagsruhe zu halten? Mit freundlichen Grüßen Sabine Schein
11.12.2011
Ich bin Teil einer WEG mit 8 Eigentümern. Lediglich 2 Eigentümer (u.a. ich) verfügen in einer Doppelgarage über je einen Stellplatz (als Sondereigentum zur Wohnung gehörig). Weitere Garagenplätze gibt es nicht.
18.10.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind Miteigentümer einer WEG mit 6 Wohneinheiten nebst 6 Garageneinheiten in NRW. Aufgrund Zahlungsschwierigkeiten sind wir mit dem Hausgeld in Verzug geraten. Diesen Verzug haben wir mit dem Anwalt der WEG geklärt und tragen diesen derzeit ab.

| 9.3.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 2 Jahren haben die beiden damaligen Beiräte unserer WEG eigenmächtig, ohne die Gemeinschaft zu involvieren, eine neue Verwaltung bestellt. Der Ärger der Gemeinschaft war riesig, aber die Entscheidung wurde so hingenommen. Seit geraumer Zeit ist unsere WEG insolvent (aufgrund eines Mit-Eigentümers, der die meisten Miteigentumsanteile besitzt und seinen Zahlungen an die Gemeinschaft nicht nachkommt).

| 5.4.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Ich wohne seit letztem Jahr in einer Mietwohnung mit einem eigenen Stellplatz. Da die Parkplätze recht schmal sind, parke ich rückwärts ein. Mit der Nachbarin(5) ist es abgesprochen und erleichtert dem anderen Nachbarn(3) und mir (4) das Ein- und Aussteigen sehr.
14.11.2006
Ich wohne in einem Sechsfamilienhaus, mit gemeinsamer Waschküche. Ich wohne jetzt seit 3 Jahren in dem Haus, und etwa die Hälfte der Bewohner benutzen einen Ablufttrockner, die die Luft mit einem Schlach aus dem geöffneten Fenster leiten. Vor einem Monat habe ich von meiner Vermieterin ein Schreiben bekommen, in dem die Vermietergemeinschaft beschlossen hat, ab 01.01.2007 das Benutzen von Ablufttocknern in der Waschküche zu verbieten, und nur noch Kondensattrockner zuzulassen.
18.12.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Diese Kerhwochenordnung ist Bestandteil der Hausordnung der Eigentümergemeinschaft. Auch in dieser Hausordnung ist keine Schneeräumpflicht verankert. ... Der jeweilige Hausverwalter der Wohnungseigentumsanlage ist neben dem Vermieter berechtigt, die zur Aufrechterhaltung der Hausordnung erforderlichen Einzelanweisungen zu erteilen."

| 1.6.2011
Daraufhin habe ich die Hausordnung angefordert. Als Antwort kam folgendes: "Guten Tag Herr XXX, in der Anlage erhalten Sie die aktuelle Hausordnung der Gemeinschaft. ... In Punkt 6 dieser Hausordnung steht im Wortlaut: "6.
16.10.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Hallo,wir hatten im August 2010 unsere BK Abrechnung2008/2009 erhalten,da kam raus wir sollten 322,45EUR nachzahlen,aber die BK Abrechnung stimmte so nicht, weil wir unsere Flurreinigung selbst tätigen und diese wurde aber bei 3Mietern mit berechnet und bei den anderen 5 Mietparteien stand auf der Abrechnung 0,so das wir sofort in Widerspruch sind,das wurde uns auch von der Gagfah bestätigt das der Widerspruch angekommen ist und diese noch einige Zeit bräuchten um zu bearbeiten,heute kam am 16.10.2010 ein Schreiben von der Gagfah wir hätten auf unserem Mietkonto ein Zahlungsrückstand von 322,45 EUR.Dürfen die den die 322,45EUR einfach so verlangen,wenn der Widerspruch noch gar nicht bearbeitet wurde,da hätten wir ja garnicht in den Widerspruch gehen brauchen,wenn die die volle Summe jetzt verlangen,wir sehne doch nicht ein wir stellen uns das ganze Jahr selbst hin und tätigen die Hausordnung selbst und die Gagfah rechnet einfach den Betrag ab,das sind immerhin auch 41,90EUR.Es ist auch im Mietvertrag so hinterlegt das die Hausordnung von den Mietern selbst getätigt wird.Wie sollen wir uns jetzt verhalten?
1·5·89101112·15·20·25·26